PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Knast in Deutschland GESELLSCHAFT UND SOZIALES Schuld, Reue, Heimweh, D 2018
Rund 65.000 Gefangene leben derzeit in Deutschland hinter Gittern - Mörder und Räuber, Betrüger und Dealer. Ähnlich wie die Gesamtbevölkerung werden auch die Strafgefangenen immer älter. Eine Herausforderung für den Strafvollzug. Ist der Strafvollzug für betagte Kriminelle überhaupt noch sinnvoll? Wer zahlt, wenn sie pflegebedürftig werden? Was bedeutet es, auf den Tod in einer Gefängniszelle warten zu müssen?
PHOENIX Doku
Neufundland. Kanadas unentdeckter Osten AUSLANDSREPORTAGE
80 Einwohner hat der Ort Little Bay Islands - ein teurer Ort aus Sicht der Regierung von Neufundland. Sie ist von Gesetzes wegen verpflichtet, das Straßennetz und die Strom- und Wasserversorgung zu unterhalten. Deshalb versucht die Regierung, die Bewohner solcher Kleinstdörfer umzustimmen: Sie sollen ihr kleines Idyll gegen ein Haus in einem größeren Ort eintauschen. Eine Geldprämie soll dabei helfen, doch nicht alle wollen ihren Heimatort aufgeben. Vor der dünn besiedelten kanadischen Atlantikküste liegen viele kleine Inseln, die man nur mit der Fähre erreichen kann. Eine der schönsten erfindet sich neu: Nachdem der Fischfang auf Fogo Island kaum noch Einkommen bringt, soll der Individualtourismus der neue Motor für die lokale Wirtschaft werden. Mit einem neuen Hotel sind bereits 200 Arbeitsplätze entstanden.
PHOENIX Doku
Australiens Küsten LANDSCHAFTSBILD Kimberley, 2015
Neil Oliver, Historiker, Archäologe und Presenter zahlreicher BBC-Dokumentationen, begibt sich mit einem Expertenteam auf die Tour entlang der "Küsten Australiens" - von Kimberley über das Great Barrier Reef bis nach Tasmanien. Neben beeindruckenden Luftaufnahmen stehen dabei auch die Bewohner der verschiedenen Regionen im Mittelpunkt der filmischen Entdeckungsreise.
PHOENIX Doku
Australiens Küsten LANDSCHAFTSBILD Sydney, 2015
Die Dokumentation über Sydney schildert, wie die größte Stadt Australiens als Strafkolonie entstand. Zudem liefert das Expertenteam, das mit Neil Oliver unterwegs ist, Einblicke in eine Metropole, deren Fundament aus Muschelschalen entstand.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Antisemitismus in Deutschland GESELLSCHAFT UND POLITIK
Die Welle antisemitischer Übergriffe reißt in Deutschland nicht ab. Die Debatte um Judenhass wird bereits seit Monaten in der Öffentlichkeit diskutiert, und ist doch nicht neu. Wenn auf deutschen Straßen "Tod den Juden" skandiert wird, der Davidstern verbrannt wird, oder jüdische Kinder in Schulen bedroht und misshandelt werden, läuft in der deutschen Gesellschaft etwas grundlegend schief. Gerade in Deutschland, das für den Mord an sechs Millionen Juden während der Naziherrschaft verantwortlich ist, erwächst hieraus eine besondere Verantwortung. Wirklich?
PHOENIX Doku
Terror von rechts DOKUMENTATION
Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird die Forderung nach einem rigorosen Vorgehen gegen militante Rechte laut. Jahrelange Verharmlosung und Verkennung der rechtsextremen Gefahr wird dem Verfassungsschutz vorgeworfen. Aktuell ist die Rede von 12700 gewaltorientierten Rechtsextremisten in Deutschland. Wie sind sie organisiert? Wie hoch ist das Gefährdungspotenzial? Was bedeutet "Tag X"? Sind Polizisten, Soldaten und Verfassungsschützer in ein vermeintliches Bürgerkriegsszenario verwickelt?
PHOENIX Doku
Geheimpost an den Westen DOKUMENTATION Widerstand im DDR-Strafvollzug, 2019
Über den Strafvollzug in der DDR wurde bis 1989 der Mantel des Schweigens gelegt. Die überfüllten Strafanstalten waren ein unangenehmes Thema für den Arbeiter- und Bauernstaat, und politische Gefangene gab es offiziell auch nicht. Tobias Wunschik, ehemaliger Mitarbeiter der Stasi-Unterlagenbehörde hat die Bedingungen in der Haftanstalt Brandenburg-Görden in einem Buch umfassend aufgearbeitet. Bei seinen Recherchen bekam er ein Schachbrett geschenkt, das in der Haftanstalt gefertigt wurde und das geheime Nachrichten von Gefangenen an den Westen enthalten soll. phoenix begleitet die Enthüllung der Botschaften und dokumentiert die Öffnung des Schachbretts durch die Restaurierungsabteilung des Hauses der Geschichte.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
SPD-Pressekonferenz voraussichtlich mit den kommissarischen Parteivorsitzenden PRESSEKONFERENZ
PHOENIX Doku
Bundeskanzlerin Angela Merkel in Ungarn POLITIK
Gemeinsame Pressekonferenz mit Ministerpräsident Viktor Orbán
PHOENIX Doku
Australien - Kontinent der Extreme LANDSCHAFTSBILD Das grüne Bergland, AUS 2018
Dieses Mal geht die Reise von Süd nach Nord entlang des Großen Australischen Scheidegebirges. Diese rund 3.500 Kilometer lange Bergkette ist in der Tat eine Wetter- und Wasserscheide, die zwei grundverschiedene Welten voneinander trennt. Auf der einen Seite das wüstenartige Herz des Kontinents, zu dem der Gebirgszug kaum einen Tropfen Feuchtigkeit durchlässt, und auf der anderen ein schmaler grüner Streifen entlang der Küste. Hier haben reißende Gebirgsflüsse enge Schluchten in den mehrere Hunderte Millionen Jahre alten Granit gegraben.
PHOENIX Doku
Der Gefängnisgärtner MENSCHEN, 2018
Jens Müller muss jeden Tag ins Gefängnis. Gitterstäbe, Vollzugsbeamte und strenge Regeln gehören zu seinem Alltag. Der studierte Landschaftsbauer arbeitet im offenen Vollzug und bildet in der JVA Burgdorf Gefängnisinsassen zu Gärtnern aus. Der Gärtnertrupp besteht aus fünf Männern. Alle sind Straftäter, vom Verkehrssünder bis zum Gewalttäter. In diesem Sommer steht ein besonderes Projekt an. Ein alter grauer Parkplatz soll begrünt werden und in neuem Glanz erstrahlen.
PHOENIX Doku
Geheimnisvolle Orte DOKUMENTATION Das Gefängnis Moabit, 2017
Mitten in Berlin, zwischen Kanzleramt und Kurfürstendamm, hinter dicken Mauern und meterhohem Stacheldraht befindet sich eines der ältesten Untersuchungsgefängnisse Deutschlands - die JVA Moabit. Die Justizvollzugsanstalt Moabit ist Teil eines riesigen Komplexes der Strafjustiz und seit mehr als 100 Jahren von verstörender Präsenz in Berlins City. Und obwohl mitten im Zentrum der Hauptstadt, bleibt die JVA Moabit für Außenstehende verborgen und geheimnisvoll.
PHOENIX Doku
Marathon hinter Mauern AUSLANDSREPORTAGE Der Gefängnislauf von San Quentin, 2019
Das Gefängnis San Quentin in Kalifornien ist ein Mythos. Der Country-Sänger Johnny Cash machte es mit einem Konzert für die Gefangenen vor 50 Jahren weltbekannt. Lange galt San Quentin als brutalstes Gefängnis Amerikas. Immer wieder kam es hier wegen Überfüllung zu tödlichen Zwischenfällen. Ausgerechnet dieser berühmt-berüchtigte Knast übernimmt nun eine Vorreiterrolle für die US-Gefängnisreform, auf die sich Republikaner und Demokraten in einem seltenen Akt von Sachpolitik geeinigt haben. So gibt es einen Moment im Jahr, der sich beinahe wie Freiheit anfühlt - der Tag des "Marathon von San Quentin".
PHOENIX Doku
Knast in Deutschland GESELLSCHAFT UND SOZIALES Herz, Schmerz, Sühne, D 2017
Ein Blick hinter Mauern und Gittern zeigt: Der Alltag in deutschen Gefängnissen sieht anders aus, als man aufgrund einschlägiger Fernsehserien vermuten mag. Der Vollzug hierzulande hat vor allem ein Ziel: die Resozialisierung. Kriminelle - selbst Schwerverbrecher - sollen auf ein Leben in Freiheit ohne weitere Straftaten vorbereitet werden. Dafür nimmt die Justiz viel Geld in die Hand.
PHOENIX Doku
Knast in Deutschland GESELLSCHAFT UND SOZIALES Schuld, Reue, Heimweh, D 2018
Rund 65.000 Gefangene leben derzeit in Deutschland hinter Gittern - Mörder und Räuber, Betrüger und Dealer. Ähnlich wie die Gesamtbevölkerung werden auch die Strafgefangenen immer älter. Eine Herausforderung für den Strafvollzug. Ist der Strafvollzug für betagte Kriminelle überhaupt noch sinnvoll? Wer zahlt, wenn sie pflegebedürftig werden? Was bedeutet es, auf den Tod in einer Gefängniszelle warten zu müssen?
PHOENIX
#phoenix_freistil POLITIK Junge Influencer fragen - Politiker antworten
Jan Hendrik Becker konfrontiert Brandenburger Spitzenpolitiker mit #netzrauschen Den Auftakt macht Jan Hendrik Becker. Er ist phoenix-Zuschauern bereits bestens bekannt: Seit 2013 ist sein Format #netzrauschen auf phoenix immer vor Wahlen zu sehen und bei YouTube präsent. Darin interviewt er Spitzenpolitiker vor seinem Laptop und konfrontiert sie mit Internet-Fundstücken zu ihrer Person, ihrer Partei und ihrem Wahlkampf - auch mit früheren Äußerungen oder Fehltritten. Dabei kommt so mancher Gesprächspartner gehörig ins Schwitzen. "Mit #netzrauschen auf Tour durch Brandenburg bringen wir das Internet auch an Orte, an denen es die Politik bisher nicht hinbekommen hat. Ich bin phoenix dankbar, dass wir nach Europa-Wahl und Rezo-Video Politik anders vermitteln dürfen als in den bekannten Formaten", sagt Becker. Seine Gesprächspartner sind SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, die Spitzenkandidaten Ingo Senftleben , Kathrin Dannenberg , Andreas Kalbitz , Ursula Nonnemacher sowie FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg . Die Interviews werden zuerst auf YouTube veröffentlicht und ab Montag, dem 19. August um 17.15 Uhr, unmittelbar vor "phoenix der tag" im Programm zu sehen sein.
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Die Strandversorger von Zingst DOKUMENTATION Arbeiten, wo andere Urlaub machen, 2018
So ein Tag in Zingst hat es in sich: Schließlich wimmelt es hier vor Badegästen, eine Viertelmillion sind es im Jahr, da haben alle, die am Strand und an der Promenade für die Versorgung zuständig sind, mehr als genug zu tun. Aber weil es "Strandversorger" wie Elfi und Maik gibt, kommen die Gäste auch immer wieder gern nach Zingst.
PHOENIX Doku
Australien - Kontinent der Extreme LANDSCHAFTSBILD Das trockene Herz (Folge: 1), AUS 2018
Die zweiteilige Dokumentation "Australien - Kontinent der Extreme" lädt ein zu einer Reise durch Australiens einzigartige Landschaften und erkundet die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Wie entstanden das trockene Herz Australiens und das Große Australische Scheidegebirge? Und wie gelang es den Tieren, sich an die extremen klimatischen Bedingungen anzupassen?
PHOENIX Doku
Australien - Kontinent der Extreme LANDSCHAFTSBILD Das grüne Bergland (Folge: 2), AUS 2018
Dieses Mal geht die Reise von Süd nach Nord entlang des Großen Australischen Scheidegebirges. Diese rund 3.500 Kilometer lange Bergkette ist in der Tat eine Wetter- und Wasserscheide, die zwei grundverschiedene Welten voneinander trennt. Auf der einen Seite das wüstenartige Herz des Kontinents, zu dem der Gebirgszug kaum einen Tropfen Feuchtigkeit durchlässt, und auf der anderen ein schmaler grüner Streifen entlang der Küste. Hier haben reißende Gebirgsflüsse enge Schluchten in den mehrere Hunderte Millionen Jahre alten Granit gegraben.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Neuseeland - Rivalen der Urzeit TIERE Lebende Fossilien, NZ, D 2018
Vor rund 200 Millionen Jahren besiedelte die Brückenechse, auch Tuatara genannt, die Erde. Überall sonst wurde sie verdrängt, nur im isolierten Neuseeland konnte sie sich nahezu unverändert behaupten. Vor Urzeiten haben Kräfte aus dem Erdinneren den Inselstaat Neuseeland im Pazifik isoliert. Vulkanausbrüche und Erdbeben verändern sein Äußeres bis heute. Tiefe Fjorde, gletscherbedeckte Berge und uralte Wälder bieten dort Kreaturen Lebensraum, die nirgendwo sonst zu finden sind.
PHOENIX Doku
Neuseeland - Rivalen der Urzeit TIERE Laufvögel auf der Überholspur, NZ, D 2018
Auf den im Pazifik weit abgelegenen Inseln Neuseelands haben die laufenden Vögel an Zahl und Vielfalt fast alle anderen Tiere überholt. Lange Zeit herrschten dort viele Arten kleiner Kiwis und imposanter Moas, darunter auch der Riesen-Moa, der größte Laufvogel, der jemals lebte, die hühnerartige Takahe oder auch der Kakapo.
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Große Völker GESCHICHTE Die Griechen, D 2014
Demokratie, Gesetze, Wissenschaft, Literatur, Theater, Olympische Spiele, Wasserversorgung, Straßennetze, Fernhandel, Globalisierung - die Liste der Errungenschaften, die das Europa von heute kennzeichnen, ließe sich endlos fortführen. Doch ausnahmslos alles, was unser heutiges Leben prägt, basiert auf über 2000 Jahre alten Ideen und Erfindungen. Die moderne Welt hat den alten Griechen eine Menge zu verdanken.
PHOENIX Doku
Große Völker GESCHICHTE Die Römer, D 2014
Es gibt zwar nicht viel, was nicht zuvor schon von den Ägyptern, Griechen oder Karthagern erfunden worden wäre. Doch es gibt noch weniger, was die Römer nicht von ihnen übernommen, verbessert oder gar perfektioniert hätten. Die alten Römer sind ein Volk der Superlative. Ihre Geschichte beginnt allerdings wenig spektakulär. Als Rom gegründet wird, ist die spätere Hauptstadt nicht mehr als eine von Malaria verseuchte Siedlung in einer sumpfigen Senke am Tiber. Doch nur wenige Jahrhunderte später schlägt dort das Herz eines Imperiums, in dem zu Spitzenzeiten mehr als 55 Millionen Menschen leben.
PHOENIX Doku
Das Geheimnis der Wikinger GESCHICHTE, 2018
Sie gelten als räuberische Krieger, aber auch als erste Europäer in Amerika: die Wikinger. In Kanada sind Archäologen den Nordmännern mit neuer Technik auf der Spur. "ZDF-History" rekonstruiert die Details eines unvergleichlichen Raubzuges und zeigt zugleich die andere Seite der "Barbaren aus dem Norden": die Wikinger als sagenhafte Seefahrer, kühne Entdecker und geschickte Kolonisten nicht nur in Europa.
PHOENIX Doku
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte ARCHÄOLOGIE Die verlorene Stadt der Pharaonen, GB 2016
Ramses II. gehörte zu den mächtigsten Herrschern des Alten Ägypten. Er plante die Errichtung einer neuen Hauptstadt: Pi-Ramesse. Doch lange wusste niemand, wo seine Super-City überhaupt lag. Unzählige Archäologen haben seit Jahrzehnten versucht, die verlorene Stadt von Ramses II. zu finden. Dabei sind sie mehr als ein Mal auf eine falsche Fährte geraten. Doch vielleicht gelingt es ihnen jetzt, das Geheimnis um die Metropole des Altertums zu lüften?
PHOENIX Doku
Neuseeland - Rivalen der Urzeit TIERE Lebende Fossilien, NZ, D 2018
Vor rund 200 Millionen Jahren besiedelte die Brückenechse, auch Tuatara genannt, die Erde. Überall sonst wurde sie verdrängt, nur im isolierten Neuseeland konnte sie sich nahezu unverändert behaupten. Vor Urzeiten haben Kräfte aus dem Erdinneren den Inselstaat Neuseeland im Pazifik isoliert. Vulkanausbrüche und Erdbeben verändern sein Äußeres bis heute. Tiefe Fjorde, gletscherbedeckte Berge und uralte Wälder bieten dort Kreaturen Lebensraum, die nirgendwo sonst zu finden sind.
PHOENIX Doku
Neuseeland - Rivalen der Urzeit TIERE Laufvögel auf der Überholspur, NZ, D 2018
Auf den im Pazifik weit abgelegenen Inseln Neuseelands haben die laufenden Vögel an Zahl und Vielfalt fast alle anderen Tiere überholt. Lange Zeit herrschten dort viele Arten kleiner Kiwis und imposanter Moas, darunter auch der Riesen-Moa, der größte Laufvogel, der jemals lebte, die hühnerartige Takahe oder auch der Kakapo.
PHOENIX Doku
Australiens Küsten LANDSCHAFTSBILD Great Barrier Reef, 2015
Das Great Barrier Reef als größtes Korallenriff der Welt zieht sich über 2300 Kilometer entlang der australischen Ostküste und prägt nicht nur das Leben im Ozean, sondern auch am Festland.
PHOENIX Doku
Australiens Küsten LANDSCHAFTSBILD Tasmanien, 2015
Etwa 240 Kilometer südlich des australischen Kontinents liegt die Insel Tasmanien. Vom "Ende der Welt", der tasmanischen Hauptstadt Hobart, starten häufig Expeditionen in die Antarktis.
PHOENIX Doku
Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente WISSENSCHAFT Afrika, 2013
Afrika gilt als die Wiege der Menschheit: Von hier aus verbreitete sich der Homo Sapiens über den Planeten. Doch bevor dies möglich wurde, ereilten unzählige Naturkatastrophen den schwarzen Kontinent. Die Spuren dieser urzeitlichen Naturgewalten lassen sich an den verschiedenen Orten finden und geben auch Aufschluss darüber, wie sich Afrika in Zukunft geografisch verändern wird.
PHOENIX Doku
Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente WISSENSCHAFT Australien, 2013
Früher erstreckten sich gigantische Wälder über den australischen Kontinent. Doch mit seiner Abspaltung von der Antarktis und einem Abdriften in wärmere Gefilde wandelten sich seine Wälder zu Wüsten. Diese Folge zeigt, wie sowohl Flora als auch Fauna unter den neuen Bedingungen eine derart facettenreiche Vielfalt entwickelten, wie es sie sonst auf der Welt kein zweites Mal gibt.
PHOENIX Doku
Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente WISSENSCHAFT Amerika, 2013
Vom felsigen Fundament des Empire State Buildings bis hin zu seinen spanischen Kolonien im Süden sind die Landmassen von Nord- und Südamerika historisch und geografisch fest miteinander verbunden. Die Landschaften dieser beiden Länder zählen zu den außergewöhnlichsten unseres Planeten - doch wie konnten ihre teilweise grotesken Formen entstehen? Diese Folge gibt Aufschluss.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN