Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Heimatleuchten LAND UND LEUTE Glocken, Glück und Grauvieh - Ein Leben mit Kühen, A 2018
Am Wilden Kaiser in Tirol tragen die Haflinger des Bundesheeres schwere Käserlaiber ins Tal. Im Pinzgau treiben die Senner ihre Kühe auf einem hochalpinen Weg nach Südtirol. Und auf der Gampernunalpe in Tirol hütet ein unerschrockener Hirte eine Herde Stiere. Es sind besondere Geschichten, die Menschen mit ihren Rindern verbinden - so vielfältig wie das Land.
Der Erbhof DOKUMENTATION, A 2017
3SAT Doku
Kritisch Reisen TOURISMUS Safari in Südafrika - Vom Schnappschuss zum Abschuss
Viel Zeit, einen Löwen zu schießen, haben Jagdtouristen nicht: Sie wollen schnell zu ihrer Trophäe kommen. Die Reportage ist unterwegs in Südafrika auf den Spuren der Safari-Touristen. Die Reporter schauen hinter die Kulissen der Safari-Idylle. Und sie erfahren, wie die Menschen leben, die den Touristen den Traumurlaub ermöglichen. Sie kämpfen mit niedrigen Löhnen, rationiertem Trinkwasser und der Ungleichheit zwischen Schwarz und Weiß. "Sie können hier alles schießen, was Sie wollen. Aber einen Löwen zu schießen, dauert seine Zeit", erklärt Stan Burger, Jäger und ehemaliger Präsident des südafrikanischen Jägerverbands. Ein Geschäftsmodell für Safari-Touristen hat sich in Südafrika gebildet: Löwenbabys werden zuerst gezüchtet und früh von ihrer Mutter getrennt. Die kleinen Löwen werden auf Farmen zum Streicheln für Besucher bereitgestellt. Sind die Tiere älter, stehen sie als Ware für Jagdtouristen zur Verfügung. Von diesem Geschäft mit den Löwen bekommt der Tourist nichts mit. Ihm wird in seinem Urlaub verkauft, dass er wilde Tiere sieht, das perfekte Foto bekommt. Abenteuer, die nicht mehr so traumhaft wirken, wenn man genauer hinschaut. Doch kaum ein Urlauber weiß, was vor den Toren der Luxus-Lodges passiert, weil er sie auf eigene Faust kaum verlässt.
makro WIRTSCHAFT UND KONSUM Turbulenzen über den Wolken
RTLLiving Doku
Grand Designs Specials ARCHITEKTUR Leben in der Großstadt, GB 2015
Der britische Designer Kevin McCloud schaut auf die fünfzehnjährige Geschichte seiner Doku-Reihe 'Grand Designs' zurück - und auf die vielen außergewöhnlichen Bauprojekte, die in dieser Zeit dokumentiert wurden: In dieser Episode dreht sich alles um das Leben in der Stadt, wo das Bauland teuer ist und Architekten deshalb Einfallsreichtum beweisen müssen.
Unser Traum vom Haus REALITY-SOAP (Folge: 12), D 2014
DMAX Doku
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas DOKUMENTATION Angeschlagen (Folge: 5), USA 2018
Bei Dauerbelastung im Eiswasser der Beringsee machen selbst aufwändig gewartete Schiffe schlapp. Diese bittere Erkenntnis wird gleich zwei Captains auf unangenehme Weise ins Gedächtnis gerufen. Zum einen hat Jake Anderson mit einem gerissenen Hydraulikschlauch zu kämpfen, der das gesamte Deck der "Saga" mit einer Schmierschicht aus Öl überzieht. Zum anderen machen seltsame Geräusche im Schiffsrumpf Skipper Keith Colburn hellhörig. Nach intensiver Fehlersuche steht fest: Ein Wassereinbruch am Bug der "Wizard" ist für das seltsame Fahrverhalten verantwortlich. Können die Männer ihre Probleme auf hoher See selbst wieder in den Griff bekommen? Oder bleibt am Ende nur der Weg in den Hafen?
Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis DOKU-SOAP Im Revier der Raubtiere, USA 2018
PHOENIX Doku
Tiere, die Geschichte machten DOKUMENTATION Fleisch und Milch, AUS 2017
Ohne sie ist die Geschichte der Menschheit nicht vorstellbar: Oft waren es Tiere, die über Aufstieg und Fall ganzer Zivilisationen entschieden. Als Nahrungs- und Transportmittel, Arbeitskraft und Kriegswaffe, Segen und Fluch. Die 3teilige Dokureihe zeichnet ein historisch umfassendes Bild des Verhältnisses zwischen Mensch und Tier. Das Leben der Menschheit würde heute völlig anders aussehen, wenn unsere Vorfahren nicht eine entscheidende Idee gehabt hätten: Tiere nicht in freier Wildbahn zu jagen, sondern zu domestizieren und aufzuziehen.
Tiere, die Geschichte machten DOKUMENTATION Fell und Haut, AUS 2017
WELT Doku
Countdown zum Weltuntergang - Atomkrieg DOKU-REIHE, GB 2017
August 1945: Die Vereinigten Staaten von Amerika werfen zwei Atombomben über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki ab. Heute, mehr als 70 Jahre später, haben die Atommächte Technik und Wirksamkeit ihrer Nuklearwaffen weiterentwickelt und verbessert. Wenn heute ein Atomkrieg ausbräche, gäbe es überhaupt ausreichend Versorgungseinheiten und strahlensichere Unterschlupfe, um die Weltbevölkerung vor den Auswirkungen der Detonationen und langfristigen Strahlenschäden zu bewahren?
Countdown zum Weltuntergang - Tödliche Strahlen DOKU-REIHE, GB 2017
NTV Doku
Rennlegenden - Rivalen DOKUMENTATION, D 2015
Bei diesem Zweikampf ging es um mehr als nur um Sieg oder Niederlage: Der verbissene Perfektionist Niki Lauda und der glamouröse Jetsetter James Hunt duellierten sich auf und neben den Rennstrecken der Welt. Unvergessen ist der spektakuläre Showdown der beiden Rivalen in der Saison 1976. Nach seinem lebensbedrohlichen Unfall, kämpfte Niki Lauda nur acht Wochen später wieder um den Weltmeister-Titel.
Männer und Maschinen - Maulwurf aus Stahl DOKUMENTATION
SWR Doku
Expedition in die Heimat TOURISMUS Traum-Wanderwege am Rand des Schwarzwalds
Die Reisereportage des SWR Fernsehens ist diesmal zwischen der Rheinebene und den Höhen des Mittleren Schwarzwaldes unterwegs, zwischen Bad Peterstal-Griesbach, Oberkirch und Allerheiligen. Annette Krause besucht zauberhafte Landschaften und magische Orte.
Handwerkskunst! DOKUMENTATION Wie man eine Hochzeitstorte backt
NDR Doku
die nordstory LAND UND LEUTE Die junge Idee von der Alten-WG
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Jagd auf Fälscher RECHT UND KRIMINALITÄT Unechten Dokumenten auf der Spur
WDR Doku
Weltrekord! Hinter den Kulissen DOKUMENTATION Das Phantasialand
Das Phantasialand ist einer der ältesten Freizeitparks in Europa und hält neun Weltrekorde für seine Fahrgeschäfte. Es betreibt die bestbesuchte Dinner Show Deutschlands und hat den größten chinesischen Gebäudekomplex außerhalb Asiens. Als Märchenpark vor gut 50 Jahren gestartet, muss sich der Park immer wieder neu erfinden, um im harten Konkurrenzkampf der Freizeitparks ganz vorne zu bleiben. Tarons Reich ist finster: Schwarzes Gras, schroffe Felsen, grau-braune Bäume. So stellt man sich das Mittelalter bei den Wikingern vor. Plötzlich bebt der Boden unter den Füßen. Katapultstart für Taron, den "längsten und schnellsten Multi-Launch-Coaster" der Welt. Vier Wagen fegen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 117 Kilometer die Stunde durch ein Labyrinth aus Stahl und nachgebauten Felsen. 116 Kreuzungen auf 1.320 Metern - auch das ist Weltrekord. Die Achterbahn Taron steht inmitten der Themenwelt Klugheim. Eine Art Dorf, das seine eigene Geschichte erzählt: Ein wenig Mittelalter, ein wenig Mythologie, alles - vom Jackenknopf bis zum Ledergürtel der Mitarbeiter - wurde für diese Illusion entwickelt. Ausgerechnet die größte Technikherausforderung steht inmitten von traditionellem Handwerk und Leben. Vier Jahre haben Entwicklung und Bau gedauert, um eine Attraktion zu kreieren, über die sogar in der Los Angeles Times mit Staunen berichtet wurde. Gestartet ist das Phantasialand 1967 als Märchenpark mit ein paar kleinen Fahrgeschäften. Bis heute gehört es einer Familie und muss sich gegen die von Großkonzernen geführte Konkurrenz wie den Moviepark in Bottrop oder das Disneyland in Paris behaupten. Eine weitere Herausforderung: Das Phantasialand steht in einer Senke eines ehemaligen Braunkohleabbaus, der heute Umweltschutzgebiet ist. Deshalb kann sich der Park auch nicht wie andere ausdehnen. Für jede neue Attraktion müssen eine oder auch mehrere alte weichen. Es ist ein ewiges Hase- und Igel-Spiel: Was gestern noch die Kinderaugen zum Staunen gebracht und sich tief in die Erinnerungen eingegraben hat, kann beim nächsten Besuch schon wieder verschwunden sein. Für die Macher und Macherinnen bedeutet das: Was immer sie abreißen - das Neue muss spektakulärer sein. Der Zuschauer stürzt sich mit der Wildwasserbahn Chiapas in die steilste Wasserabfahrt der Welt und wirbelt mit dem europaweit einmaligen "Suspended Top Spin" Talocan durch einen aztekischen Tempel. Wunderwelten - sichtbar und unsichtbar - wie der Dschungel der Looping-Achterbahn Black Mamba. Die Protagonisten des Films nehmen uns mit hinter die Kulissen dieser Phantasien: 50.000 schwarze Schlangenkräuter hat Botanik-Chef Michael Jost für das letzte Großprojekt gekauft. Mehr gab es nicht in Nordrhein-Westfalen. Allein für die Welt von Klugheim hat Ausstatterin Annette Pieck 273 Laternen in der nahen Eifel handfertigen lassen. Oft sind es auch die Erfahrungen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die zur Entwicklung des Parks beitragen. Projektleiter Sebastian Jonas ist jede relevante Achterbahn der Welt gefahren, nur um für den Park die beste aller Bahnen bauen zu lassen. Spektakuläre Perspektiven und unglaubliche Geschichten rund um Nordrhein-Westfalens bekannteste Besucherattraktion.
Unser Westen LAND UND LEUTE Unsere Parks und Gärten
HR Doku
Föhr und Amrum - Kleine Paradiese im nordfriesischen Wattenmeer LANDSCHAFTSBILD
Nationalpark Wattenmeer - wer hier herkommt, den erwarten gigantische Weiten, eine Artenvielfalt, die Ihresgleichen sucht, und Erholung auf die friesische Art. Anne Brüning und Mathias Münch haben sich hier zwei ganz besondere Urlaubsinseln ausgesucht: Föhr und Amrum, die beiden Nachbarinseln im hohen Norden. Gemütlich im kuscheligen Sandstrand liegen, zwischen Reetdach und Klinker einen kleinen Altstadtbummel machen und lecker einkehren bei frischem Nordseefisch - so stellen sich die beiden eine perfekte Reise vor. Dabei machen sie ganz unterschiedliche Entdeckungen im Wattenmeer, Mathias Münch auf Föhr und Anne Brüning auf Amrum. Sie besuchen so zauberhafte friesische Dörfer wie Nieblum und Nebel, berichten über lokale Besonderheiten wie den Föhrer Manhattan-Cocktail und testen die angebotenen Touristenprogramme wie die Abendführung im Amrumer Leuchtturm. Natürlich wird auch Wassersport betrieben, es wird gesegelt und nach den besten Stränden geschaut. Zur Stärkung gibt's anschließend Leckeres aus der friesischen Küche. Ausklingen lassen Anne Brüning und Mathias Münch ihre Reise dann bei Föhrer Wein.
Streifzug durch die Lübecker Bucht REPORTAGE Von Travemünde nach Dahmeshöved

Fr 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Tiere, die Geschichte machten DOKUMENTATION Fell und Haut, AUS 2017
Ohne sie ist die Geschichte der Menschheit nicht vorstellbar: Oft waren es Tiere, die über Aufstieg und Fall ganzer Zivilisationen entschieden. Als Nahrungs- und Transportmittel, Arbeitskraft und Kriegswaffe, Segen und Fluch. Die 3teilige Dokureihe zeichnet ein historisch umfassendes Bild des Verhältnisses zwischen Mensch und Tier. Das Leben der Menschheit würde heute völlig anders aussehen, wenn unsere Vorfahren nicht eine entscheidende Idee gehabt hätten: Tiere nicht in freier Wildbahn zu jagen, sondern zu domestizieren und aufzuziehen.
Tiere, die Geschichte machten DOKUMENTATION Pflügen und Tragen, AUS 2017
SWR Doku
Handwerkskunst! DOKUMENTATION Wie man eine Hochzeitstorte backt
"No risk, no fun", kommentiert Konditormeister Christian Böckeler fröhlich die Tatsache, dass er die fünfstöckige Hochzeitstorte gut 40 Kilometer auf kurviger Strecke hinauf in den Schwarzwald fahren muss - fixiert nur mit ein paar rutschfesten Matten. Dabei hat der 28-Jährige etliche Stunden Arbeit investiert, um das Werk aus Maracuja-Reis-Sahne und Schoko-Mousse nach den Wünschen des Brautpaares zu kreieren. Es hat sich für das Modell "New English Classic" entschieden: Eine Herausforderung in Zeiten, in denen statt stabiler Buttercreme flockig-leichte Zutaten gewünscht sind. Wie backt man so eine Hochzeitstorte? Womit "klebt" man die Dekoration fest? Wie "schminkt" man auf Erdbeeren einen Frack? "Handwerkskunst!" ist zu Gast bei einem Familienbetrieb im badischen Bühl, bei dem es zur Tradition gehört, "Konditor des Jahres" zu werden - und klärt dabei auch die Frage, warum man beim Anschneiden einer Hochzeitstorte ganz genau hinschauen sollte.
SWR Aktuell NACHRICHTEN
WDR Doku
Unser Westen LAND UND LEUTE Unsere Parks und Gärten
Es ist Frühling und Ostern steht vor der Tür. Also, nichts wie raus in die Natur. Die Parks und Gärten in unserem Westen laden ein: zu einem Picknick auf der Wiese im Nordsternpark in Gelsenkirchen, zu einem Spaziergang durch den Skulpturenpark in Wuppertal oder zu einem Abstecher auf die Museumsinsel Hombroich. Unser Team macht sich auf eine grüne Reise. Yvonne Willicks hat den einen oder anderen Tipp parat, Thomas Bug ist auf der Suche nach Anregungen für seinen Balkon, Sabine Heinrich hat ihren Tankstellengrill dabei und sucht nach ursprünglicher Natur ganz ohne Zwänge und Ingolf Lück mag's gerne ordentlich und strukturiert. Und für jeden ist etwas dabei auf unserer grünen Reise durch unser Land: von der Segoviafarm mit ihren 65 Jahre alten Mammutbäumen am Niederrhein über den Garten der Erinnerung im Duisburger Hafen bis zum Schlosspark von Nordkirchen im Münsterland. Und wer nach all den Eindrücken selber zum Spaten greifen will, kann sich in den offenen Gärten Anregungen holen. Offene Gärten gibt es im ganzen Land. Wir haben drei im Sauerland besucht. "Unser Westen - Unsere Parks und Gärten" sät die Lust auf Natur.
WDR aktuell NACHRICHTEN
HR Doku
Streifzug durch die Lübecker Bucht REPORTAGE Von Travemünde nach Dahmeshöved
Die Reportage führt durch die beliebte Urlausregion mit den feinsandigen Stränden, die Lübecker Bucht, von Lübeck-Travemünde über die Steilküste bis zum Leuchtturm Dahmeshöved im Ostseeheilbad Dahme. Die Filmautorin Simone Kienast klettert an Bord der Passat, eines der schönsten Segelschiffe Schleswig-Holsteins, und lernt während des Streifzugs durch die Lübecker Bucht einige Hessen kennen, die an der Küste ihre zweite Heimat entdeckt haben. Sie schließt Bekanntschaft mit dem giftigsten Bewohner der Ostsee und erkundet das Hinterland im Abendlicht am Pönitzer See. Dort hat sich auch ein Pferdeflüsterer seinen Traum erfüllt, der Urlaubsgästen nicht nur das Reiten beibringt, sondern Pferde wie von Zauberhand bewegt. Ganz in der Nähe wartet schon eine Weltneuheit auf seine Besucher, ein Strendschlafkorb, der entlang der Küste seit 2016 immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Im Kulturgut Hasselburg atmet Kultur. Hier trifft Simone Kienast eine der erfolgreichsten Hörspielproduzentinnen, Heikedine Körting-Beurmann, und den Gutsherrn Constantin Stahlberg. Mit ihnen taucht sie ein in die Geschichte des Hörspiels, bevor die Reise weitergeht nach Rettin und es sportlich und entspannt zugleich beim SUP-Yoga zugeht. Auch das größte Muschelmuseum Deutschlands in Cismar ist Teil des Streifzuges, ebenso der Hof Klostersee, ein Demeterhof mit Käserei, Hofladen, Bäckerei und eigenen Rindern. In Grube hat eine Hessin das Haus ihrer Großeltern zu einer liebevollen Weinhandlung umfunktioniert, und während sie dort leckere Weine aus aller Welt verkauft, führt der Streifzug an die Küste von Dahme - ein geschichtsträchtiger Küstenabschnitt, denn hier strandeten viele Menschen, die aus der damaligen DDR ihre Flucht über die Ostsee wagten. Und so endet der Streifzug am "Licht der Freiheit" am Leuchtturm Dahmeshöved.
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
SF1 Doku
Die Hotelfachschule DOKUMENTATION (Folge: 2), CH 2019
Von der Gourmetküche über den Bäckereiofen bis zum Roomservice - nichts, dem die künftigen Meister der Freundlichkeitsindustrie entfliehen können, und nichts, das den Adleraugen der strengen Lehrer entgeht. In Folge 2 ist Alexandre nicht gut drauf und Emma taucht ein in die Welt der Patisserie.
10vor10 NACHRICHTEN, CH 2019
WELT Doku
Countdown zum Weltuntergang - Tödliche Strahlen DOKU-REIHE, GB 2017
Gammablitze sind die extremsten bekannten Entladungen kosmischer Strahlung. Sie entstehen, wenn durch den Zusammenprall zweier Sterne unvorstellbare Energiemengen freigesetzt werden. Ihre Strahlen rasen mit Lichtgeschwindigkeit und großem zerstörerischen Potenzial durchs All. Was würde geschehen, wenn ein Gammablitz direkt auf die Erde trifft? Während es für die verstrahlte Hälfte des Planeten keine Hoffnung gibt, beginnt auf der anderen Seite ein quälender Kampf ums Überleben.
Black Hole Hunters - Jäger des Schwarzen Lochs DOKUMENTATION, GB 2017
NTV Doku
Männer und Maschinen - Maulwurf aus Stahl DOKUMENTATION
In Baden-Württemberg entsteht der 8176 Meter lange Albvorlandtunnel. Für den Eisenbahntunnel zwischen Stuttgart und Ulm bohrt eine gigantische Tunnelbohrmaschine der Firma Herrenknecht aus dem baden-württembergischen Schwanau zwei Röhren durch massiven Stein. Das Mammut-Projekt fordert Menschen und Maschinen alles ab. Die Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen der beeindruckenden Baustelle.
Nachrichten NACHRICHTEN
ServusTV Doku
Der Erbhof DOKUMENTATION, A 2017
Drei Höfe, drei Geschichten, eine Sorge - das Erbe! Nur Höfe, die seit Jahrhunderten im Besitz einer Familie sind, erhalten von der Landesregierung die Auszeichnung "Erbhof". Für die Bauernfamilien bedeutet das nicht nur Freude und Stolz, es ist auch Bürde und oft sind Sorgen oder Konflikte vorprogrammiert. Wer wird den Hof weiterführen, wollen der Sohn oder die Tochter ihn heutzutage überhaupt noch übernehmen?
Rushmore TRAGIKOMÖDIE, USA 1998
NDR Doku
Jagd auf Fälscher RECHT UND KRIMINALITÄT Unechten Dokumenten auf der Spur
Jeden Tag landen im Oldenburger Polizeipräsidium auf dem Schreibtisch des Fahnders Josef Brüggen Ausweise und Urkunden aus der ganzen Welt. Viele Behörden aus Nordwestdeutschland fordern seine Hilfe an, wenn sie Zweifel an der Echtheit eines vorgelegten Dokuments haben: ein Führerschein aus Simbabwe, eine Geburtsurkunde aus dem Irak, ein rumänischer Pass, ein griechischer Fahrzeugbrief. Josef Brüggen ist der erfolgreichste Fälschungsjäger im Norden. Oft genügt ihm ein Blick, um zu sagen, ob das Dokument echt ist. Diese Reportage begleitet den Fahnder bei seinem spannenden Job. Die Herstellung von falschen Pässen, Führerscheinen und Urkunden hat sich zu einem florierenden Gewerbe entwickelt. Im Internet werden neue Identitäten nach Katalog angeboten. Am beliebtesten sind die Ausweise europäischer Mitgliedsstaaten. Denn immer mehr Bürger aus Nicht-EU-Ländern drängen in den deutschen Arbeitsmarkt und die Sozialsysteme. Für 600 Euro kann sich beispielsweise ein Usbeke einen rumänischen Ausweis kaufen, der in hoher Qualität gefälscht ist und genießt damit Freizügigkeit in der EU. Dorfpolizisten oder Mitarbeitende in Meldeämtern können diese raffinierten Fälschungen meistens nicht erkennen. Das hat schwerwiegende Folgen: Mit der Anmeldebescheinigung kann der Täter ein Konto eröffnen, ein Fahrzeug mieten, Kredite beantragen oder Betrügereien begehen. Und dann spurlos mit seiner Beute verschwinden. Der Oldenburger Kriminalbeamte Josef Brüggen ist einer der wenigen Experten für Fälschungen in ganz Deutschland. Er hat in 20 Jahren viele Polizisten im Nordwesten zu Dokumentenprüfern ausgebildet und ein weltweites Netz von Informanten aufgebaut. In manchen anderen Bundesländern, wie etwa Rheinland-Pfalz, ist das Thema Dokumentenprüfung noch gar nicht auf der Tagesordnung. Josef Brüggen und sein Schüler Jens Ludwig stehen im Mittelpunkt dieser Reportage. Während Josef Brüggen die tägliche Flut der Anfragen bearbeitet und im Akkord Dokumente prüft, ist Oberkommissar Ludwig auf den Straßen des Nordens und bei Kontrollen im Einsatz. Viele Dokumente sind inzwischen so raffiniert gefälscht, dass nur eine genaue Überprüfung im mobilen Labor Sicherheit geben kann. Die raffinierten Tricks der Fälscher und ihr aufgerüsteter Technikpark, der florierende Markt für Dokumente im Internet, die geheimen Kniffe der Fahnder und ihr Kampf gegen die Flut der Fälschungen: Können sie ihn gewinnen?
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
3SAT Doku
auslandsjournal - die doku DOKUMENTATION Venezuela - Machtkampf um Venezuela - Ein Land am Abgrund ZIB 2 NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Geniale Rivalen GESCHICHTE Schusswaffen - Colt gegen Wesson, USA 2016
1836 erhält Samuel Colt ein Patent für den Bau eines Revolvers. Die Waffe verändert die Kriegsführung seiner Zeit und sorgt für riesige Gewinne. Doch dann bekommt Colt Konkurrenz. Beständig hatte er die Verbesserungsvorschläge seines Assistenten Daniel Wesson abgelehnt. Schließlich gründet dieser seine eigene Firma "Smith & Wesson". Als der amerikanische Bürgerkrieg ausbricht, geraten beide Hersteller in Konkurrenz.
Goldrausch am Yukon DOKUMENTATION, D 2011
ARTE Doku
Stallone - Der ewige Held KÜNSTLERPORTRÄT, F 2018
Eine gen Himmel geballte Faust, hängende Augenlider und eine einzigartig tiefe Stimme - schon mit seinem ersten Film wurde Sylvester Stallone zur Ikone. Er verkörperte einen natürlichen und sensiblen Helden, wie ihn Hollywood bislang nicht kannte. Und genau das machte ihn über Nacht zum Star. Als gefeierter Schauspieler, aber kaum bekannter Drehbuchautor schrieb sich "Sly" mit Rocky und Rambo nicht nur einen, sondern gleich zwei der berühmtesten Action Heroes der Filmgeschichte auf den Leib. Eine amerikanische Erfolgsgeschichte, die ihm Ruhm und Triumph, aber auch Verachtung und Spott bescherte.
Mit Schwertern und Sandalen FILM/KINO/TV, F 2018
PHOENIX Doku
Tiere, die Geschichte machten DOKUMENTATION Pflügen und Tragen, AUS 2017
Heute werden die meisten Nahrungsmittel mit Hilfe von Maschinen verarbeitet. Doch das war nicht immer so. Der Mensch nutzte die Kraft der Tiere zur Bestellung von Äckern und Feldern und zum Transport.
Schwarze Kohle, rotes Licht ZEITGESCHICHTE Kriminalgeschichten aus dem Revier, D 2016

Fr 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
Black Hole Hunters - Jäger des Schwarzen Lochs DOKUMENTATION, GB 2017
Acht Hochleistungs-Radioteleskope starteten im April 2017 eine bis dato einmalige Datenjagd. Pro Nacht sammelten sie zwei Petabytes Informationen über das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße. Event Horizon Telescope (EHT) nennt sich das riesige Observatorium, das Bilder des Ereignishorizonts erhaschen soll, also des Bereichs, in dem alle Materie von der Gravitation des Lochs verschlungen wird. So können die Forscher Einsteins Relativitätstheorie überprüfen - und zwar so exakt wie nie zuvor.
Strip the Cosmos: Die Geburt des Sonnensystems ASTRONOMIE, GB 2018
NTV Doku
Die Macht der Technik - Fliegen ohne Grenzen TECHNIK, AUS
Der erste Flug der Brüder Wright oder die erste Mondlandung der Apollo: Diese Meilensteine der Menschheitsgeschichte beweisen, dass nicht einmal der Himmel eine Grenze ist. Forschung und Ingenieurwissenschaft haben das Beherrschen der Luft möglich gemacht und damit neue Maßstäbe gesetzt. Können in Zukunft noch weitere Grenzen überschritten werden? Die Doku zeichnet die technologischen Entwicklungen nach und wirft einen Blick in die Zukunft.
Nachrichten NACHRICHTEN
RTLCrime Doku
Born to Kill - Als Mörder geboren? RECHT UND KRIMINALITÄT Jeffrey Dahmer - Der Kannibale, GB 2005
Jeffrey Dahmer vergewaltigte und tötete 17 Menschen, um anschließend Teile ihrer Körper zu essen. Genauso wie viele andere Serienmörder gelang es ihm, lange Zeit unerkannt zu bleiben. Außerdem hielt er seine Handlungen für vollkommen berechtigt und zweifelte nie an seinem Verhalten. Es gibt viele Thesen, die zumindest teilweise eine Grundlage für die Entstehung eines psychopatischen Killers bilden, aber nicht im Fall von Jeffrey Dahmer.
Born to Kill - Als Mörder geboren? RECHT UND KRIMINALITÄT Harold Shipman - Dr. Tod, GB 2005
ZDFinfo Doku
Goldrausch am Yukon DOKUMENTATION, D 2011
Häufig folgten Abenteurer dem Lockruf des Goldes. Legendär ist der Goldrausch im Yukon-Territorium, wo unweit des Klondike River zum ersten Mal Nuggets in riesigen Mengen gefunden wurden. Ende des 19. Jahrhunderts strömten Hunderttausende in das entlegene Gebiet im äußersten Nordwesten Kanadas. Die Nachricht über reiche Vorkommen in der unwirtlichen Gegend verbreitete sich in Amerika wie ein Lauffeuer, kurz darauf sogar bis Europa und Asien.
Geniale Rivalen GESCHICHTE Elektrizität - Edison gegen Tesla, USA 2016
PHOENIX Doku
Schwarze Kohle, rotes Licht ZEITGESCHICHTE Kriminalgeschichten aus dem Revier, D 2016
Es ist die Geschichte einer Parallelwelt, von der nur wenige wussten, wie sie tickt. Schauplatz ist das Ruhrgebiet zu Beginn der 1960er Jahre. Zwischen Rhein, Lippe und Ruhr lief der industrielle Motor der jungen Republik laut und schmutzig auf Hochtouren. Die meisten Menschen hatten Arbeit - und ein paar von ihnen hatten vor allem kriminelle Energie... Der Film führt anhand exemplarischer Lebensgeschichten von Revieroriginalen durch drei Jahrzehnte Kriminalgeschichte im Pott. Unter ihnen der Schalker Fußballprofi, der auf dem Weg zum Training mal eben eine Bank ausraubt. Oder auch die Zuhälter und Rocker im Pott: Coca, Hüpper, Papilein & Co sehen sich auch heute noch gerne als ehrenwerte Räuber oder schlicht "Jungs". Dass die Welt, in der sie unterwegs waren, oft auch eine menschenverachtende war, wissen sie, aber sie reden ungern darüber - schwach sein geht gar nicht. Ob Bulle oder Lude, Zocker oder Peep-Show-Betreiberin, bei einem sind sie sich einig: Früher war alles anders und vieles besser.
Tatort Berlin RECHT UND KRIMINALITÄT Die Bankräuber-Brüder Sass, 2018
WELT Doku
Strip the Cosmos: Die Geburt des Sonnensystems ASTRONOMIE, GB 2018
Am Anfang war der Knall - oder etwa nicht? Die Theorie, dass die Entstehung unseres Sonnensystems durch die Explosion eines Sterns, einer sogenannten Supernova, ausgelöst wurde, galt lange als gefestigt. Neueste Erkenntnisse legen jedoch für die Formierung der Sonne und ihrer Planeten einen anderen Ablauf nahe. Forscher der University of California haben Meteoriten, so alt wie die Sonne, nach radioaktiven Rückständen einer solchen Explosion untersucht und verblüffende Ergebnisse erhalten.
Strip the Cosmos: Die Megastürme der Planeten ASTRONOMIE, GB 2018
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN