Blind ermittelt - Das Haus der Lügen

Blind ermittelt - Das Haus der Lügen

ORF1
Blind ermittelt - Das Haus der Lügen

Blind ermittelt - Das Haus der Lügen

Krimireihe

Philipp Hochmair ermittelt undercover in einem Wiener Elite-Internat. Aenne Schwarz steht ihm dort als Lehrerin zur Seite, um sich in dem Gebäude zurechtzufinden. Während sich die beiden näher kommen, stößt er mit seinem Team auf ein dunkles Geheimnis nach dem anderen. Patricia Aulitzky und Andreas Guenther mischen wieder tatkräftig mit. Kommissarin Laura Janda setzt bei der Aufklärung eines bizarren Falles auf die Hilfe ihres ehemaligen Chefs Alexander Haller. Der pensionierte Direktor eines Wiener Elite-Internates ist in den Privaträumen seiner Schule verbrannt aufgefunden worden. Viele scheinen ein Motiv zu haben, denn das Haus scheint etliche dunkle Geheimnisse zu verbergen. Alexander lässt sich als Musiklehrer einschleusen. Die Lehrerin Lotta Behrbach ist ihm behilflich, sich im Schulgebäude zurechtzufinden. Nach dem schmerzlichen Verlust von Kara lässt sich Alexander mit Lotta zum ersten Mal wieder auf ernste Gefühle ein. (Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / deutsch mit Bildbeschreibung)
ORF1
Danowski - Blutapfel

Danowski - Blutapfel

ZDF
Danowski - Blutapfel

Danowski - Blutapfel

TV-Kriminalfilm

Im Elbtunnel stauen sich wie immer zur Rushhour die Autos. Plötzlich hallt ein Schuss durch die Tunnelröhre. Ein Mann sackt getroffen über seinem Lenkrad zusammen. Vom Täter keine Spur. Das Opfer, Oliver Wiebusch, führte ein scheinbar langweiliges Leben in einer tristen Reihenhaussiedlung vor den Toren Hamburgs, in der das einzig Farbige die tiefroten ungenießbaren Blutäpfel in den Vorgärten sind. Was ist das Motiv? Könnte es eine Verwechslung sein? Kommissar Adam Danowski schließt einen von den Kollegen vermuteten Bandenkrieg aus. Zusammen mit seinem Team, Andreas "Finzi" Finzel und Meta Jurkschat, entdeckt er die Verbindungen des Mordopfers zur Urban-Exploring-Szene. Dort erkunden Interessierte verlassene Orte, düstere Geheimgänge, Kanalisationen und Industrieruinen. Oder eben auch die Versorgungsschächte des Elbtunnels. Außerdem finden sich Hinweise in einschlägigen Internetforen, dass Wiebusch einen selbst ernannten Todfeind in der Urban-Exploring-Welt hatte, den ominösen "Trickster". Von nun an überschlagen sich die Ereignisse, die den klaustrophobisch veranlagten Danowski in enge Schächte, stickige Tunnel, dunkle Kriechgänge - Hamburgs unbekannte und spektakuläre Unterwelt - führt. Erst jetzt beginnt Danowski klarzusehen, und er erkennt, welch unfassbare Ausmaße dieser Fall anzunehmen scheint.
ZDF
Weitere Tage anzeigen
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN