Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Polen, Winter in den Waldkarpaten LANDSCHAFTSBILD Weihnachten in Lettland REPORTAGE
ServusTV Doku
Moderne Wunder DOKUMENTATION Aufgetischt XXL, USA 2013
In den USA ist alles ein bisschen größer - auch der Lebensstil. Die Häuser und Autos sind riesig. An den Wänden hängen meist Großbild-Fernseher. Auch das Essen wird in seinen Dimensionen größer. Vom gigantischen Burger mit einem Belag von 125 Kilogramm Masse oder einer Pizza für 75 Menschen - "Moderne Wunder" erforscht das Essen, das in XXL aufgetischt wird.
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2019
3SAT Doku
Fehmarn ... mit Judith Rakers LAND UND LEUTE
Fehmarn fasziniert mit wunderschönen Stränden und ist die drittgrößte Insel Deutschlands nach Rügen und Usedom. Sie gilt als eine die sonnenreichste Region Deutschlands. Das 185 Quadratkilometer große Eiland ist nicht nur perfekt für Familienurlaube, sondern auch Hotspot für Windsurfer. Judith Rakers erschließt sich die Insel über die Menschen, die sie dort trifft, in ungewöhnlichen Situationen und bei spektakulären Aktionen. So blickt sie bei einem Tauchgang mit dem Biologen Jan Leupold hinter die Kulissen des Meereszentrums Fehmarn, das zu den größten Aquarienanlagen Europas gehört - Putzdienst im Haifischbecken und Fütterung der Zitterrochen inklusive. Mit den rüstigen Surftwins Manfred und Jürgen Charchulla, Jahrgang 1939, geht es mit dem Tandemboard aufs Meer. Die Extremsportler berichten über ihre Surf-Abenteuer auf den Meeren dieser Welt und erzählen, warum sie ausgerechnet auf Fehmarn gestrandet sind. Abgerundet wird die neu gewonnene Freundschaft durch Judith Rakers' Besuch ihrer kultigen Karibik-Bar mit hausgemachter Reggaemusik. Auf dem Ferienhof der Pranges lernt die Moderatorin die Patriarchin der Familie kennen: "Oma" Prange kam in den 1950er-Jahren auf die schlaue Idee, Zimmer an Gäste zu vermieten. Das ist bis heute so geblieben. Mit Karin Prange gibt es nicht nur einen Klönschnack über die "guten alten Zeiten" und die Rolle der Frauen auf der Insel, sondern auch eine Einführung in das Kröpelbacken. Diese feine Fehmarner Spezialität kommt nicht nur bei kleinen Feriengästen gut an. Und auch in dieser Folge will sich Judith Rakers ihrer Höhenangst stellen: Ausgerechnet auf der höchsten, künstlichen Toprope-Kletteranlage Europas. 40 Meter ragen die beiden umfunktionierten Silotürme in die Luft und sind längst zu einem weiteren Hotspot Fehmarns geworden. Beim alljährlichen Surf-Festival wird schnell klar, warum Fehmarn als "Mekka des Wassersports" gilt. Hier trifft Judith Rakers Bernd Flessner, den 16-fachen deutschen Meister im Windsurfen. Historisch wird es bei den "Vettern von Fehmarn", einem seit 440 Jahren bestehenden Bund zweier Familien auf der Insel.
Land zwischen Belt und Bodden LAND UND LEUTE Von den Förden bis zur Trave (Folge: 1)
ZDFinfo Doku
Krieg der Bunker - Westwall gegen Maginot-Linie GESCHICHTE, F 2018
Die Maginot-Linie und der Westwall - beide Verteidigungslinien werden zwischen den Weltkriegen errichtet. Sie weisen große Unterschiede auf. In Bauweise und Funktionalität, vor allem aber in der Kriegsphilosophie, die dahintersteckt. Die Franzosen wollen mit der "Ligne Maginot" bereit sein für den Verteidigungsfall, die Anlage entlang der Ostgrenze des Landes ist modern und technisch auf höchstem Niveau. Hitlers Wall, 630 Kilometer entlang der Westgrenze des Deutschen Reiches, hat neben dem militärischen vor allem auch propagandistischen Wert. Warum setzen Frankreich und Deutschland auf solche Anlagen in einer Zeit, in der Kriege doch in der Luft und mit Panzeroffensiven entschieden werden? Wie unterscheiden sich die beiden Verteidigungslinien? Welchen Nutzen haben sie? Und halten sie, was man sich von ihnen erhofft? Nach Kriegsende weiß man: Beide Befestigungswälle, die Maginot-Linie und der Westwall, waren im Grunde schon im Moment ihrer Planung überholt.
ZDF-History GESCHICHTE Hitlers Geheimwaffen-Chef - Die zwei Leben Hans Kammlers, D 2019
PHOENIX Doku
Risiko Antibiotika - Heilen ohne Antibiotika DOKUMENTATION Wie wir in Zukunft Infektionen behandeln können, 2018
Immer häufiger kommt es vor, dass Antibiotika nicht mehr wirken. Die Zahl der Todesfälle steigt. Dabei gibt es eine Medizin, die helfen könnte: spezielle Viren, die Keime zerstören. Die sogenannten Bakteriophagen werden in Georgien seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt. In Westeuropa kennt man sie dagegen kaum. Die Zeit drängt, denn Antibiotikaresistenzen gelten als eine der größten medizinischen Herausforderungen unseres Jahrhunderts.
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
WELT Doku
Die fünf Besten: Helikopter DOKUMENTATION, GB 2013
Über 56.000 Hubschrauber sind derzeit international im Einsatz. Besondere Exemplare wie die Militärmaschine Osprey CV-22 und der Mehrzweckhelikopter Bölkow Bo-105, der sogar für Kunstflüge geeignet ist, zeigen, dass die Senkrechtstarter vielfältig einsetzbar sind. Welche Fähigkeiten können das private Luftfahrzeug MD Explorer, die geräumige Mil Mi-26 und der Transporthubschrauber Kaman K-Max vorweisen? In einem Vergleich in fünf Kategorien wird das schnellste und stabilste Modell ermittelt.
Nachrichten NACHRICHTEN
BR Doku
Das Herz der Stadt STADTBILD Augsburg in Schwaben, D 2017 Hofgeschichten DOKUMENTATION, D 2019
WDR Doku
Elefant, Tiger & Co. TIERE Startschwierigkeiten
- Aus der Übung Bei den Armurtigern Bella und Tomak steht ein aufregendes Rendezvous an. Der letzte Nachwuchs ist nun schon seit einer Weile aus dem Haus, jetzt dürfen sich die beiden endlich wieder nahe kommen. Wie schön wäre es, wenn im Herbst wieder Tigerbabys über die Anlage toben würden! Doch bevor es soweit ist, muss erst einmal das Wiedersehen glatt laufen. Auch für Lasse Niederding ein aufregender Moment. Es ist das erste Mal, dass er das Aufeinandertreffen der Raubkatzen aus nächster Nähe beobachtet. - Hausbesetzer im Aquarium Krake Baileys ist das Nesthäkchen im Aquarium. Bisher lebte der Kleine hinter den Kulissen - nun soll er endlich ins große Mittelmeerbecken umziehen und damit die Nachfolge von Metaxa antreten, der vor einigen Wochen gestorben ist. Doch sein neues Zuhause wurde inzwischen besetzt. Überall haben sich Wachsrosen breit gemacht - eine Anemonenart, die bei Berührung unangenehm brennt. Im Taucheranzug sagt Florian Brandt den Hausbesetzern den Kampf an. Der kleine Baileys soll sich schließlich wohl fühlen im neuen Heim. - Karibik im Mäusestall Jörg Gräser und Auszubildender Phillip verschönern heute das Terrarium der Nilstachelmäuse. Das Motto: karibisches Flair. Dazu müssen Kokosnüsse geteilt werden, die sich als echt harte Nuss entpuppen. Jörg Gräser, der König der Tierbeschäftigung, stößt auf echte Schwierigkeiten. Noch schwieriger wird es für Phillip. Das Terrarium ist voll belegt - 50 Mäuse leben darin. Und so soll es auch bleiben. Die Umgestaltung sollte nicht als eine Fangaktion enden.
Und es schmeckt doch!? KOCHSHOW
rbb Doku
Verrückt nach Fluss LAND UND LEUTE Sagenhafte Loreley (Folge: 29), D 2018
Während im Mittelrheintal die Passagiere des Riverboats von der Vielfalt der Burgen verzaubert werden, steht für den Nautischen Praktikanten Sebastian Lachnitt eine neue Herausforderung an: Er darf an der sagenumwobenen Loreley ans Steuer.
Alle Kinder brauchen Liebe TV-FAMILIENFILM, D 2000

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Weihnachten in Lettland REPORTAGE Magische Weihnachten in Innsbruck LAND UND LEUTE Adventzeit

Mo 14:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Land zwischen Belt und Bodden LAND UND LEUTE Von den Förden bis zur Trave (Folge: 1)
Der Film stellt die Ostsee vor: das kleine Binnenmeer mit seinen Förden, Sandhaken, Inseln, Häfen und Menschen, deren Leben und Geschichten geprägt sind von Wind und See. Für sie ist ihre Heimat mehr als "Urlauberbadeland". Der Film zeigt die ursprüngliche Schönheit der deutschen Ostseeküste von der Flensburger Förde bis nach Lübeck: atemberaubende Natur und originelles Leben. Eine Entdeckungsreise über Wasser und Land. Die Ostseeküste zwischen Flensburg und Travemünde ist vielen Menschen bekannt. Das hügelige Land ist von Wind und Sonne verwöhnt. Wenn der Raps in Blüte steht, findet man dort ein leuchtend gelbes "Meer". Unzählige Findlinge in der Landschaft und Strände mit feinem Sand ziehen alljährlich Urlauberscharen an. Das Meer davor, flach und meistens friedlich, wird mitunter respektlos als "überschwemmte Wiese" bezeichnet. Es ist eine Gegend zum Wohlfühlen. Doch was steckt hinter dem Touristentrubel? Was ist die Ostsee für ein seltsames Meer? Welche Landschaften hat sie geformt, wie hat sie das Leben an ihrer Küste geprägt, wie Handel und Wandel, Krieg und Frieden beeinflusst? Die Filmemacher Manfred Schulz und Andrea Dorschner begeben sich auf Entdeckungsreise, auf die Suche nach Geschichten und Geheimnissen, nach Menschen, deren Leben von der Ostsee geprägt ist. Sie treffen aber auch Menschen, die einfach nur Spaß an der Ostsee haben - wie die Skipper der historischen Frachtsegler, die in Flensburg zur "Rumregatta" starten. Der edle Rum wird noch heute mühevoll im Eichenfass gerollt. In Haithabu am Ende der Schlei setzen "moderne Wikinger" die Segel, wie es vor 1000 Jahren die Nordmänner taten. Der Glasperlenmacher feilscht derweil am Ufer um ledernes Schuhwerk, nach mittelalterlichem Vorbild. Auf der Kieler Förde kämpft eine junge Frau, die den Ehrgeiz hat, olympisches Gold zu gewinnen, auf ihrem modernen Katamaran mit den Ostseewinden. Segeln hat hier Tradition, wie im "Kieler Yacht-Club" offenkundig wird: Schon Kaiser Wilhelm II. war Mitglied. Ein Taucher taucht noch tiefer in die Geschichte ein: Seit über 40 Jahren entdeckt er am Ostseegrund die Überreste von frühen Siedlern und Kanonenkugeln alter Schlachten. Auf Gut Panker eilt ein Landgraf seinen edlen Pferden nach. Kieler Wissenschaftler holen die besten Stoffe aus Algen heraus. Auf der Vogelfluglinie zwischen Fehmarn und dem dänischen Lolland werden die Eisenbahnen per Fährschiff übers Wasser transportiert. Und auf der Untertrave muss in dunkler Nacht ein Fährschiff mitten durch Travemünde gesteuert werden, mit Kurs auf Schwedens ferne Küste. In der "Königin der Hanse" erhalten Seebären der Lübecker Schiffergesellschaft würdevoll ein 500 Jahre altes Erbe. Aber: Was ist das Geheimnis des Lübecker Marzipans oder der Hühnergötter am Strand? Warum stehen in Kappeln die Heringe am Zaun? Wer steigt zwischen Timmendorf und Scharbeutz in die "größte Badewanne" der Republik? Das wird auf dieser spannenden Reise entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste auf den Planken eines historischen Segelbootes ebenfalls klar.
Land zwischen Belt und Bodden LAND UND LEUTE Von der Trave bis Hiddensee (Folge: 2)
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN Klima und Verkehr NATUR UND UMWELT
BR Doku
Hofgeschichten DOKUMENTATION, D 2019
Mathias Schilling kann es nicht lassen. Schon wieder hat der Inselbauer auf Hiddensee ein Haus gekauft. "Roter Affe" hieß es lange, ein Schwedenhaus, das schon einige Zeit leer stand. Schilling plant ein Event-Lokal für Chanson-Abende, Austernfrühstücke und Whiskeytastings. Doch ein Zimmermann entdeckt bei der Besichtigung einige Mängel ... Eine zweite Chance gibt es für die Nachzügler auf dem Gänsehof Tapphorn im niedersächsischen Brockdorf. In der freien Natur würde die Gans ihre Eier einfach aufgeben, aus denen nicht rechtzeitig ein Küken geschlüpft ist. Nicht aber "Gänsemutter" Iris. Sie hilft den Spätzündern aus dem Ei, gibt ihnen noch ein paar Extrastunden in der Brutmaschine und päppelt sie in einem Spezialstall auf. Auf Ralf Bornholdt wartet in Lendern in Schleswig-Holstein ein ungewöhnlicher Patient: ein Kaltblutpferd, 800 Kilo schwer. Eigentlich behandelt der Hufschmied und Rinderzüchter solche schweren Riesen nicht mehr, doch für langjährige Kunden macht er eine schweißtreibende Ausnahme. Außerdem in dieser Folge der "Hofgeschichten": Günter Garbers hat an einem Deich in der Nähe seines Hofes in Seevetal etwas Gefährliches entdeckt: Der Deich hat teilweise keine Grasnarbe mehr und könnte beim nächsten Hochwasser brechen. Der Naturschützer sucht deshalb Hilfe beim niedersächsischen Landesbetrieb für Küstenschutz.
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW, D 2019
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Fremo - Europäische Modellbahnergemeinschaft (Folge: 978) Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Die Welt der Modelleisenbahn (Folge: 315)
NDR Doku
die nordstory DOKUMENTATION Hightech, Öko, Entertainment - Drei Landwirte auf neuen Wegen
Drei Landwirte gehen alternative, neue Wege. Einer davon setzt auf Hightech, der zweite auf Öko, der dritte bei der Tierhaltung auf schonende, tiergerechte Ausbildung und gute Unterhaltung. Das Gut Hohen Luckow mit seinem barocken Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert ist nicht nur einer der schönsten "Bauernhöfe" in Mecklenburg-Vorpommern: Jochen Walther und seine Frau haben die ehemalige LPG von der Treuhand übernommen und mittlerweile auf über 5.000 Hektar Ackerfläche und Grünland vergrößert und betreiben eine der größten Milchviehanlagen des Landes. Der Familienbetrieb hat dabei viel Geld in Hightech investiert. Das Ziel: artgerechte Tierhaltung, trotz Masse und Hochleistung. Schweinebauer Karsten Dudziak aus Neustrelitz ist einen ganz anderen Weg gegangen. Der Schweinezüchter setzt auf Öko und lässt seine 3.000 Tiere auf 450 Hektar Land ganzjährig im Freiland leben. Massentierhaltung? Ja! Aber, sie verteilt sich. Pferdezüchter Friedhelm Mencke hat schon als junger Mann im volkseigenen Gestüt Ganschow gearbeitet. Nach der Wende schaffte er es, das große Gestüt zu privatisieren und als Familienbetrieb erfolgreich zu führen. Sein Erfolgsrezept: schonende Ausbildung und eine unterhaltsame Leistungsschau seiner Reit-, Sport- und Gespannpferde. Das Gestüt Ganschow ist eines der großen privaten Gestüte im Land und zeigt mit seinen großen Stutenparaden, dass es zum Beispiel mit dem großen Landgestüt Redefin mithalten kann.
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
ORF III Doku
Magische Weihnachten in Innsbruck LAND UND LEUTE Adventzeit Magische Weihnachten DOKUMENTATION Der Nikolaus in Tirol
ZDFinfo Doku
ZDF-History GESCHICHTE Hitlers Geheimwaffen-Chef - Die zwei Leben Hans Kammlers, D 2019
Überlebte Hitlers Geheimwaffen-Chef den Krieg? Wurde SS-General Hans Kammler heimlich in die USA gebracht? "ZDF-History" zeigt dafür erstmals Belege. Hitlers mächtiger Geheimwaffen-Chef Hans Kammler wurde 1948 von einem deutschen Gericht für tot erklärt. Angeblich beging der SS-General am 9. Mai 1945 Selbstmord. Doch neueste Quellenfunde widerlegen die amtliche Version. Ein auf den 30. Mai 1945 datiertes Dokument des Geheimdienstes der US-Luftwaffe listet eine Reihe hochrangiger deutscher Kriegsgefangener auf, die zum Verhör zur Verfügung stehen: neben Albert Speer und Hermann Göring auch Hans Kammler - drei Wochen nach dessen angeblichem Tod. Im November 1945 ordnete der Militär-Geheimdienstchef der U.S. Air Force an, Kammler aufgrund seines Wissens über die wichtigsten bombensicheren unterirdischen Rüstungsanlagen zu vernehmen, da Erkenntnisse darüber für künftige mit Raketen und Atombomben geführten Kriege von Bedeutung sein könnten. Weitere Dokumente belegen die weitreichenden Zuständigkeiten des SS-Generals bei den Geheimprojekten: Raketen, Atomenergie und Düsenflugzeuge. Zudem kontrollierte er ein Netz wichtiger Rüstungsstandorte unter Tage und Forschungseinrichtungen. Ein brisanter Fall: Denn Hans Kammler war nicht nur für neueste Waffensysteme zuständig. Der SS-General und promovierte Architekt hatte auch maßgeblichen Einfluss auf die Errichtung von Konzentrationslagern und den systematischen Arbeitseinsatz von KZ-Häftlingen, der Zehntausende Opfer forderte. Er war ein "Technokrat des Todes" und wurde als Kriegsverbrecher bei den Nürnberger Prozessen offenbar nur deshalb nicht zur Verantwortung gezogen, weil er einer Siegermacht als Wissensträger dienen konnte.
Böse Bauten ARCHITEKTUR Hitlers Architektur - Eine Spurensuche in Berlin, D 2013
ORF III Doku
Magische Weihnachten DOKUMENTATION Der Nikolaus in Tirol Die vier Alpen LANDSCHAFTSBILD
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Die Welt der Modelleisenbahn (Folge: 315) Expedition in die Heimat LAND UND LEUTE Unterwegs auf der Baar
RTLCrime Doku
Tatortreiniger: Der blutigste Job der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT (Folge: 2), GB 2009
Die angehenden Mitglieder der Crime Scene Cleaners-Crew werden bei ihren ersten Begegnungen mit übel zugerichteten Leichen begleitet. Weitaus abgeklärter geht Joe bei seinem Einsatz in einem Motel zu Werke, in dem sich ein Gast umgebracht hat. Zeitgleich wird sein Kollege Nate von einem perfiden Feind attackiert: der gemeinen Kopflaus.
CSI: Den Tätern auf der Spur KRIMISERIE Der kleine und der große Tod (Staffel: 9 Folge: 5), USA 2008
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN