Film online streamen

Mo 18.02.

Alle Serien
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDF Film
Video
Video
88:51
Walpurgisnacht - Die Mädchen und der Tod TV-THRILLER (Folge: 1), D 2019
DDR 1988: Der Tod einer West-Touristin im Harz ermöglicht nie Dagewesenes - in Zeiten neuer politischer Offenheit zwischen DDR und BRD ermitteln Ost und West erstmals gemeinsam.
ARTE Film
Video
Video
89:07
Der Schlachter KRIMINALFILM, F, I 1969
Hélène ist eine unverheiratete Lehrerin in einer Kleinstadt im Südwesten Frankreichs. Sie ist die perfekte Dame: stets adrett gekleidet und in ihrem Handeln selbstbewusst und kontrolliert. Das ändert sich auch nicht, als sie auf Paul, der von allen „Popaul“ genannt wird, trifft. Er kehrt nach 15 Jahren aus dem Krieg zurück und nimmt den Betrieb der Dorfmetzgerei auf. Die beiden sind sich ihrer Sonderstellung im Dorf als Unverheiratete bewusst und finden bei dem jeweils anderen Verständnis und Nähe. So verbringen sie immer öfter Zeit miteinander: Sie essen gemeinsam bei ihr zu Hause oder machen einen ausgiebigen Waldspaziergang – was den Klatsch des Dorfes auf sie ziehen könnte. Während Popaul Hélène bald von seinen Gefühlen für sie erzählt, hält diese ihn auf Abstand, aus Angst vor Verletzungen. Trotzdem schenkt sie ihm zu seinem Geburtstag ein wertvolles Feuerzeug. Doch kurz darauf entdeckt Hélène bei einem Ausflug mit ihrer Schulklasse eine blutüberströmte Frauenleiche – daneben liegt das Feuerzeug. Hélène zieht den logischen Schluss, dass Popaul der Mörder sein muss. Unausgesprochen liegt diese Annahme zwischen den beiden, wird wieder revidiert und schließlich doch bestätigt. Hélène befindet sich zwischen Anziehung und Angst gegenüber Popaul, bis dieser schließlich selbst mit einem Messer im Bauch vor ihr steht.
07.03.
Der Schlachter KRIMINALFILM, F, I 1969
ARTE Film
Video
Video
101:42
Vor Einbruch der Nacht DRAMA, F, I 1970
Es ist helllichter Tag, das städtische Treiben in Paris nimmt seinen üblichen Lauf. Charles sitzt in einem abgedunkelten Raum. Hinter ihm geht das Licht an, zu sehen ist eine entblößte Frau, die sich vor ihm auf einem Bett räkelt. Sie fordert ihn auf, sie zu bestrafen. Charles kommt ihrer Bitte nach und würgt sie – bis zum Tod. Fortan ist Charles auf der Flucht – vor der Polizei, aber vor allem vor seinem eigenen Gewissen. Apathisch und zerstreut findet er sich in einer Bar wieder, wo er seinen besten Freund trifft, den Architekten François. Der ist aber auch der Ehemann von Laura, seiner soeben erwürgten Affäre. Da die beiden zudem Nachbarn sind, fährt François Charles nichtsahnend nach Hause, wo Frau und Kinder auf ihn warten. Der Fall wird von der Polizei aufgenommen, jedoch führen keine Spuren zu Charles. Der Skandal bleibt somit aus. Doch Charles ist weiterhin auf der Suche nach Bestrafung. Sogar als er sein Geheimnis, das wie eine schwere Bürde auf ihm lastet, seiner Frau Hélène anvertraut, bringt diese ihm vollkommen unerwartet Verständnis entgegen. Schließlich erzählt er auch seinem Freund François, dass er der Mörder seiner Frau ist. Aber dieser nimmt das bloß zur Kenntnis und redet ihm aus, sich zu stellen; vielmehr will er die Freundschaft zwischen den beiden retten. Während die Vorzeigewelt des Familienvaters nach außen erhalten bleibt, zerbricht er im Innern nach und nach an seiner Bürde …
Weitere Tage laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN