Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Schmerzmittel, Antibiotika & Co - Was Medikamente bei uns anrichten können DOKUMENTATION
Schmerzmittel, Antibiotika, Anti-Baby-Pille - lauter Medikamente, die jeden Tag in Österreich zig tausendfach eingenommen werden. Den Beipacktext liest kaum jemand genau. Und auch die Ärzte greifen manchmal so eilfertig zu diesen Mitteln, dass sie mit keinen Nebenwirkungen zu rechnen scheinen. Doch der gesundheitliche Schaden, den sich Menschen hierzulande mit Medikamenten zuziehen, ist ein weit größeres Problem als wahrgenommen wird. Gewisse Antibiotika können Schäden an Muskeln und Sehnen hinterlassen. Sven Forstmann bekam ein solches nach einer Harnwegsinfektion verschrieben. Nach nur drei Tabletten setzte er es wieder ab, aber da war es schon zu spät. Er sitzt heute im Rollstuhl. Klaudia Redl erlitt mit 26 Jahren einen Schlaganfall. Da sie in keiner Weise als Risikopatientin gegolten hat, führt sie ihren Gesundheitsschaden auf die Pille zurück, die ihr kurz davor verschrieben wurde, und klagte den Hersteller. Inzwischen reagierte die Arzneimittelbehörde und informierte medizinische Fachkreise darüber, dass das Thromboserisiko der Pillen der vierten Generation doppelt so hoch ist wie das von älteren Pillen. Auch die Beipacktexte mussten geändert werden. Vom Markt genommen wurden die Pillen, die nicht sicherer verhüten als andere, nicht. Eine ORF III Neuproduktion mit Langbein & Partner
Patienten im Visier - Ärzte zocken ab DOKUMENTATION
ServusTV Doku
Bergwelten ALPINISMUS Vom Ortler zum Großglockner, A 2019
Der Großglockner ist mit 3.798 Metern Österreichs höchster Gipfel. Das war aber nicht immer so - bis vor 100 Jahren war der 3.905 Meter hohe Ortler der höchste Berg Österreichs.
Sport und Talk aus dem Hangar-7 TALKSHOW, A 2019
ARD Doku
Bären wie wir TIERE
An der wilden Katmai-Küste in Alaska kommen jedes Jahr viele Bären zusammen, da sie dort mehr zu fressen finden als in den Bergen. Ein Filmteam um Annette Scheurich und Daniela Pulverer begleitet den Bärenforscher Chris Morgan, der die gute Gelegenheit nutzt, um das Sozialverhalten der ansonsten eher einsiedlerisch lebenden Grizzlys zu beobachten. Das Leben der Bären ist nämlich alles andere als einfach. Schon allein das Werben um die Weibchen gestaltet sich kompliziert und ist längst nicht immer erfolgreich. Wenn ausgewachsene Bären mit ihren Nebenbuhlern kämpfen, dann wirkt das ziemlich bedrohlich - allerdings oft auch unfreiwillig komisch. Eine Bärenmutter wiederum muss viel Erfahrung mitbringen, um sich gegen andere Bären zu behaupten. Jungbären, die zum ersten Mal alleine unterwegs sind, suchen Anschluss bei Familien und müssen lernen, all den Gefahren zu trotzen. Chris Morgan ermöglicht dem Filmteam, die nicht ungefährlichen Raubtiere hautnah zu zeigen. Sie sind nicht nur groß und stark, sondern auch anpassungsfähig und clever. Und eines haben sie mit den Menschen gemeinsam: Sie sind absolute Individualisten.
Hart aber fair POLITIK
3SAT Doku
G'schichten aus dem Wiener Prater NATUR UND UMWELT
Der Blick vom Riesenrad gewährt Eindrücke auf die kleinen und großen Wunder des Grünen Praters in Wien, einem faszinierenden Stück Auenlandschaft. Geschaffen vom Donaustrom und im Lauf der Jahrhunderte vom Menschen nach seinen Bedürfnissen verändert - jedoch ohne die Natur ganz zu eliminieren. Ein Stück Wildheit inmitten einer Millionenstadt, überraschende Begegnungen mit Wildtieren inklusive.
Turmfalken - Jäger der Großstadt TIERE
ZDFinfo Doku
Täterjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall Audrey Jouannet
Am 16. September 2005 wird im Städtchen Soisy-sur-Seine die 24-jährige Audrey Jouannet leblos aufgefunden. Sie liegt in ihrem kleinen Appartement tot unter dem Bett. Schnell wird klar, dass die junge Frau erst gefoltert und dann erdrosselt wurde. Obwohl der Täter akribisch darauf geachtet hat, all seine Spuren zu verwischen, wird auf der Leiche dennoch DNA gefunden. Wird es den Ermittlern gelingen, diese Tat aufzuklären?
Täterjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall Véronique Pirotton
PHOENIX Doku
Geheimnisvolle Orte DOKU-REIHE Ramstein, D 2018
Ramstein gibt es zweimal: die größte US-Luftwaffenbasis außerhalb der USA - und das rheinland-pfälzische Städtchen Ramstein, das der benachbarten Air Base den Namen gab. Hier, wo man von den amerikanischen Aufträgen und Konsumenten profitiert, weiß keiner so genau, was die Militärs eigentlich treiben. Ramstein steht auch für eine Katastrophe, die sich tief in das deutsche Gedächtnis eingegraben hat: Am 28. August 1988 kamen auf dem Gelände bei einer Flugschau 70 Menschen ums Leben, mehr als 1.000 wurden verletzt.
Geheimnisvolle Orte DOKUMENTATION Sperrgebiet Air Base - Klein-Amerika in Deutschland, D 2012
WELT Doku
Der Gangster-Kodex: Die Camorra RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2013
Neapel gehört ihnen: Die Camorra sind einer der mächtigsten Mafiaclans der Welt. Nur mit strengen Regeln und einem noch härteren Verhaltenskodex funktioniert die kriminelle Organisation, die für ihre milliardenschweren Machenschaften international berüchtigt ist. Doch interne Machtkämpfe erschüttern den Clan und versetzen die Neapolitaner in Angst und Schrecken. Lou Ferrante reist ins Land seiner Wurzeln, um einer der ältesten Gangs weltweit auf den Zahn zu fühlen.
Seitensprünge der Geschichte: Der Ku-Klux-Klan und die Mafia DOKUMENTATION
NTV Doku
n-tv Wissen DOKUMENTATION, D 2017
+ Guardian Center: Anti-Terror-Trainingslager + Perfekter Klang: Die Piano Manufaktur + Der Weg der Altautos nach Afrika + Hinter den Kulissen der Tiefkühl Fabrik + Sea Trek: Sightseeing am Meeresgrund + Die Geschichte des Cable Cars
Die Macht der Technik - Fliegen ohne Grenzen TECHNIK, AUS
SWR Doku
rundum gesund MAGAZIN Zähne (Folge: 20)
Zähne sind die Visitenkarte eines Menschen. Attraktive Zähne stehen für Gesundheit, Schönheit und gepflegtes Auftreten. Sie spielen eine große Rolle dabei, ob jemand sympathisch oder unsympathisch wirkt. Mundhygiene ist für den ganzen Körper wichtig. Anhaltende Infektionen im Mundraum belasten das Immunsystem dauerhaft. Medizinische Studien bestätigen einen Zusammenhang zwischen dem Zustand der Zähne und einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes. "rundum gesund: Zähne" widmet sich den wichtigsten Fragen rund um Zähne und Zahngesundheit.
Der Gesundmacher DOKUMENTATION Rücken - Das Kreuz mit dem Kreuz muss nicht sein!
MDR Doku
Der Thüringen-Vierkampf POLITIK
Der TV-Vierkampf der Spitzenkandidaten von SPD, AFD, B90/Die Grünen und FDP
MDR aktuell NACHRICHTEN

Mo 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Turmfalken - Jäger der Großstadt TIERE
Turmfalken sind die erfolgreichsten Greifvögel Europas. Sie sind anpassungsfähige Bewohner von Au-Gebieten ebenso wie von alpinen Regionen - und sie sind wahrlich meisterhafte Jäger. Die Dokumentation begleitet zwei Brutpaare: eines in einer gut geschützten Mauernische im Zentrum der Millionenstadt Wien und eines in einer verwaisten Blumenkiste am Fensterbrett desselben Innenstadthauses. Ein ergreifendes Drama entwickelt sich um den Nachwuchs. Während das unerfahrene Brutpaar des einen Nests ständig dazulernt und am Ende erfolgreich ist, mündet die Brut des anderen Paares in einer Tragödie.
Auf den Schienen des Doppeladlers DOKU-REIHE
ZDFinfo Doku
Täterjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall Véronique Pirotton
Am 31. Oktober 2013 findet der belgische Abgeordnete Bernard Wesphael seine Frau Véronique leblos auf dem Badezimmerboden in ihrem Hotel in Ostende vor. Neben ihr findet er einen mysteriösen Plastikbeutel. Trotz des Einsatzes eines Rettungsdienstes stirbt Véronique Pirotton wenige Minuten später. Für Bernard Wesphael besteht kein Zweifel: Seine psychisch labile Frau hat sich das Leben genommen. Doch schon bald stellt sich die Frage: Hat Bernard Wesphael den Suizid ungewollt provoziert? Oder hat er selbst eine nicht wiedergutzumachende Tat begangen?
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT Angriff aus dem Hinterhalt, D 2019
PHOENIX Doku
Geheimnisvolle Orte DOKUMENTATION Sperrgebiet Air Base - Klein-Amerika in Deutschland, D 2012
Sie war Amerikas Tor nach Europa. Die "Rhein-Main Air Base" in Frankfurt war der größte Militärflughafen außerhalb der USA, amerikanisches Hoheitsgebiet mitten in Deutschland. Zugleich war er eine amerikanische Kleinstadt, die für hunderttausende US-Soldaten und ihre Familien zeitweise zur Heimat wurde. Was hier genau vor sich ging, war streng geheim. Nicht einmal die Bundesregierung wusste immer Bescheid.
heute journal NACHRICHTEN
BR Doku
Bayern erleben LAND UND LEUTE Winzerinnen - Die Erbinnen des Bocksbeutels, D 2018
Andrea Wirsching, Ilonka Scheuring und Christine Pröstler sind Namen, die man sich merken sollte: Sie stehen für spritzigen edlen Wein aus Franken, gekeltert von weiblicher Hand, der sich auf dem internationalen Markt sehen und schmecken lassen kann. Ob trockene Sommer oder Veränderung der Bedingungen auf dem Weltmarkt - die fränkischen Winzerinnen nehmen jede Herausforderung an.
Rundschau Magazin NACHRICHTEN, D 2019
SWR Doku
Der Gesundmacher DOKUMENTATION Rücken - Das Kreuz mit dem Kreuz muss nicht sein!
Der menschliche Rücken muss eine ganze Menge aushalten: Beim Heben eines Bierkastens zum Beispiel lastet auf den Bandscheiben ein Druck von 23 bar! Zum Vergleich: In einem Autoreifen beträgt der Druck nur 2 bar. Doch trotz seiner enormen Leistungsfähigkeit haben immer mehr Deutsche Rückenschmerzen. Die höchste Anzahl an Krankentagen geht auf sie zurück. Vier von fünf Deutschen leiden einmal in ihrem Leben unter starken Rückenschmerzen. Sie verschlimmern sie oft unbewusst - durch Ruhigstellung und Schonung. "Der Gesundmacher" zeigt, was den Rücken im Alltag belastet und was man dagegen tun kann. Beim Autofahren drückt zum Beispiel: langes Sitzen auf die Bandscheiben, schon einfache Veränderungen der Sitzposition können den Rücken entlasten. Doch nicht nur hinterm Lenkrad, auch beim Sitzen im Büro kommt es zu Rückenverspannungen. Der Gesundmacher zeigt, wie jeder seinen Arbeitsplatz rückenfreundlicher machen kann und worauf man beim Kauf von Bürostühlen achten sollte. Rückenfit-Geräte aus dem Internet: Große Wirkung oder Abzocke mit Wunderversprechen? "Der Gesundmacher" testet den neuesten Hit auf dem Fitness-Markt mit einem Physiotherapeuten. Außerdem: Fitness-Studios im Test. Wie man Gesundheitsfallen vermeidet und wo man das beste Training für seinen Rücken bekommt.
SWR Aktuell NACHRICHTEN
NDR Doku
Die Ernährungs-Docs DOKUMENTATION
In dieser neuen Folge "Die Ernährungs-Docs" kommt ein Mann mit einem Volksleiden in die Hausboot-Praxis. Marc B. hat Diabetes Typ 2 wie etwa acht Millionen Deutsche. Der 47-Jährige nimmt zwar Tabletten und spritzt einmal die Woche Insulin, kriegt aber seinen Blutzucker nicht unter Kontrolle. Und er leidet unter der Trennung von seiner Frau. Diabetologe Matthias Riedl erklärt ihm, dass Stress sorgt dafür, dass sein Körper Adrenalin und Kortison ausschüttet. Und diese Hormone treiben seinen Blutzucker weiter nach oben. Der Ernährungs-Doc zeigt dem Flensburger, wie er sich zukünftig "artgerecht" ernähren soll: unverarbeitete Lebensmittel, viel Gemüse, eiweißreiche Hülsenfrüchte und damit radikal anders als zuvor, denn bisher hat der Diabetiker vor allem Fertiggerichte zu sich genommen. Wird er die Umstellung schaffen? Bärbel S. hat ständig Durchfall. Ihr Darm ist chronisch entzündet, zwei Mal musste sie schon wegen eines akuten Darmverschlusses operiert werden. Doch ihr Morbus Crohn ist unheilbar. Der Gastroenterologe Jörn Klasen ist alarmiert, denn mit jedem Eingriff geht ein Stück Darm verloren und damit auch die Möglichkeit, Nährstoffe aufzunehmen. Bei einem Hausbesuch zeigt der Internist der 54-Jährigen, wie sie ihrem Darm Gutes tun kann. Da sie gerade einen entzündlichen Schub hat, muss sie auf weiche und flüssige Nahrung setzen, die durch das Organ durchrutscht, vor allem auf Suppen. Fleisch, Weizenprodukte, Milch und Zucker soll sie so gut wie komplett vom Speiseplan streichen. Nur zwei Stück dunkle Schokolade sind erlaubt, denn die bremst die Entzündung. Ob die Maßnahmen ihre Beschwerden endlich lindern können? Schließlich kommt Horst A. auf das Hausboot, der an einer speziellen rheumatischen Erkrankung leidet: Psoriasis-Arthritis, umgangssprachlich auch als Schuppenflechte-Rheuma bezeichnet. Er hat schuppige Stellen auf der Haut und entzündete Gelenke. Dazu kommt ein erhöhter Blutdruck, den der 60-Jährige aus dem ostfriesischen Rhauderfehn aber nicht wirklich ernst nimmt. Ernährungsmedizinerin Anne Fleck warnt vor den Folgen, denn die Entzündung geht nicht nur auf die Gelenke, sie streut auch auf Herz und Gefäße. Damit steigt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall! Horst A. braucht die richtige Mischung aus moderner Medikamentation und gesunder Ernährung. Das Gemüse wächst bei ihm im Garten, sein Neffe hat einen Biohof gleich um die Ecke. Aber der Außendienstler ist viel unterwegs, isst dann oft einfach Kuchen. Und er liebt Fleisch und Wurst. Darauf soll er ab sofort verzichten. Ebenso auf die Gewohnheit, schon morgens vor sechs Uhr zu essen. Richtig motiviert wirkt der Frühaufsteher nicht, als er von Bord geht. Wird er den Rat der Ernährungs-Docs annehmen?
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
WDR Doku
Ausgerechnet REPORTAGEREIHE Allgäu WDR aktuell NACHRICHTEN
HR Doku
Puls 180 REPORTAGE Tiny House trifft Schöner Wohnen
Sie kennen sich nicht und werden zwei Tage zusammen verbringen: Jilly Latumena wohnt in einem Bauwagen, hat ein Tiny House, acht Meter lang und etwa zweieinhalb Meter breit, am Rande von Darmstadt. Das Bett klappt sie tagsüber hoch, heizen kann sie nur mit Holz, ihr Besitz passt auf einen Anhänger, die Kosten fürs Wohnen sind extrem niedrig. Jilly trifft auf Tina Humburg, die von sich selber sagt, sie verliebe Menschen in Immobilien. Das Ziel: Wohnungen und Häuser schneller und teurer zu verkaufen oder zu vermieten. "Home-Staging" nennt man das. Für "Puls 180" verbringen beide Frauen jeweils einen Tag in der Lebenswelt der anderen. Die Bauwagensiedlerin betritt die Welt der Immobilien: Sie erlebt, wie die Home-Stagerin leere Wohnungen geschickt dekoriert und kurzzeitig mit Möbeln ausstattet, damit sie unter den Immobilien-Anzeigen hervorragen. Die junge Bauwagenbesitzerin, die sich bewusst für ein minimalistisches Leben entschieden hat, trifft auch auf Makler und Projektentwickler. Schnell kommt es zu Diskussionen über Immobilienpreise und Wohnungsnot - und darüber, wie viel Platz und Luxus man wirklich braucht. Denn Jilly findet, dass jeder, egal welchen Beruf er hat, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen muss. Die Immobilienbranche trägt für sie eine Mitschuld daran, dass Wohnen für immer mehr Menschen unbezahlbar wird. Die Home-Stagerin dagegen sieht sich als Dienstleisterin, die auch den Wohnungssuchenden hilft. Auf dem Bauwagenplatz erlebt Tina Humburg, wie reduziert und einfach das Leben dort ist, und trifft umweltbewusste Aussteiger und Konsumverweiger. "Puls 180" erzählt, wie unterschiedlich und wie heftig das Thema Wohnen die Menschen bewegt.
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
ORF III Doku
Patienten im Visier - Ärzte zocken ab DOKUMENTATION
In kaum einer Branche wird so viel Geld umgesetzt wie im Gesundheitswesen. Die investigative Dokumentation deckt die Tricks im Gesundheitswesen auf. Ärzte und Branchen-Insider packen aus. Versicherer und Fahnder schildern Probleme bei den Ermittlungen - aber auch von Erfolgen. Es kommen auch Juristen zu Wort, betroffene Patienten schildern ihre Erfahrungen, und Verbraucherschützer geben Tipps, wie sich Patienten davor schützen können, über den Tisch gezogen zu werden. Meist unbemerkt, mit unterschiedlichsten Maschen, werden Patienten und auch Krankenkassen abgezockt. Zum Beispiel: Ärzte, die falsch abrechnen. Sie stellen Leistungen in Rechnung, die gar nicht oder nicht so umfangreich erbracht wurden, wie sie abgerechnet wurden. Wenn unseriöse Firmen für zweifelhafte oder unwirksame Gesundheitsprodukte mit Fotos, Expertisen oder Studien von angeblichen Ärzten werben, die es gar nicht gibt - auch dann zahlen dafür immer die Patienten: entweder direkt oder über ihre Versicherungsbeiträge.
Nebenwirkung Abhängigkeit DROGEN
WELT Doku
Seitensprünge der Geschichte: Der Ku-Klux-Klan und die Mafia DOKUMENTATION
Weiße Spitzkapuzen wurden zum Sinnbild für Rassismus und Gewalt in Amerika: Der Ku-Klux-Klan richtet seinen Hass bis heute gegen jeden, der nicht seiner diskriminierenden Norm entspricht. Doch neben offenen Kämpfen führte dieser Geheimbund auch einen verborgenen Kleinkrieg gegen die Mafia. Diese Folge "Seitensprünge der Geschichte" deckt die Verbindung beider Gruppierungen auf und zeigt, wie sehr sie die amerikanische Geschichte prägte.
American Skinheads DOKUMENTATION
NTV Doku
Die Macht der Technik - Fliegen ohne Grenzen TECHNIK, AUS
Der erste Flug der Brüder Wright oder die erste Mondlandung der Apollo: Diese Meilensteine der Menschheitsgeschichte beweisen, dass nicht einmal der Himmel eine Grenze ist. Forschung und Ingenieurwissenschaft haben das Beherrschen der Luft möglich gemacht und damit neue Maßstäbe gesetzt. Können in Zukunft noch weitere Grenzen überschritten werden? Die Doku zeichnet die technologischen Entwicklungen nach und wirft einen Blick in die Zukunft.
Nachrichten NACHRICHTEN
ORF2 Doku
Thema ZEITGESCHEHEN
In Gesprächen, Reportagen und Dokumentationen werden die Fakten hinter den Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft behandelt. Dies ermöglicht eine objektive Bewertung der täglichen Informationsflut.
ZIB 2 NACHRICHTEN
DMAX Doku
Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten VERKEHR 75er Ferrari Dino 308 GT4 (Folge: 1), D 2019
Ein 70er-Jahre-Klassiker mit Achtzylindermotor und 225 PS: Chris und Mäx haben beim Auftakt der zweiten Staffel einen seltenen Ferrari Dino 308 GT4 an der Angel. Der italienische Sportwagen wird bei Sammlern immer beliebter, deshalb könnte sich der Deal für die Autoexperten auszahlen. Aber handelt es sich beim Lack tatsächlich um die Originalfarbe oder wurde hier ein Unfallschaden vertuscht? Für fällige Wartungsarbeiten fallen zudem weitere Kosten an, die das Budget der Oldtimer-Spezialisten belasten. Deshalb bleibt abzuwarten, ob der Einkauf am Ende Profit abwirft.
Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten DOKU-SOAP BMW Z1 (Folge: 12), GB 2014
ZDFinfo Doku
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT Angriff aus dem Hinterhalt, D 2019
Ein fast perfekter Mord, eine Leiche im Auto und ein Polizist, der Teil eines schrecklichen Verbrechens wird. Täter, die aus dem Hinterhalt agieren, stellen die Ermittler vor besondere Aufgaben. Die Mordermittler Sprenger und Gitzinger suchen nach Tätern, die besonders heimtückisch vorgingen. Sie müssen klären, ob ein Mann ermordet wurde - oder ob es Selbstmord war. Und: Wer ist der Scharfschütze, der einfach so auf einen Polizisten schoss? Reimund L. wird tot in seinem Auto gefunden, der Motor läuft. Sein Leichnam ist angeschnallt. War es ein Unfall? Erlitt der Mann vielleicht während der Fahrt einen Herzinfarkt? Alles denkbar, doch bei der Obduktion fällt auf, dass sein Körper ungewöhnliche rote Flecken aufweist. Die sind eigentlich typisch für eine CO2-Vergiftung. Aber wie und warum kam das Gas in seinen Körper? Kann es sein, dass der an Depressionen leidende Mann Selbstmord begangen hat? Ermittler Sprenger sucht vergeblich nach Antworten. Dann wird ein Hinweis gefunden, der alles verändert. Sprenger wird klar: Es war Mord. Polizist Jürgen Maas hält routinemäßig ein Auto an einer Kontrollstelle an, ein Knall kommt aus dem Nichts, und er fällt zu Boden. Lebensgefährlich verletzt wird er ins Krankenhaus gebracht. Gleichzeitig wird Kommissar Gitzinger informiert, aber als er am Tatort ankommt, ist der Täter bereits spurlos verschwunden. Welches Motiv hatte der Scharfschütze? Der einzige Verdächtige hat ein Alibi, und der traumatisierte Polizist muss in psychologische Behandlung. Trotzdem gibt Gitzinger nicht auf. Er wird alles tun, um den Mann zu finden, der seinen Kollegen fast getötet hätte, auch wenn es ein Jahrzehnt dauern wird.
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT 25 Jahre Ungewissheit, D 2019
3SAT Doku
Auf den Schienen des Doppeladlers DOKU-REIHE
Mehr als 170 Jahre nach der Eröffnung des ersten Streckenabschnitts auf österreichischem Boden hat die Eisenbahn nichts von ihrer Faszination verloren. Unvergleichlich größer und fundamentaler muss dieses Erlebnis wohl für die Menschen im Österreich der Donaumonarchie gewesen sein. Es waren die Eisenbahnen, die Menschen und Waren zirkulieren ließen und die Eroberung von Landschaften ermöglichten. Mit dem Ersten Weltkrieg versank dieser einzigartige Staat für immer - Namen änderten sich, und neue Grenzen wurden gezogen. Die Nachbarn und Mitbürger von gestern wurden zu Fremden, zu Feinden und "Ausländern". "Auf den Schienen des Doppeladlers" zeigt, wie es zur Entstehung des gigantischen Bahnnetzes der Donaumonarchie gekommen ist, welche bautechnischen Meisterleistungen vollbracht wurden, um die Steppen Galiziens mit den Küsten der Adria zu verbinden.
ZIB 2 NACHRICHTEN
ORF III Doku
Nebenwirkung Abhängigkeit DROGEN
In der Rangliste der Süchte kommt Medikamentenabhängigkeit gleich nach Rauchen und noch vor Alkoholismus. Schon freiverkäufliche Medikamente können bei ständigem Konsum lebensgefährliche Nebenwirkungen haben. Ibuprofen, einer der meist verkauften Wirkstoffe gegen Schmerzen, wird in Studien mit Herzinfarkten, Schlaganfällen und Nierenschäden in Verbindung gebracht. Vier bis fünf Prozent der verschreibungspflichtigen Arzneien machen bei dauerhaftem Konsum abhängig. Ärzte sind rechtlich dazu verpflichtet, Patienten über diese gefährliche Nebenwirkung aufzuklären. Doch allzu häufig schicken Mediziner ihre Patienten sogar mit einem neuen Rezept nach Hause, ohne sie überhaupt gesprochen zu haben. Experten sagen: Weite Teile der Pharmaindustrie haben kein Interesse daran, das Abhängigkeitspotential ihrer Produkte einzudämmen. Der dauerhafte Konsum bedeute dauerhaft Kunden und damit eine sichere Einnahmequelle. Die Reporter Simone Brannahl und Philipp Rückriem treffen Medikamentenabhängige und sprechen mit Experten und Pharma-Insidern, die erklären, wer von der Sucht profitiert.
Themenmontag - Der Talk TALKSHOW Ärztemangel - Gibt es zu wenige Ärzte in Österreich?

Mo 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
American Skinheads DOKUMENTATION
Das "National Socialist Movement" (NSM) ist die größte Neonazi-Vereinigung der USA. Die Gruppe hat ihre Wurzeln in der "American Nazi Party", die 1958 von G. L. Rockwell gegründet wurde. Jeff Schoep, Anführer des NSM, gewährt einen Einblick in die Aktivitäten der Bewegung. Zu ihren Einrichtungen zählen unter anderem ein paramilitärisches Trainingscamp, eine Frauengruppe und eine arische Jugendgruppe. Experten erklären, wie es den Neonazis gelungen ist, in den USA Fuß zu fassen.
Prison - Psycho DOKUMENTATION, GB 2018
BR Doku
Lebenslinien MENSCHEN Vera und ihre 60 Kinder, D 2019
Vera ist seit rund 30 Jahren Pflegemutter. Im Laufe dieser Zeit hat sie über 60 Kinder begleitet. Angefangen hat die alleinerziehende Mutter aus einer Notlage heraus. Doch sehr schnell ist ihr klar, dass sie ihre Berufung gefunden hat.
Der Kaiser von Schexing FAMILIENSERIE Einfach weg - Ein Bürgermeister aus Bayern, D 2009
NDR Doku
45 Min DOKUMENTATION Das Geschäft mit dem Plastik
Auch bei den Menschen im Norden kommen im Alltagsleben viele Fragen auf. Erfahrene Filmemacher begeben sich daher auf die Suche und finden Antworten, die in Form von informativen Kurzfilmen gezeigt werden.
Kulturjournal MAGAZIN
ZDFinfo Doku
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT 25 Jahre Ungewissheit, D 2019
Im Jahr 1981 wird die damals 22-jährige Doris M. in Goslar Opfer eines Gewaltverbrechens. Jahrelang kann der Fall nicht gelöst werden. 24 Jahre später gelingt Kommissar Lüdke der Durchbruch. Im zweiten Mordfall muss die Polizei den Mord an einer 15-jährigen Schülerin und einem 41-jährigen Erntehelfer in Schleswig-Holstein aufklären. Akribische Kleinarbeit und ein unscheinbares Plastikteil auf der Fahrbahn führen die Ermittler schließlich zum Täter.
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT Im Dunkel der Nacht
NTV Doku
Das Universum - Das Sterben der Milchstraße ASTRONOMIE, GB 2017
Zwerggalaxien, Schwarze Löcher oder Wolken aus überhitztem Wasserstoffgas: Was ist die Ursache dafür, dass die Milchstraße stirbt und immer mehr Sterne erlöschen? Forscher und Wissenschaftler machen sich auf die Suche nach dem Ursprung des Phänomens und blicken dazu auf die 13,6 Milliarden Jahre lange Entwicklung der Galaxie zurück. Können die Erkenntnisse erste Hinweise darauf geben, wann und wie die Milchstraße ausgelöscht wird?
Nachrichten NACHRICHTEN
WDR Doku
Jüdisches Leben - Alltag in Angst? DOKUMENTATION Sträters Männerhaushalt COMEDYSHOW
RTL2 Doku
Pop Giganten DOKUMENTATION 2000er (Folge: 27), 2019
Vorsicht, Mitsing-Gefahr! In einer neuen Ausgabe von "Pop-Giganten" geht es um Songs, die wirklich jeder kennt. Denn gefühlt sind die Nuller-Jahre, also das erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends, auch noch gar nicht so lange vorbei.
Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt GESELLSCHAFT UND SOZIALES Kiel (Folge: 4), 2019
3SAT Doku
Die Vierte Gewalt DOKUMENTARFILM, CH 2018
Das Internet hat alles verändert, auch den Journalismus: News sind gratis verfügbar, immer und überall. Doch weil wir nicht zahlen wollen, ist die Unabhängigkeit der Medien in Gefahr. Der Film geht der Frage nach, wo im rasch wandelnden System die Chancen und Grenzen des Journalismus liegen. Dieter Fahrer begleitet dazu Journalisten im Alltag, zeigt auf, wie sie kämpfen, wie sie sich anpassen müssen.
Bauernhof statt Altersheim GESELLSCHAFT UND SOZIALES Alt werden zwischen Hahn und Esel
SKYsp2 Doku
Insider - Die Sky Sport Dokumentation DOKUMENTATION Hinter dem Rampenlicht - Unterwegs mit den Rhein-Neckar Löwen
Ein Blick hinter die Kulissen des deutschen Handballteams Rhein-Neckar Löwen.
Insider - Die Sky Sport Dokumentation DOKUMENTATION Traumberuf Spielerberater?
ZDFinfo Doku
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT Im Dunkel der Nacht
Das Verschwinden einer jungen Frau hält Mordermittler Achim Tietz in Atem. Der erfahrene Detmolder Kriminalist ist sich sicher: Bianca F. wurde ermordet, doch eine Leiche kann er nicht finden. Achim Tietz glaubt, Biancas frisch angetrauter Ehemann, Alexander F., hat etwas mit ihrem Verschwinden zu tun. Doch der hat ein wasserdichtes Alibi, und es gibt keine objektiven Indizien. So bleibt Tietz nichts anderes übrig, als den Fall zu den Akten zu legen. Als sein Kollege Bernd Flake Chef der Kripo wird, beschließt er, Achim Tietz nochmals auf den Fall anzusetzen. Vorerst soll er die Lebensumstände des Verdächtigen und seines Alibi-Gebers Mehmet A. überprüfen. Dabei stößt Ermittler Achim Tietz auf etwas, was ihn hellhörig werden lässt: Mehmet A. lebt nämlich mittlerweile unter einer falschen Identität in Deutschland und hat sich mit dem Pass seines Freundes Alexander F. in Norddeutschland angemeldet. Außerdem erhält er Geldzuwendungen aus England. Und so wird Tietz über deutsche Grenzen hinweg ermitteln, um endlich das Schicksal von Bianca F. klären zu können. In Mönchengladbach macht sich der ehemalige Leiter der Kripo, Hennes Jöres, einmal monatlich auf den Weg zu einem ganz speziellen Besuch - er fährt in die Forensische Klinik in Viersen. Hier sitzt der sechsfache Serienmörder Kurt S., zu dem der Ermittler ein ganz besonderes Verhältnis pflegt, denn Kurt S. hat ihm sechs Morde gestanden, die Hennes Jöris jahrelang versuchte aufzuklären. Alles beginnt bereits im Jahr 1978, als der 13-jährige Andrew bei einer Fahrradtour verschwindet. Seine Leiche wird nur Tage später in einem Abrisshaus gefunden. Jöris ist noch jung und wird in den kommenden Jahrzehnten nie wieder einen so grausam zugerichteten Körper sehen. Hennes Jöris: "Er war teilweise verdeckt mit Stücken abgerissener Tapete, als wir die dann abgedeckt haben, fanden wir den Leichnam total aufgeschnitten, fürchterlich zugerichtet. Wir waren uns alle einig, dass wir alles dransetzen, diesen Täter zu schnappen." Doch so sehr sich die Ermittler auch ins Zeug legen, es gibt keinerlei Spuren, keine Zeugen, keine Hinweise, nichts, was sie auf die Spur des Mörders bringen würde. Ein tiefer Schlag für die Beamten, die den Fall "Andrew" als Cold Case zu den Akten legen müssen. In den kommenden Jahren verschwinden im weiteren Umfeld von Mönchengladbach zwei junge Männer. Ihr Schicksal kann nicht geklärt werden. Dass auch die dänische Polizei ermittelt, ahnt der deutsche Ermittler nicht. An einem Strand wurde die zerstückelte Leiche eines jungen Mannes gefunden, aber auch die dänischen Kollegen können diesen Fall nicht klären, und so mordet der unbekannte Serienkiller weiter. Jahre später wird Jöris ausgerechnet eine Uhr auf die Spur des Täters bringen, und sein außergewöhnliches Gespür für Menschen wird ihn tief in die Seele des Serienmörders Kurt S. blicken lassen.
Rätselhafte Morde - Profiler im Einsatz DOKUMENTATION, D 2014
ARD Doku
Rabiat REPORTAGE Die Selbstoptimierer
Die Kontrolle und Steigerung möglichst aller Körperfunktionen mit Fitnessarmbändern, drillartigem Training oder auch Selbstmedikation - ein Riesentrend. Das Ziel: die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers und Geistes zu optimieren - teilweise mit drastischen Mitteln. In der Radio Bremen-Reportage "Rabiat: Die Selbstoptimierer" besucht der Y-Kollektiv- und "Rabiat"-Autor Alexander Tieg Bio-Hacker, Extrem-Sportler und Powerjobber und probiert aus, wie es sich anfühlt, sich selbst zu optimieren. Der Auftakt der dritten Staffel des jungen Reportageformats von Radio Bremen im Ersten wird für den Autor zu einem echten Kraftakt. Es ist kurz nach acht an einem Montagmorgen, Andreas Breitfeld liegt in einer Gefriertruhe mit vier Grad kaltem Wasser, er atmet schwer, schnauft. "Im ersten Moment kickt es dich total und danach wird eigentlich alles so ein bisschen angenehmer", sagt er. Zwei Minuten bibbert Breitfeld im Eiswasser, persönliche Herausforderung auf seinem Weg zur Selbstoptimierung. Denn wenn der Morgen so brutal beginne, meint Breitfeld, könne der Rest des Tages ja nur besser werden. Der Wunsch nach Optimierung hat längst nicht mehr nur mit Sport zu tun. Die Verbesserung des eigenen Körpers, tausendfach auch geliked und geteilt im Netz, Abbilder von Schönheit und Fitness, haben neue Ideale geschaffen. Und noch nie war es so einfach, mit Spritze und Skalpell nachzuhelfen. Oder Gehirn und Körper via Selbstmedikation bis an die Grenze der Legalität fit zu machen für Top-Performance. Andreas Breitfeld ist Bio-Hacker: Er misst und kontrolliert nahezu alle Körperfunktionen und diese Werte beeinflussen, was er isst, wann er ruht und wie viel Sport sein Körper verträgt. Es geht um: mehr Energie im Alltag, ein höheres Fitnesslevel und mentale Stärke. Für Gleichgesinnte betreibt er ein Bio-Hacking-Labor in München, eine Mischung aus Fitness- und Reha-Studio. Seine Kunden: überambitionierte Junge und alternde Macher. "Wir bemessen uns nach: weiter, höher und schneller", sagt Breitfeld, dies führe teilweise zu einer übersteigerten Leistungserwartung. Die Optimierung des eigenen Ichs ist kein neuer Trend einiger Weniger. Der Wunsch nach maximaler Leistungsfähigkeit findet sich längst in allen Berufs- und Altersgruppen. In einer repräsentativen Studie des Münchner Marktforschungsinstituts Kantar TNS im Auftrag des Bundesverbands Gesundheitsstudios Deutschland, des Deutschen Fitness- und Aerobic-Verbands und des Deutschen Industrieverbands für Fitness und Gesundheit äußerten im Jahr 2016 bereits 97 Prozent der Frauen und 90 Prozent der Männer den Wunsch, ihre Körper verbessern zu wollen. Hauptsache mithalten, Hauptsache: nicht abgehängt werden. Doch woher kommt diese Sehnsucht, schöner und schneller sein zu müssen, höher und weiter kommen zu wollen? Und überhaupt: Wieviel Ehrgeiz und Disziplin sind notwendig, um die eigene Leistung messbar zu steigern? Für die Radio-Bremen-Reportage "Rabiat: Die Selbstoptimierer" geht auch Autor Alexander Tieg an die eigene Leistungsgrenze, unterstützt durch seinen ehemaligen Jugendtrainer. Vor mehr als 15 Jahren trainierte dieser den Reporter schon einmal, als Jugendlicher im Radsport: jede Woche ungezählte Kilometer auf dem Rennrad, gemeinsame Rennwochenenden von März bis September. Nun arbeiten sie wieder an der Leistungssteigerung des Reporters: Was ist mit acht Wochen Training möglich? Und wie entbehrungsreich ist der Alltag, wenn alles der eigenen Optimierung untergeordnet wird? "Das Gefühl fürs Training wird schon wiederkommen", sagt Helmar Gröbel nach dem ersten Leistungstest und verordnet mindestens vier Trainingseinheiten pro Woche: Laufen und Radfahren für die Ausdauer, Gewichttraining für die Beinkraft. Autor Alexander Tieg wird zum Selbstoptimierer und trifft andere, die ebenfalls das Optimum erreichen wollen. In Hamburg trainiert er mit Silvia Nordmann, sie sagt: "Für meine Ziele bin ich bereit, unheimlich hart zu arbeiten." Die Steuerprüferin ist gerade zwei Runden um die Außeralster gejoggt, 15 Kilometer noch vor der Arbeit. "Jedes Mal geht es einen Tick besser", sagt sie: "Und das ist ein gutes Gefühl." Ihr Ziel: Im kommenden Jahr will die 63-Jährige einen 100-Kilometer-Lauf absolvieren. Dafür trainiert sie bis zu 15 Stunden pro Woche, zusätzlich zu ihrem Vollzeitjob. Doch wie schädlich kann ein übersteigerter Selbstanspruch letztlich auch sein? Was passiert, wenn der Druck so immens wird, dass der eigene Ehrgeiz und unbedingte Leistungswille krank machen?
Unser Deutschland ZEITGESCHICHTE Freiheit (Folge: 3)
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN