Loveparade - Die Verhandlung

Loveparade - Die Verhandlung

PHOENIX
Loveparade - Die Verhandlung

Loveparade - Die Verhandlung

Dokumentarfilm

Vor 10 Jahren, am 24. Juli 2010, kommt es bei der Loveparade in Duisburg zur Katastrophe: 21 Menschen sterben im Gedränge, über 600 werden verletzt. Erst mehr als sieben Jahre später, im Dezember 2017, beginnt die juristische Aufarbeitung der Katastrophe. Chronologisch folgt der Film dem Prozess, der ohne Urteil endet. Unmittelbar Betroffene erinnern sich an das Unglück, und Prozessbeteiligte kommentieren den Verlauf. Akribisch dokumentiert der Film das juristische Hin und Her über die Frage, wer die strafrechtliche Verantwortung trägt. Der Film begleitet das wahrscheinlich komplizierteste Strafverfahren in der Geschichte der Bundesrepublik vom ersten bis zum letzten Verhandlungstag.
PHOENIX

Die Welt der Antike - Mythos Alexander der Große

Geschichte Einer der bedeutendsten Männer in der Geschichte war fraglos Alexander der Große. Der legendäre König vereinte die zerstrittenen griechischen Staaten, führte sie auf einen Kreuzzug gegen Persien und erschuf binnen eines Jahrzehnts ein Reich, das von Ägypten bis zum heutigen Afghanistan reichte. Die Dokumentation nimmt Alexanders Staatsführung genauer unter die Lupe.
PHOENIX

Die Welt der Antike - Das römische Imperium

Geschichte Alles begann mit Romulus und Remus: Der Sage nach gründeten sie die Stadt Rom, die zu einem der größten Imperien der Geschichte aufstieg. Wie kam es dazu? Unterwegs in Sizilien und Nordafrika erzählt diese Episode die Geschichte des jahrhundertelangen Kampfes der Römer mit den Karthagern - und davon, wie Rom erst zur Seemacht und schließlich zum Weltreich wurde.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Momente der Geschichte GESCHICHTE 1988 - 2006, D 2011
Seit März 1985 weht in Moskau ein neuer politischer Wind. Kremlchef Michail Gorbatschow will die Sowjetunion grundlegend reformieren. Auch außenpolitisch beginnt mit ihm eine neue Ära der Entspannung und Abrüstung. Gorbatschow erlaubt auch Reformen in den anderen sozialistischen Staaten Europas und bringt damit die DDR-Führung in Bedrängnis. Mit der Lösung der deutschen Frage in Einheit endet der Kalte Krieg. Mit dem Ruf "Wir sind das Volk" melden sich 1989 Hunderttausende DDR-Bürger zu Wort und protestieren gegen die politischen Verhältnisse des Staates.
PHOENIX Doku
Sehnsuchtsort Berlin REPORTAGE Eine Stadt zwischen Freiheit und Verdrängung, D 2019
Alle lieben Berlin. Vor allem junge Menschen aus aller Welt zieht Berlin magisch an. Alteingesessene blicken jedoch mit Sorge auf den rasanten Wandel ihrer Stadt. Sie fühlen sich längst nicht mehr frei, haben Angst, verdrängt zu werden. Was bleibt von der Freiheit, die Berlin verspricht? Die Reportage zeigt, wie Menschen um ihr zu Hause, ihre Existenzgrundlage, um ein Recht auf Stadt ringen - und sich dabei vor allem auch selbst kritisch reflektieren müssen: Inwieweit war oder bin ich selbst Teil von Gentrifizierung? Autorin Stefanie Groth gibt verschiedenen Menschen hinter der allgegenwärtigen Schlagzeile "Gentrifizierung in Großstädten" ein Gesicht.
PHOENIX Doku
London in Flammen DOKUMENTATION Ein Funke genügt, GB 2018
Am 2. September 1666 kommt es in London zur Katastrophe: Aus einem kleinen Feuer in einer Backstube wird einer der größten Brände der Geschichte, der das Gesicht der Stadt für immer verändert. Rasend schnell greift das Feuer auf die umliegenden Gebäude über. Warum gelingt es nicht, die Feuerwalze aufzuhalten? Wie können die Flammen vier Fünftel der alten City vernichten? Mit modernen Untersuchungsmethoden rekonstruieren Wissenschaftler den "Großen Brand".
PHOENIX Doku
London in Flammen DOKUMENTATION Feuer und Sturm, GB 2018
Im September 1666 fällt London in Schutt und Asche. Der "Große Brand" vernichtet zahllose mittelalterliche Gebäude - zum Beispiel den Vorgängerbau der heutigen St. Paul's Cathedral. Mit der Kirche verbrennen die Bestände der Londoner Buchhändler, die vermeintlich feuersicher in der Krypta verstaut sind. Schnell beginnt die Suche nach Schuldigen für das Desaster. Doch das Feuer ist nicht beim Bäcker ausgebrochen, der dafür gehängt wird.
PHOENIX Doku
London in Flammen DOKUMENTATION Phönix aus der Asche, GB 2018
Der "Große Brand von London" im September 1666 wütet tagelang - und zuletzt droht die ultimative Katastrophe: Die Feuerwalze bewegt sich auf den Londoner Tower und seine Munitionsvorräte zu. Es droht eine gewaltige Explosion. Wie gelingt es, den Tower zu retten und dem Großbrand schließlich Herr zu werden? Als sich der Rauch verzieht, wird das ganze Ausmaß der Zerstörung klar.
PHOENIX Doku
Retter alter Steine DOKUMENTATION Europäisches Kulturerbe in Gefahr, 2018
Viele Schlossherren in Europa sind so klamm wie die Mauern ihrer Jahrhunderte alten Gebäude. Was, wenn ein Kulturschatz verfällt, weil es hinein regnet und der Besitzer kein neues Dach finanzieren kann? Crowdfunding, engagierte Stiftungen oder einfallsreiche Freiwillige: So bleibt vielerorts ein Stein auf dem anderen und die Geschichte bewahrt. Mit 4,1 Millionen Mitgliedern ist der National Trust die größte Organisation Europas für Kultur- und Naturschutz. Und auch Vorbild für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Sie unterstützt, wo privates Vermögen und öffentliche Fördermittel nicht ausreichen.
PHOENIX Doku
Der Bürgerkrieg in Nordamerika GESCHICHTE Die Union, 2014
Vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg kam es zu Schlägereien im Kongress. Der Grund? Die Sklaverei. Auch heute bemüht man sich weiter, die Komplexität dieses Konflikts zu entwirren. Tausende Objekte zeugen vom Kampf gegen die Sklaverei: Die Eisenfesseln eines Kindes, die den Horror der Unfreiheit belegen, die Bibel des Sklaven Nat Turner, der einen Aufstand anführte. In der ersten Folge des Dreiteilers erzählt die Schauspielerin Ashley Judd aus der Perspektive der Nordstaatler.
PHOENIX Doku
Der Bürgerkrieg in Nordamerika GESCHICHTE Die Konföderation, 2014
Vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg kam es zu Schlägereien im Kongress. Der Grund? Die Sklaverei. Auch heute bemüht man sich weiter, die Komplexität dieses Konflikts zu entwirren. Tausende Objekte zeugen vom Kampf gegen die Sklaverei: Die Eisenfesseln eines Kindes, die den Horror der Unfreiheit belegen, die Bibel des Sklaven Nat Turner, der einen Aufstand anführte. In der zweiten Folge des Dreiteilers erzählt der Countrysänger Trace Adkins aus der Perspektive der Südstaatler.
PHOENIX Doku
Der Bürgerkrieg in Nordamerika GESCHICHTE Der Kampf um Freiheit, 2014
Vor dem amerikanischen Bürgerkrieg kam es zu Schlägereien im Kongress. Der Grund? Die Sklaverei. Auch heute bemüht man sich weiterhin, die Komplexität dieses Konflikts zu entwirren. Tausende Objekte zeugen vom Kampf gegen die Sklaverei: die Eisenfesseln eines Kindes, die den Horror der Unfreiheit belegen, die Bibel des Sklaven Nat Turner, der einen Aufstand anführte. In der ersten Folge des Dreiteilers erzählt die Schauspielerin Ashley Judd aus der Perspektive der Nordstaatler.
PHOENIX Doku
Die Gesten der Mächtigen DOKUMENTATION Die Populismus-Show - Was die Körpersprache von Populisten verrät, D 2019
"Populist" ist eines der Reizworte des Jahrzehnts. Dabei wird der Begriff heute oft inflationär als Negativstempel verwendet und manchen Politikern pauschal aufgedrückt. Insbesondere von einem Boom der Populisten von Rechts ist die Rede. Der Film will herausfinden: Wo endet "gute", demokratische Volksnähe von Politikern und wann beginnt der demagogische, manipulative Populismus, der echte Demokratie gefährdet? Bedienen sich die Populisten von Rechts und Links etwa aus der gleichen Trickkiste der Rhetorik und Körpersprache?
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
München: digitaler CSU-Parteitag CSU-Parteitag live bei phoenix Der CSU-Parteitag findet am kommenden Samstag, den 26. September, erneut ausschließlich digital statt. Im Frühjahr hatte die CSU bereits mit einer überschaubaren Anzahl von Mitgliedern den ersten Parteitag in digitaler Form abgehalten. Nun sollen rund 800 Delegierte mitwirken und digital über eine Vielzahl von Anträgen abstimmen. Ein Präsenz-Treffen hat die CSU aufgrund der hohen Corona Infektionszahlen in München auf nächstes Jahr verschoben. Im Mittelpunkt des Parteitags steht eine Grundsatzrede von Parteichef Markus Söder sowie die inhaltliche Diskussion über knapp 150 Anträge. Der Umbau der Parteizentrale in München wurde gerade pünktlich zum Parteitag fertig, sodass am Samstag der digitale Parteitag über ein eigenes Fernsehstudio gesteuert und moderiert werden kann. phoenix berichtet von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr ausführlich und live über den CSU-Parteitag. Durch die Sondersendung führt phoenix-Moderatorin Constanze Abratzky, die das Parteigeschehen einordnet und analysiert. Im Bonner Studio ist Prof. Thomas Poguntke, Politikwissenschaftler der Universität Düsseldorf, bei Moderator Stephan Kulle zu Gast und unterstützt ihn bei der politischen Einschätzung des Parteitagsgeschehens.
PHOENIX Doku
40 Jahre Oktoberfestattentat ZEITGESCHEHEN
u.a. Rede Bundespräsident Steinmeier
PHOENIX Doku
London in Flammen DOKUMENTATION Ein Funke genügt, GB 2018
Am 2. September 1666 kommt es in London zur Katastrophe: Aus einem kleinen Feuer in einer Backstube wird einer der größten Brände der Geschichte, der das Gesicht der Stadt für immer verändert. Rasend schnell greift das Feuer auf die umliegenden Gebäude über. Warum gelingt es nicht, die Feuerwalze aufzuhalten? Wie können die Flammen vier Fünftel der alten City vernichten? Mit modernen Untersuchungsmethoden rekonstruieren Wissenschaftler den "Großen Brand".
PHOENIX Doku
London in Flammen DOKUMENTATION Feuer und Sturm, GB 2018
Im September 1666 fällt London in Schutt und Asche. Der "Große Brand" vernichtet zahllose mittelalterliche Gebäude - zum Beispiel den Vorgängerbau der heutigen St. Paul's Cathedral. Mit der Kirche verbrennen die Bestände der Londoner Buchhändler, die vermeintlich feuersicher in der Krypta verstaut sind. Schnell beginnt die Suche nach Schuldigen für das Desaster. Doch das Feuer ist nicht beim Bäcker ausgebrochen, der dafür gehängt wird.
PHOENIX Doku
Retter alter Steine DOKUMENTATION Europäisches Kulturerbe in Gefahr, 2018
Viele Schlossherren in Europa sind so klamm wie die Mauern ihrer Jahrhunderte alten Gebäude. Was, wenn ein Kulturschatz verfällt, weil es hinein regnet und der Besitzer kein neues Dach finanzieren kann? Crowdfunding, engagierte Stiftungen oder einfallsreiche Freiwillige: So bleibt vielerorts ein Stein auf dem anderen und die Geschichte bewahrt. Mit 4,1 Millionen Mitgliedern ist der National Trust die größte Organisation Europas für Kultur- und Naturschutz. Und auch Vorbild für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Sie unterstützt, wo privates Vermögen und öffentliche Fördermittel nicht ausreichen.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Die Welt der Antike GESCHICHTE Mythos Alexander der Große, 2010
Einer der bedeutendsten Männer in der Geschichte war fraglos Alexander der Große. Der legendäre König vereinte die zerstrittenen griechischen Staaten, führte sie auf einen Kreuzzug gegen Persien und erschuf binnen eines Jahrzehnts ein Reich, das von Ägypten bis zum heutigen Afghanistan reichte. Die Dokumentation nimmt Alexanders Staatsführung genauer unter die Lupe.
PHOENIX Doku
Die Welt der Antike GESCHICHTE Das römische Imperium, GB 2017
Alles begann mit Romulus und Remus: Der Sage nach gründeten sie die Stadt Rom, die zu einem der größten Imperien der Geschichte aufstieg. Wie kam es dazu? Unterwegs in Sizilien und Nordafrika erzählt diese Episode die Geschichte des jahrhundertelangen Kampfes der Römer mit den Karthagern - und davon, wie Rom erst zur Seemacht und schließlich zum Weltreich wurde.
PHOENIX Doku
Loveparade - Die Verhandlung DOKUMENTARFILM, D 2020
Vor 10 Jahren, am 24. Juli 2010, kommt es bei der Loveparade in Duisburg zur Katastrophe: 21 Menschen sterben im Gedränge, über 600 werden verletzt. Erst mehr als sieben Jahre später, im Dezember 2017, beginnt die juristische Aufarbeitung der Katastrophe. Chronologisch folgt der Film dem Prozess, der ohne Urteil endet. Unmittelbar Betroffene erinnern sich an das Unglück, und Prozessbeteiligte kommentieren den Verlauf. Akribisch dokumentiert der Film das juristische Hin und Her über die Frage, wer die strafrechtliche Verantwortung trägt. Der Film begleitet das wahrscheinlich komplizierteste Strafverfahren in der Geschichte der Bundesrepublik vom ersten bis zum letzten Verhandlungstag.
PHOENIX Doku
Richard Löwenherz - Ein König in der Falle GESCHICHTE
Er ist einer der berühmtesten Helden der englischen Geschichte und zugleich das Opfer der größten Erpressungsaffäre des Mittelalters: König Richard I. von England, genannt "Löwenherz". Seinen Beinamen verdient er sich durch glänzende Siege auf einem Kreuzzug im Heiligen Land. Doch auf der Rückreise wird er 1192 in Österreich gefangen genommen. Erst 14 Monate später und um ein gewaltiges Lösegeld ärmer darf er in sein Reich zurückkehren. Die Dokumentation zeigt die drei dramatischsten Jahre im Leben von Richard Löwenherz. Beginnend bei der Eroberung Akkons im Heiligen Land im Frühsommer 1191 bis zu seiner Freilassung durch den römisch-deutschen Kaiser Heinrich VI. im Februar 1194. In diesen Jahren wird Richard vom Kreuzzugshelden zum berühmtesten Gefangenen Europas. In einem Politthriller, in dem alle großen Mächte des mittelalterlichen Europa mitspielen, muss er um sein Reich und sein Leben kämpfen. Eindrückliche Spielszenen, kommentiert von Experten wie dem führenden Löwenherz-Biografen John Gillingham, zeichnen ein Bild des Königs und seiner Geschichte, die bis heute nichts von ihrer Dramatik verloren hat.
PHOENIX Doku
Familie Brasch ZEITGESCHICHTE Eine deutsche Geschichte, D 2019
In den Jahren nach 1945 sind die Braschs eine perfekte Funktionärsfamilie, die in der sowjetisch besetzten Zone den deutschen Traum vom Sozialismus lebt: Horst Brasch, ein leidenschaftlicher Antifaschist und jüdischer Katholik, baut die DDR mit auf, obwohl seine Frau Gerda darin nie heimisch wird. Sohn Thomas wird zum Literaturstar, er träumt, wie sein Vater, von einer gerechteren Welt, steht aber, wie die jüngeren Brüder Peter und Klaus, dem real existierenden Sozialismus kritisch gegenüber. Annekatrin Hendel porträtiert in ihrem Film drei Generationen Brasch, die die Spannungen der Geschichte innerhalb der eigenen Familie austragen - zwischen Ost und West, Kunst und Politik, Kommunismus und Religion, Liebe und Verrat, Utopie und Selbstzerstörung.
PHOENIX Doku
Zum Glück Deutschland DOKUMENTARFILM Ein anderer Blick auf unser Land, 2015
Schon zum zweiten Mal wurde Deutschland in einer Umfrage der BBC zum beliebtesten Land der Welt gewählt - zur großen Überraschung vieler Deutscher. Deutsches Liedgut, Patriotismus, der Rhein - alles spießig - nur auf die freie Fahrt auf der Autobahn konnte man stolz sein, darum ließ man sich gerne beneiden im Ausland. Doch vor lauter Angst, als "Spießer" zu gelten, merkten wir nicht, dass Deutschland plötzlich "in" ist: Spanier, Dänen, Griechen, Iraner, Syrer, sogar Amerikaner suchen bei uns eine neue Zukunft. Demokratie, gute Wirtschaft, grundsolides System - das haben andere Länder auch. Warum dann ausgerechnet Deutschland?
PHOENIX Doku
Richard Löwenherz - Ein König in der Falle GESCHICHTE
Er ist einer der berühmtesten Helden der englischen Geschichte und zugleich das Opfer der größten Erpressungsaffäre des Mittelalters: König Richard I. von England, genannt "Löwenherz". Seinen Beinamen verdient er sich durch glänzende Siege auf einem Kreuzzug im Heiligen Land. Doch auf der Rückreise wird er 1192 in Österreich gefangen genommen. Erst 14 Monate später und um ein gewaltiges Lösegeld ärmer darf er in sein Reich zurückkehren. Die Dokumentation zeigt die drei dramatischsten Jahre im Leben von Richard Löwenherz. Beginnend bei der Eroberung Akkons im Heiligen Land im Frühsommer 1191 bis zu seiner Freilassung durch den römisch-deutschen Kaiser Heinrich VI. im Februar 1194. In diesen Jahren wird Richard vom Kreuzzugshelden zum berühmtesten Gefangenen Europas. In einem Politthriller, in dem alle großen Mächte des mittelalterlichen Europa mitspielen, muss er um sein Reich und sein Leben kämpfen. Eindrückliche Spielszenen, kommentiert von Experten wie dem führenden Löwenherz-Biografen John Gillingham, zeichnen ein Bild des Königs und seiner Geschichte, die bis heute nichts von ihrer Dramatik verloren hat.
PHOENIX Doku
Frankreich - Wild und Schön LANDSCHAFTSBILD Die Bretagne, zwischen Fels und Ozean, F 2012
Die vom Atlantik umtoste Küstenlandschaft der Bretagne ist Heimat von Seevögeln und Robben, Muscheln und Krebsen, die allesamt ein Leben zwischen Fels und Meer führen. Seit Jahrtausenden ist die bretonische Küste vom Rhythmus der Gezeiten geprägt. Die tosenden Winde brechen sich an der Steilküste. Die Küste der Côtes d'Armor ist ein außergewöhnlicher Zufluchtsort für Fauna und Flora.
PHOENIX Doku
Frankreich - Wild und Schön LANDSCHAFTSBILD Die Nordküste, Paradies der Vögel, F 2012
Die französische Nordküste erstreckt sich von der Opalküste bis zur Somme-Bucht. Sie ist Treff- und Kreuzungspunkt vieler Vogelscharen und darüber hinaus ein wahres Naturparadies. Neben den Jahreszeiten bestimmen Ebbe und Flut den Lebensrhythmus. Im Winter sind die Bedingungen hart, aber die aus der Kälte anfliegenden Vögel sind darauf eingestellt. Die Somme-Bucht scheint alle Vögel der Welt anzulocken. Bei Flut verwandelt sich die Bucht in eine höchst lebendige Schlammfläche: Herzmuscheln, Würmer, Schnecken, Seesterne und Garnelen sind ein wahrer Schatz für die Vögel.
PHOENIX Doku
Die Welt der Antike GESCHICHTE Mythos Alexander der Große, 2010
Einer der bedeutendsten Männer in der Geschichte war fraglos Alexander der Große. Der legendäre König vereinte die zerstrittenen griechischen Staaten, führte sie auf einen Kreuzzug gegen Persien und erschuf binnen eines Jahrzehnts ein Reich, das von Ägypten bis zum heutigen Afghanistan reichte. Die Dokumentation nimmt Alexanders Staatsführung genauer unter die Lupe.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN