HR heute

WDR MDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
HR Doku
Stierkampf in Frankreich LAND UND LEUTE
Ende des 17. Jahrhunderts hat sich auf den "Mas", den Höfen im Delta der Rhône, ein ganz spezieller Volkssport entwickelt: "La course libre" - ein sonntäglicher, sportlicher Zeitvertreib und eine Mutprobe der besonderen Art. Auf den weit verstreuten Höfen in den damaligen Sümpfen der "Petite Camargue" wurden Stieren kleine Trophäen aus Stoff an die Hörner gebunden. Die jungen Landarbeiter versuchten mit großem Geschick den aufgebrachten Tieren die Trophäen zu entreißen - ein waghalsiges Unterfangen und ein eindrücklicher Beweis für männlichen Mut. Schauplatz des gefährlichen Spiels waren die Innenhöfe der "Domaines". Die Stiere wurden von den "Patrons", den Besitzern der Höfe, als Zeichen ihrer "Noblesse" und ihres Wohlstandes aufgezogen. Auch heute lebt diese Tradition in südfranzösischen Dörfern weiter. Einmal im Jahr findet das Fest der "Course Camarguaise" statt, ein besonderer Tag für alle Dorfbewohnerinnen und -bewohner.
HR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2869), D 2019
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
HR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3130), D 2019
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. XL TIERE Anspruchsvolle Erdmännchen
Im Frankfurter Zoo gibt es eine Einweisung in die Kunst des Schlangenfütterns. Das ist gar nicht so ungefährlich, besonders bei den giftigen Strauchnattern ist Vorsicht geboten. Die sind futterneidisch und beißen sich auch schon mal untereinander. Futterneidisch verhalten sich die Erdmännchen im Kronberger Opel-Zoo nicht. Ihr Pfleger hat Trockenfutter für Hunde in einem Katzenspielzeug versteckt. Damit lockt er die süßen Erdmännchen allerdings nicht aus der Reserve. Kann der Einsatz von Mehlwürmern die Beschäftigungsaktion im Erdmännchen-Gehege noch retten? Und geht die Fütterung der Schlangen in Frankfurt gut?
HR Doku
Erlebnis Hessen LAND UND LEUTE Frankfurts Bauernmarkt
Sie wirkt morgens um vier Uhr alles andere als einladend: die Konstablerwache mitten in Frankfurt. Vereinzelt streunt Partyvolk aus den umliegenden Clubs umher, einige auf dem Weg nach Hause, andere noch unterwegs, um etwas zu erleben. Doch kurz bevor die Sonne aufgeht und die Stadt erwacht, da wechselt zweimal in der Woche unerwartet das Publikum: Plötzlich werden Karotten, Salat und Gurken ausgepackt. Mitten auf der Konstablerwache parkt der Landmetzger seinen Wagen, während um ihn herum noch ein paar Nachtschwärmer wanken. Es dauert etwa drei Stunden, bis der Großstadtmief verzogen ist und die Konstablerwache endlich Landluft atmet. Über fünfzig Bauern, Winzer, Gärtner, Bäcker, Käser, Fischzüchter, Imker und Metzger bieten dann ihre Spezialitäten an, die sie allesamt im Frankfurter Umland hergestellt haben. Der Konstablerwachen-Markt ist somit der größte Bauernmarkt Hessens und inzwischen aus dem Herzen Frankfurts nicht mehr wegzudenken: Längst ist er ein beliebter Treffpunkt von Einheimischen, Pendlern, Touristen, Rentnern, Bankern, Hipstern und Schoppenfreunden. "Erlebnis Hessen" hat den Markt besucht, mit Erzeugern gesprochen und einige von ihnen auch auf ihren Höfen getroffen.
HR Doku
Erlebnis Hessen LAND UND LEUTE Frankfurts Eschenheimer Tor - Pulsierend, überraschend, angesagt
Das "Eschenheimer Tor" ist einer der verkehrsreichsten Plätze in Frankfurt. Am mittelalterlichen Stadttor, das dem Platz seinen Namen gegeben hat, fahren Tag für Tag 40.000 Autos vorbei. Und doch gibt es zwischen Blechlawinen auch überraschende Idylle, urbane Besonderheiten und erstaunlich viel Genuss. Hier wird gearbeitet, gelebt, gefeiert. Hier übernachten Jugendliche im Freien vor einem Sneaker Shop, um am nächsten Tag Schuhe zu kaufen; Banker treffen sich auf einen Feierabenddrink; im "Nahzaubertheater" lässt sich der Magier auf engstem Raum von seinen Gästen auf die Finger schauen, und im Imbiss bekommen Nachtschwärmer auch noch um 4 Uhr einen frisch gemachten Hamburger. Was ist es, das diesen auf den ersten Blick unwirtlichen Platz so anziehend macht? Das Team von "Erlebnis Hessen" war von morgens bis in die Nacht hinein unterwegs, um das herauszufinden.
HR Doku
Vom Glück, ein Frankfurter zu sein DOKUMENTATION Neubeginn und Aufbruch (Folge: 1)
Frankfurt am Main macht an, haut um, stößt ab. Nirgends ist es so hässlich und zugleich so schön, so verdreckt und so blank poliert, so dörflich und so großstädtisch. Auf kleinstem Raum existieren Fachwerkhäuschen neben Wolkenkratzern, abgerissene Bettler neben beschlipsten Bankangestellten, Straßenkämpfer neben Spekulanten und 180 verschiedene Nationalitäten neben stoffelig knorzigen Frankfurtern. All dies hat auch noch Tradition. Die Filmautorin Simone Jung hat grandiose Bilder dieser Stadt versammelt. Sie mischt Heutiges mit überraschenden Funden aus Archiven und zeigt, wie die kleine Metropole über die Jahrzehnte unablässig ihr Gesicht wandelt. Vor siebzig Jahren war die Innenstadt nur Schutt und Asche. Wie sollte Frankfurt aus den Trümmern neu entstehen? Sollte das bisschen, was noch da war, erhalten werden? Oder baut man eine völlig neue Stadt auf? Eine schwere Aufgabe, aber auch eine ungeheure Chance zu gestalten. Simone Jung lässt Menschen erzählen, die diese Chance genutzt und ihr Frankfurt geprägt haben. Der ehemalige Stadtkämmerer Ernst Gerhardt erinnert sich noch gut an den Streit um die Restauration der Altstadt. Die meisten wollten nach vorn blicken - etwas ganz Neues, Modernes sollte entstehen. Als könnte man mit dem Abriss alter Häuser auch die lästige Vergangenheit loswerden. Erst die nächste Generation, darunter der heutige "Tigerpalast"-Direktor Johnny Klinke, revoltierte gegen Schweigen und Vergessen. Die Revolte wirkte nach - und rettete viele vom Abriss bedrohte Bürgerhäuser im Frankfurter Westend. Auch die waschechte Frankfurterin Gisela Paul, deren heutiges Geschäft die Grüne Soße auf dem Kaisermarkt ist, demonstrierte damals mit. Stadtplaner Albert Speer empörte sich ebenfalls, und er berichtet von den Lehren, die man aus Siedlungsprojekten wie der Nordweststadt zog. Den ideologischen Streit darum, wie historische Orte gestaltet werden sollen, gibt es bis heute. "Knusperhäuschen" nennt süffisant lächelnd der ehemalige Kulturdezernent und Erfinder des Museumsufers Hilmar Hoffmann den gegenwärtigen Altstadtnachbau. Der Film führt auch ins Ostend, einst eher die Schmuddelecke der Stadt und heute zu einer der teuersten Wohngegenden Frankfurts geworden durch das neue Hochhaus der Europäischen Zentralbank. Viel früher schon hatte den Immobilien-Unternehmer Ardi Goldmann das Ostend fasziniert. Es sei "wie ein hässliches Entlein", dessen Schönheit erst entdeckt werden müsse. Simone Jung erzählt 70 Jahre Frankfurter Geschichte höchst lebendig aus der Perspektive jener, die hier geboren und aufgewachsen sind, die hier zugezogen sind und arbeiten. Sie alle haben an den vielen verschiedenen Facetten Frankfurts mitgeplant und mitgebaut. Ein Porträt von Häusern und Menschen im Wandel der Stadt.
HR Doku
Hessen von unten DOKUMENTATION
Faszinierende Abenteuer unter der Erde: Der Film erkundet Höhlen, Stollen und Bunker, von Korbach über Dillenburg bis nach Frankfurt und Heringen. Expeditionen, Ausflüge und Überraschungen auf unbekanntem Terrain: in Goldminen, Bergwerken zum Tauchen, Industrie unter Tage, Jugendstil-Architektur in der Erde und historischen Wehranlagen. Ein Muss für Neugierige, Aktive und Heimatverbundene: die Schätze, die verborgen unter Hessens Erde liegen.
HR Film
Heiraten macht mich nervös TV-ROMANZE, D 2005
Die Turnierreiterin Nina Becker und der Filmstar Niklas Tremsaal sind ein glückliches Paar ohne Trauschein. Heiraten ist für die beiden kein Thema - bis die kleine Nichte India billigen Plastikschmuck an Ninas Finger für einen Verlobungsring hält und so eine Lawine ins Rollen bringt: Die Verwandtschaft, allen voran Ninas traditionsbewusste Mutter, ist entzückt und stürzt sich in umfängliche Hochzeitsvorbereitungen. Nina, für die momentan nur das bevorstehende Turnier zur Olympia-Qualifikation zählt, wird von den Ereignissen glatt überrumpelt. Was Nina in diesem Trubel aber noch mehr aufwühlt, ist das unerwartete Wiedersehen mit ihrer großen Jugendliebe Hugo, der ebenfalls Turnierreiter ist und für Deutschland an der internationalen Spitze reitet. Nina fühlt sich spontan wieder zu ihm hingezogen - doch schon naht der Hochzeitstermin.
24.04.
Heiraten macht mich nervös TV-ROMANZE, D 2005
HR Doku
Leopard, Seebär & Co. TIERE Traumjob: Elefantenpflegerin (Folge: 182)
Für das Beisammensein von Mensch und Tier gelten Regeln im Hamburger Tierpark, die schon die Kleinsten behutsam beigebracht bekommen. Die ersten, noch spielerischen Übungen bringt die Elefantenpflegerin Felicitas Imaschweski der kleinen Anjuli bei. Das neue Chamäleon im Tropen-Aquarium soll von der Quarantäne-Station in die Besucher-Anlage ziehen. Doch was tun, wenn der neue Schützling nicht richtig fressen kann? Die Stelzenläufer- und Entenpaare brüten gerade. Um zu vermeiden, dass sich Ratten über die Eier hermachen, werden die Eier kurzerhand eingesammelt, und in den Brutkasten gebracht. Pfleger Volker Friedrich und dessen Wapiti-Hirsch Joshua sind ein Herz und eine Seele - bis zur Brunftzeit. Das Geweih von Joshua ist jetzt fast wieder ausgewachsen, und Volker Friedrich versorgt seinen Lieblingshirsch mit einem Fegebaum. Dieser dient dem Abstreifen der Basthaut vom Geweih, und das wiederum gibt den Startschuss für die Brunftzeit. Einige Eselspinguin-Küken sind bereits geschlüpft. Sie sitzen immer noch unter den Brutfalten ihrer Eltern und lassen sich füttern. Dave Nelde und Christin Zimmer füttern die Eltern deshalb am Nest mit einer Extra-Portion Fisch. Den erwachsenen Pinguinen passt das Auftauchen der Tierpfleger jedoch gar nicht. Die Seychellen-Riesenschildkröten bekommen einen neuen Badeteich. Weil Leopold immer wieder viel zu lange im Birmateich badete, mussten ihn die Pfleger wiederholt aus dem Wasser tragen. Der neue, flache Teich soll eine einfache Lösung bieten: Tierpfleger Philipp Detzner kann einfach das Wasser ablassen, und die Schildkröte Leopold steht wieder auf dem Trockenen. Chefgärtner Frank Fuchs hat auch den Tierpfleger Volker Friedrich zur Teich-Baustelle gebeten. Volker ist der "Schutzpatron" aller Insekten im Tierpark. Sehr nah am geplanten Teichrand befindet sich ein Ameisenhaufen. Volker soll nachschauen, ob sich das Ameisenvolk weiterhin normal verhält.
24.04.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Traumjob: Elefantenpflegerin (Folge: 182)
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Windelwechsel beim Bonobo-Baby (Folge: 109)
In der Savanne des Kronberger Opel-Zoos hat es Nachwuchs gegeben: Ein kleines Gnu ist am frühen Morgen zur Welt gekommen, und ein Zebra würde am liebsten Mama spielen. Bei Flusspferd Max hat sich ein Fremdkörper im Zahnfleisch festgesetzt. Doch der Drei-Tonnen-Bulle lässt sich nicht so ohne weiteres die Zähne putzen. Im Frankfurter Zoo ist Beschäftigung für das Fossa-Weibchen angesagt. Pfleger Hans Karer hat heute das Futter in einer Plastikröhre versteckt. Kann sich die geschickte Schleichkatze ihre Beute aus den engen Löchern heraus angeln? Bonobo-Baby Billy muss behutsam an seine künftige Pflegemutter herangeführt werden. Vorher aber warten auf seinen Pfleger und Ersatz-Papa Carsten Knott noch Vaterpflichten: Billy braucht eine frische Windel.
24.04.
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Windelwechsel beim Bonobo-Baby (Folge: 109)
HR
hallo hessen REGIONALMAGAZIN
Die serviceorientierte Sendung stellt interessante Persönlichkeiten und Berufe vor, macht Hausbesuche und gibt Tipps für das Gelingen leckerer Gerichte. Ein wenig Klatsch und Tratsch darf auch nicht fehlen.
24.04.
hallo hessen REGIONALMAGAZIN
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hallo hessen REGIONALMAGAZIN
Die serviceorientierte Sendung stellt interessante Persönlichkeiten und Berufe vor, macht Hausbesuche und gibt Tipps für das Gelingen leckerer Gerichte. Ein wenig Klatsch und Tratsch darf auch nicht fehlen.
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
maintower REGIONALMAGAZIN
HR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
HR Show
Die Ratgeber INFOMAGAZIN
HR
alle wetter! WETTERBERICHT
Aktuelle Informationen zu Wetter und Klima
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
HR Show
Koch's anders - hessische Küche neu entdeckt ESSEN UND TRINKEN
Hier treffen Welten aufeinander: Gitta Wittmer-Eigenbrodt, dreifache Mutter und leidenschaftliche Hobbyköchin aus Vöhl am Edersee, und Profikoch Ali Güngörmüs, Münchner mit türkischen Wurzeln. In seinem Gourmet-Restaurant Pageou wird auf höchstem Niveau gekocht. Gitta lädt Ali ins nordhessische Vöhl zum Essen ein: Als Schmankerl zum Einstieg macht sie die typischen Waldecker Ofenkuchen, stilecht auf einem alten Herd zubereitet, und als Hauptgang ein Rehgulasch mit Apfelrotkohl und Knödeln. Was auf den Tisch kommt, weiß der Profikoch vorher nicht. Aber am nächsten Tag ist er an der Reihe. Seine Herausforderung: Aus den gleichen Grundzutaten wie Gitta eine moderne Version des bewährten Familienrezepts auf den Tisch zu bringen. Die Idee dafür entwickelt er spontan beim Einkauf, bei dem er regionale Anbieter und ihre Produkte kennenlernt. Wird es der Profikoch schaffen, mit seiner Version des traditionellen Rezepts den Geschmack von Gitta und ihrer Familie zu treffen?
24.04.
Koch's anders - hessische Küche neu entdeckt ESSEN UND TRINKEN
HR Doku
Erlebnis Hessen TOURISMUS Auf dem Rad durch die Schwalm
Die Störche lieben die Schwalm, in den hohen Nestern wird überall Nachwuchs großgezogen. Das Storchendorf Loshausen ist eine Attraktion am Radweg "Rotkäppchenland". Er gilt als besonders familienfreundlich, weil er auf einer alten Bahntrasse verläuft und von einem regionalen Verein erstklassig in Schuss gehalten wird. Der Radweg verbindet die märchenhafte Landschaft der Schwalm mit dem Fuldatal. Der Film begleitet eine Familie, die den Rotkäppchen-Radweg testet, genauso wie das Wirtshaus "Zum hungrigen Wolf" in Neukirchen und das hausgemachte "Rotkäppchen-Eis" in Oberaula. In der Schwalm haben sie das Grimm'sche Rotkäppchen für sich beansprucht, weil die jungen Schwälmer Trachtenträgerinnen hier traditionell eine rote Kopfbedeckung trugen. Das moderne Rotkäppchen lebt in Willingshausen, einer bekannten Schwälmer Künstlerkolonie, und hilft mit, seine Heimat touristisch zu vermarkten.
HR Doku
Garnelen statt Schweinezucht REPORTAGE
Meeresfrüchte statt Mettwurst: Darin sieht Jungbauer Sven Damm aus dem nordhessischen Niedenstein seine Zukunft. Der elterliche Betrieb mit konventioneller Landwirtschaft ist für ihn nicht lukrativ genug. Vor einem Jahr hat der junge Landwirt mit dem Bau von Hessens erster Garnelenzucht begonnen. Statt Schweinehaltung will er Krustentiere produzieren. Frisch, direkt vom Hof, aus Nordhessen, das soll das Konzept sein. "Ich wollte etwas machen, was nicht jeder macht", sagt der Junglandwirt. Er glaubt, damit eine Marktnische entdeckt zu haben. Denn Garnelen sind beliebt in der Feinschmeckerküche, kommen aber bislang hauptsächlich als gefrorene Ware aus Übersee. Aber so einfach ist das nicht mit der Garnelenzucht: Großbaustelle, hohe Investitionen und mangelndes Know-how: Bislang kennt sich niemand so richtig mit der Zucht von Warmwassergarnelen aus, denn ein Meer kann Nordhessen den Tieren nicht bieten. Sven Damm und seine Familie muss also erst mal lernen, wie die Aufzucht der Meerestiere ohne Meeresanschluss funktionieren kann. Die millimeterkleinen Larven werden eigens aus den USA nach Nordhessen importiert. Welche Lebensbedingungen brauchen sie? Wie warm und salzhaltig muss das Wasser sein? Was fressen die Tiere? Immerhin: die Wärme für ihre Garnelenzucht kommt aus einer eigenen Biogasanlage. Und während die Tiere wachsen, müssen die Damms mit gutem Marketing auf ihre nordhessischen Garnelen aufmerksam machen. Ob es ihnen gelingt, den Betrieb schnell genug aufzubauen? Können die empfindlichen Tierchen in Nordhessen überhaupt gezüchtet werden? Und werden die Damms Kunden finden können?
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR Show
Karl-Heinz und Hiltrud forever - "Babbel net" COMEDYSHOW
Sie kommen als zänkisches Ehepaar daher. Sie hat die Hosen an, er trägt zur geplagten Miene ihre Handtasche. Und wenn die beiden dann die Bühne entern, entlädt sich vor den amüsierten Zuschauern schnell der Frust aus gefühlten Millionen Ehejahren. Kurz: Karl-Heinz und Hiltrud sind in ihrem Element. In ihrem Programm "Babbel net" begeben sie sich wieder einmal in die Niederungen des Alltags. Da wird gestritten, gelästert, geknottert und wie selbstverständlich dahergebabbelt. "Babbel net" ist keine weitere Version des viel bemühten Rosenkrieges auf Kleinkunstbühnen, sondern reines Vergnügen - auf gut Hessisch versteht sich, denn so sind Karl-Heinz und Hiltrud schließlich auf die Welt gekommen, und so hören sie sich auch an, wenn sie ihre Geschichten erzählen oder ihre geliebten Schlager, Chansons und Oldies anstimmen. Das kann nur Liebe sein.
HR Show
Karl-Heinz und Hiltrud forever - "Romeo und Julia" KABARETTSHOW
Darauf hat die Welt gewartet: Hiltrud kommt im Theater als Julia endlich ganz groß raus. Da noch ein Romeo fehlt, muss ihr Mann Karl-Heinz herhalten. Dass daraus dann nur eine verhinderte Tragödie wird, hat allerdings nichts mit Shakespeare zu tun, sondern mit den Widrigkeiten des Ehelebens. So wundert es nicht, dass die beiden schließlich zu der Erkenntnis kommen, dass man in der Ehe und auf der Bühne am glücklichsten ist, wenn man sich erst gar nicht begegnet. Neben dieser und anderen Weisheiten ist das Ganze mit Schlagern, Schnulzen und Chansons garniert und hat vor allem eines im Sinn: viel Vergnügen.
HR Show
Karl-Heinz und Hiltrud - Best of VOLKSTÜMLICHE UNTERHALTUNG Das hessische Babbel-Ehepaar
Sie hat die Hosen an, er trägt zur geplagten Miene ihre Handtasche. Wenn diese beiden die Bühne entern, entlädt sich vor hochgradig amüsierten Zuschauern schnell der Frust aus vielen gefühlten Millionen Ehejahren, und beide sind in ihrem Element - auf gut Hessisch, versteht sich, denn so sind Karl-Heinz und Hiltrud auf die Welt gekommen. Da wird gestritten, gelästert, geknottert und wie selbstverständlich dahergebabbelt. Lebens- und Ehekrisen werden überstanden, aber allzu gern scheitert das Traumpaar an den Widrigkeiten des Alltags. Die sind fast immer hausgemacht und genau so, dass man alles für bare Münze nimmt, ob Karl-Heinz und Hiltrud nun ihre unvergleichlichen Geschichten erzählen oder Schlager, Chansons oder Oldies zum Besten geben. Zur Bühne hat es Petra Giesel und Frieder Arndt, wie die beiden im echten Leben heißen, schon lange gezogen - zumindest im Verborgenen, dort, wo es keiner gehört und gesehen hat, bis es dann über Umwege doch noch gelang. Das schrullige Ehepaar Karl-Heinz und Hiltrud wurde Ende der neunziger Jahre geboren. Spät - nicht zu spät -, und umso heftiger jetzt der Erfolg.
HR Film
Die Dienstagsfrauen TV-KOMÖDIE, D 2011
Seit 15 Jahren sind die Anwältin Caroline, die sensible Judith, die Hausfrau Eva und die wohlhabende Unternehmerin Estelle befreundet. Einmal im Jahr unternehmen die Damen einen gemeinsamen Wochenendtrip, doch diesmal steht der Ausflug unter keinem guten Stern: Nach dem Tod ihres Mannes Arne will die trauernde Judith dessen begonnenen Pilgerweg nach Lourdes vollenden. Als treue Freundinnen schließen die drei anderen sich ihr an. Es dauert allerdings nicht lange, bis die Strapazen der Tour für so manchen Zwist sorgen. Damit nicht genug, kommen im Lauf der Reise gleich mehrere delikate Geheimnisse ans Licht, die die Freundschaft der Frauen auf eine harte Probe stellen.
HR Film
Heiraten macht mich nervös (Wh.) TV-ROMANZE, D 2005
Die Turnierreiterin Nina Becker und der Filmstar Niklas Tremsaal sind ein glückliches Paar ohne Trauschein. Heiraten ist für die beiden kein Thema - bis die kleine Nichte India billigen Plastikschmuck an Ninas Finger für einen Verlobungsring hält und so eine Lawine ins Rollen bringt: Die Verwandtschaft, allen voran Ninas traditionsbewusste Mutter, ist entzückt und stürzt sich in umfängliche Hochzeitsvorbereitungen. Nina, für die momentan nur das bevorstehende Turnier zur Olympia-Qualifikation zählt, wird von den Ereignissen glatt überrumpelt. Was Nina in diesem Trubel aber noch mehr aufwühlt, ist das unerwartete Wiedersehen mit ihrer großen Jugendliebe Hugo, der ebenfalls Turnierreiter ist und für Deutschland an der internationalen Spitze reitet. Nina fühlt sich spontan wieder zu ihm hingezogen - doch schon naht der Hochzeitstermin.
HR Show
Koch's anders - hessische Küche neu entdeckt (Wh.) ESSEN UND TRINKEN
Hier treffen Welten aufeinander: Gitta Wittmer-Eigenbrodt, dreifache Mutter und leidenschaftliche Hobbyköchin aus Vöhl am Edersee, und Profikoch Ali Güngörmüs, Münchner mit türkischen Wurzeln. In seinem Gourmet-Restaurant Pageou wird auf höchstem Niveau gekocht. Gitta lädt Ali ins nordhessische Vöhl zum Essen ein: Als Schmankerl zum Einstieg macht sie die typischen Waldecker Ofenkuchen, stilecht auf einem alten Herd zubereitet, und als Hauptgang ein Rehgulasch mit Apfelrotkohl und Knödeln. Was auf den Tisch kommt, weiß der Profikoch vorher nicht. Aber am nächsten Tag ist er an der Reihe. Seine Herausforderung: Aus den gleichen Grundzutaten wie Gitta eine moderne Version des bewährten Familienrezepts auf den Tisch zu bringen. Die Idee dafür entwickelt er spontan beim Einkauf, bei dem er regionale Anbieter und ihre Produkte kennenlernt. Wird es der Profikoch schaffen, mit seiner Version des traditionellen Rezepts den Geschmack von Gitta und ihrer Familie zu treffen?
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. (Wh.) TIERE Windelwechsel beim Bonobo-Baby (Folge: 109)
In der Savanne des Kronberger Opel-Zoos hat es Nachwuchs gegeben: Ein kleines Gnu ist am frühen Morgen zur Welt gekommen, und ein Zebra würde am liebsten Mama spielen. Bei Flusspferd Max hat sich ein Fremdkörper im Zahnfleisch festgesetzt. Doch der Drei-Tonnen-Bulle lässt sich nicht so ohne weiteres die Zähne putzen. Im Frankfurter Zoo ist Beschäftigung für das Fossa-Weibchen angesagt. Pfleger Hans Karer hat heute das Futter in einer Plastikröhre versteckt. Kann sich die geschickte Schleichkatze ihre Beute aus den engen Löchern heraus angeln? Bonobo-Baby Billy muss behutsam an seine künftige Pflegemutter herangeführt werden. Vorher aber warten auf seinen Pfleger und Ersatz-Papa Carsten Knott noch Vaterpflichten: Billy braucht eine frische Windel.
HR Serien
Schloss Einstein JUGENDSERIE (Folge: 881)
Martha setzt alles daran, Lennard und Olivia zu verkuppeln. Doch das ist gar nicht so einfach. Schließlich greift sie zu einer drastischen Maßnahme. Wird das den beiden auf die Sprünge helfen? Nachdem Petras Geheimnis aufgeflogen ist, wird sie von ihren Mitschülern ausgegrenzt. Als Direktor Berger das mitbekommt, will er Petra helfen. Doch die möchte kein Mitleid. Dominik ist irritiert, weil plötzlich merkwürdige Dinge um ihn herum passieren. Als es dann auch noch zu einer Entschuldigung der etwas anderen Art kommt, versteht er, wer hinter den seltsamen Aktionen steckt.
HR Kids
Die Pfefferkörner KINDERSERIE Tafelraub (Staffel: 3 Folge: 29), D 1999
Die Kinder- und Jugendserie dreht sich um eine Gruppe von Kindern, die als Hobbydetektive mit Verstand und Kombinationsgabe Kriminalfälle in der Hamburger Speicherstadt lösen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN