Das Märchen vom Teilen - Wie umweltfreundlich ist sharing economy?

Dokumentation Braucht wirklich jeder ein eigenes Auto oder eine eigene Bohrmaschine? Immer mehr sagen nein. Mit Smartphone kann man sich heute ein Auto, Übernachtungsmöglichkeiten oder eine Leiter leihen. Verliert Eigentum durch diese Sharing Economy in Zukunft an Bedeutung? Inwieweit profitiert auch die Umwelt, wenn wir mit weniger Besitz auskommen und mehr teilen? Carsharing und andere Verleiharten boomen jedenfalls. Oder sollte man eher sagen: Sie boomten? Denn Sharing funktioniert seit der Corona-Krise nur noch eingeschränkt. Der Verkehr hat abgenommen und "Social Distancing" und Hygiene machen den Betreibern zu schaffen. Millionen hatten sich bisher mit Airbnb oder Couchsurfing einen preiswerten Urlaub organisiert. Der Shutdown hat alles zum Erliegen gebracht
PHOENIX

Katastrophen, die Geschichte machten - Das Erdbeben von Lissabon

Geschichte Vulkanausbrüche, Erdbeben oder Super-Stürme haben die Geschicke der Menschheit oft mehr beeinflusst als Feldherren und Visionäre. Das schwere Erdbeben, das im Jahre 1755 Lissabon mit dem nachfolgenden Tsunami und einer fast eine Woche andauernden Feuersbrunst beinahe vollständig zerstörte, erschütterte Europas Weltbild nachhaltig.
PHOENIX

Katastrophen, die Geschichte machten - Der unbekannte Vulkanausbruch

Geschichte Im Jahr 535 nach Christus verdunkelte sich der Himmel über Monate, und es wurde plötzlich kälter, was Missernten, Hungersnöte und die erste Pest-Epidemie der Geschichte nach sich zog. Erst heute ergründen Wissenschaftler die Ursache des dramatischen Klimawandels.
PHOENIX

phoenix vor ort - SpaceX Jungfernflug

Zeitgeschehen Sondersendung zum Start des ersten bemannten Jungfernflugs SpaceX Am Mittwoch, den 27. Mai 2020 startet erstmals nach 39 Jahren wieder ein bemannter Jungfernflug von der US-Raketenbasis Cape Canaveral. Zwei NASA-Astronauten sollen mit der SpaceX-Trägerrakete des exzentrischen Milliardärs Elon Musk zur internationalen Weltraumstation ISS geschickt werden. Nach dem Ende des Space Shuttle-Programms vor neun Jahren wird die ISS damit erstmals wieder von amerikanischem Boden aus angeflogen. Die Rakete des Typs Falcon 9 soll um 22.32 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit abheben. Die Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley in der Dragon-2-Kapsel an der Spitze der Rakete sollen nach 18 Stunden Flug an die Raumstation andocken. Douglas Hurley war auch einer der Astronauten, die bereits 2011 den letzten Space Shuttle zur ISS steuerten. phoenix widmet dem ersten Start einer bemannten SpaceX-Rakete eine ausführliche Sondersendung von 21.00 bis 23.30 Uhr mit Live-Bildern aus Cape Canaveral, zahlreichen Expertengesprächen und vertiefenden Dokumentationen. Durch die Sendung aus dem Bonner Studio führt Michael Krons. Als Experte ist der deutsche Astronaut Reinhold Ewald im Studio. Im Rahmen der zweiten deutsch-russischen Mission MIR '97 verbrachte er 1997 als Wissenschaftskosmonaut 18 Tage im All. Live zugeschaltet wird außerdem der Generaldirektor der Europäischen Raumfahrt-Agentur , Prof. Johann-Dietrich Wörner. Aus Houston meldet sich live der Astronaut Matthias Maurer, der die Vorbereitungen und den Start der Rakete kommentieren wird. Maurer ist von der ESA als nächster deutscher Astronaut für einen Flug mit einer Dragon-Kapsel zur ISS auserkoren. Dafür trainiert er zur Zeit bei der NASA in Houston. Die Live-Bilder vom Start der Rakete erhält phoenix direkt von der NASA. Die Redaktion der Sendung hat Kristian Wiegand.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Karl Marx - der deutsche Prophet TV-DOKUDRAMA, D 2018
Er ist einer der meistgelesenen Autoren der Weltgeschichte und nach Luther der wirkmächtigste Deutsche. Revolutionäre und Reformpolitiker, Machthaber wie Gesellschaftskritiker reklamieren bis heute seine Leitsätze für sich. Im 20. Jahrhundert lebte mehr als ein Drittel der Menschheit unter Regimen, die sich auf seine Lehren beriefen - und zumeist scheiterten. Dabei hat Karl Marx selbst jeder Vereinnahmung listig vorgebeugt: "Was mich betrifft: Ich bin kein Marxist." Seine scharfsichtigen Analysen indes scheinen gerade in Zeiten epidemischer Finanz- und Wirtschaftskrisen aktueller denn je.
PHOENIX Doku
Katastrophen, die Geschichte machten GESCHICHTE Das Erdbeben von Lissabon, CDN 2013
Vulkanausbrüche, Erdbeben oder Super-Stürme haben die Geschicke der Menschheit oft mehr beeinflusst als Feldherren und Visionäre. Das schwere Erdbeben, das im Jahre 1755 Lissabon mit dem nachfolgenden Tsunami und einer fast eine Woche andauernden Feuersbrunst beinahe vollständig zerstörte, erschütterte Europas Weltbild nachhaltig.
PHOENIX Doku
Katastrophen, die Geschichte machten GESCHICHTE Der unbekannte Vulkanausbruch, CDN 2013
Im Jahr 535 nach Christus verdunkelte sich der Himmel über Monate, und es wurde plötzlich kälter, was Missernten, Hungersnöte und die erste Pest-Epidemie der Geschichte nach sich zog. Erst heute ergründen Wissenschaftler die Ursache des dramatischen Klimawandels.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
darin: phoenix tagesgespräch
PHOENIX Doku
Ganz nah dran GESELLSCHAFT UND SOZIALES Häusliche Pflege im Corona-Alarm, D 2020
Ob beim Pflegedienst Edith Becker an der Moseloder für die polnische Rund-um-die-Uhr-Pflegerin Donata am Neckar: Seit Wochen ist nichts mehr wie es war. "In den Medien reden alle nur von Krankenhäusern und Altenheimen. Man meint, es gibt uns gar nicht", sagt eine der Pflegedienst-Chefinnen, die sich mit ihren Kolleg*innen an der Mosel zu einem virtuellen Arbeitskreis verbündet hat. Zusammenhalt in der Krise: Doch das größte Thema ist, dass Schutzkleidung und Masken fehlen.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
darin: L I V E 10:30 Pressekonferenz mit den Bundestagsfraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter, Bündnis 90/ Die Grünen Eckpunkte für ein Grünes Konjunktur- und Investitionsprogramm für einen Aufbruch aus der Krise
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Mundschutz und Mindestabstand - das könnte bald für viele Thüringer vorbei sein. Ministerpräsident Bodo Ramelow will die strengen Corona-Beschränkungen aufheben - schon ab Juni. Auf seiner Homepage heißt es: "Das Motto soll lauten: ,Von Ver- zu Geboten, von staatlichem Zwang hin zu selbstverantwortetem Maßhalten.'" Auf erhöhte Infektionsraten soll jedoch mit lokalen Maßnahmen reagiert werden. Die Reaktionen auf Ramelows Vorstoß sind gemischt. Während Bayern die Pläne strikt ablehnt, überlegt Sachsen Thüringen zu folgen. Wie riskant sind die Vorschläge aus Thüringen? Wie sinnvoll ist es, dass jedes Bundesland seine eigene Corona-Regeln aufstellt? Droht ein Wettlauf der Bundesländer?
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
darin: L I V E 12:00 Bundespressekonferenz zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik mit Bundesinnenminister Horst Seehofer und Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik sowie der Fallzahlen für die Politisch Motivierte Kriminalität 2019
PHOENIX Doku
Bundestag POLITIK
Sitzung des Deutschen Bundestages. Vorläufige Tagesordnung: 13:00 Corona-Steuerhilfegesetz 13:05 Befragung der Bundesregierung , anschl. Fragestunde Unterbrechung der Sitzung bis 16.30 Uhr 15:10 Aktuelle Stunde - wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise 16:30 Bundeswehreinsatz EU NAVFOR Somalia ATALANTA 17:05 Corona-Moratorium für Entwicklungshilfe
PHOENIX Doku
Der Unverantwortliche AUSLANDSREPORTAGE Trump und die Corona-Krise, D 2020
Warum waren die USA weder medizinisch noch politisch in der Lage, schnell und konsequent zu handeln, als das Coronavirus auf das Land traf? Heute sind die Vereinigten Staaten der globale Corona-Hotspot: die meisten Infizierten, die meisten Todesfälle. Welche Verantwortung tragen US-Präsident Donald Trump und seine Regierung für die mangelnde Vorbereitung und das Leid?
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Das Märchen vom Teilen DOKUMENTATION Wie umweltfreundlich ist sharing economy?, 2020
Braucht wirklich jeder ein eigenes Auto oder eine eigene Bohrmaschine? Immer mehr sagen nein. Mit Smartphone kann man sich heute ein Auto, Übernachtungsmöglichkeiten oder eine Leiter leihen. Verliert Eigentum durch diese Sharing Economy in Zukunft an Bedeutung? Inwieweit profitiert auch die Umwelt, wenn wir mit weniger Besitz auskommen und mehr teilen? Carsharing und andere Verleiharten boomen jedenfalls. Oder sollte man eher sagen: Sie boomten? Denn Sharing funktioniert seit der Corona-Krise nur noch eingeschränkt. Der Verkehr hat abgenommen und "Social Distancing" und Hygiene machen den Betreibern zu schaffen. Millionen hatten sich bisher mit Airbnb oder Couchsurfing einen preiswerten Urlaub organisiert. Der Shutdown hat alles zum Erliegen gebracht
PHOENIX Doku
Katastrophen, die Geschichte machten GESCHICHTE Das Erdbeben von Lissabon, CDN 2013
Vulkanausbrüche, Erdbeben oder Super-Stürme haben die Geschicke der Menschheit oft mehr beeinflusst als Feldherren und Visionäre. Das schwere Erdbeben, das im Jahre 1755 Lissabon mit dem nachfolgenden Tsunami und einer fast eine Woche andauernden Feuersbrunst beinahe vollständig zerstörte, erschütterte Europas Weltbild nachhaltig.
PHOENIX Doku
Katastrophen, die Geschichte machten GESCHICHTE Der unbekannte Vulkanausbruch, CDN 2013
Im Jahr 535 nach Christus verdunkelte sich der Himmel über Monate, und es wurde plötzlich kälter, was Missernten, Hungersnöte und die erste Pest-Epidemie der Geschichte nach sich zog. Erst heute ergründen Wissenschaftler die Ursache des dramatischen Klimawandels.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Die Summen sind schwindelerregend. Es sind Milliardenbeträge im Spiel, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie aufzufangen. Das Ausmaß der finanziellen staatlichen Unterstützung in Deutschland ist historisch. Doch wer wird am Ende den Schuldenberg bezahlen? Zumal ein Wiederaufbauplan auf europäischer Ebene dazukommt. Der Plan der Bundeskanzlerin und des französischen Präsidenten hat ein Volumen von 500 Milliarden Euro. Dafür gab es zwar Lob, aber auch sehr schnell einen "sparsameren" Gegenentwurf. Wie sehr belastet das die Solidarität in der EU? Wie steht es um die Langzeitfolgen der aktuellen Rettungsmaßnahmen?
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN SpaceX Jungfernflug
Sondersendung zum Start des ersten bemannten Jungfernflugs SpaceX Am Mittwoch, den 27. Mai 2020 startet erstmals nach 39 Jahren wieder ein bemannter Jungfernflug von der US-Raketenbasis Cape Canaveral. Zwei NASA-Astronauten sollen mit der SpaceX-Trägerrakete des exzentrischen Milliardärs Elon Musk zur internationalen Weltraumstation ISS geschickt werden. Nach dem Ende des Space Shuttle-Programms vor neun Jahren wird die ISS damit erstmals wieder von amerikanischem Boden aus angeflogen. Die Rakete des Typs Falcon 9 soll um 22.32 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit abheben. Die Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley in der Dragon-2-Kapsel an der Spitze der Rakete sollen nach 18 Stunden Flug an die Raumstation andocken. Douglas Hurley war auch einer der Astronauten, die bereits 2011 den letzten Space Shuttle zur ISS steuerten. phoenix widmet dem ersten Start einer bemannten SpaceX-Rakete eine ausführliche Sondersendung von 21.00 bis 23.30 Uhr mit Live-Bildern aus Cape Canaveral, zahlreichen Expertengesprächen und vertiefenden Dokumentationen. Durch die Sendung aus dem Bonner Studio führt Michael Krons. Als Experte ist der deutsche Astronaut Reinhold Ewald im Studio. Im Rahmen der zweiten deutsch-russischen Mission MIR '97 verbrachte er 1997 als Wissenschaftskosmonaut 18 Tage im All. Live zugeschaltet wird außerdem der Generaldirektor der Europäischen Raumfahrt-Agentur , Prof. Johann-Dietrich Wörner. Aus Houston meldet sich live der Astronaut Matthias Maurer, der die Vorbereitungen und den Start der Rakete kommentieren wird. Maurer ist von der ESA als nächster deutscher Astronaut für einen Flug mit einer Dragon-Kapsel zur ISS auserkoren. Dafür trainiert er zur Zeit bei der NASA in Houston. Die Live-Bilder vom Start der Rakete erhält phoenix direkt von der NASA. Die Redaktion der Sendung hat Kristian Wiegand.
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Die Summen sind schwindelerregend. Es sind Milliardenbeträge im Spiel, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie aufzufangen. Das Ausmaß der finanziellen staatlichen Unterstützung in Deutschland ist historisch. Doch wer wird am Ende den Schuldenberg bezahlen? Zumal ein Wiederaufbauplan auf europäischer Ebene dazukommt. Der Plan der Bundeskanzlerin und des französischen Präsidenten hat ein Volumen von 500 Milliarden Euro. Dafür gab es zwar Lob, aber auch sehr schnell einen "sparsameren" Gegenentwurf. Wie sehr belastet das die Solidarität in der EU? Wie steht es um die Langzeitfolgen der aktuellen Rettungsmaßnahmen?
PHOENIX Doku
Mythos Nil LANDSCHAFTSBILD Im Land der tausend Quellen, A, USA 2015
Im Alten Ägypten war es keine Frage, woher der Nil kommt. Er war einfach ein Geschenk der Götter. Doch bereits in der Römerzeit machte man sich auf die Suche nach den Quellen dieses einzigartigen Stroms. Und seit Forscher Ende des 19. Jahrhunderts die am weitesten von der Mündung entfernte Quelle fast 1.000 Kilometer südlich des Victoriasees entdeckten, steht fest, dass der Nil der längste Fluss der Erde ist.
PHOENIX Doku
Mythos Nil LANDSCHAFTSBILD Über Stromschnellen in die Wüste, A, USA 2015
Die Reise des Nil ist eine abenteuerliche Geschichte. Sie erzählt von Seen, Sümpfen, Stromschnellen, Wasserfällen und Wüsten. Und sie erzählt von Veränderungen. Im Südsudan scheint der Nil plötzlich zu verschwinden - doch er ist nicht weg. Er verwandelt sich nur in Afrikas größtes Sumpfgebiet - den Sudd. Seltene Vogelarten leben hier und gewaltige Antilopenherden. Je nach Wasserstand ziehen die Vierbeiner umher und werden so Teil einer der größten Tierwanderungen Afrikas.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Tchibo-Story, D 2016
Statistisch gesehen trägt heute jede zweite Deutsche einen BH und jeder vierte Deutsche Socken von Tchibo. Die Marke steht schon lange nicht mehr nur für Kaffee, sondern auch für Textilien, Haushaltswaren und vieles andere mehr. Sogar Inseln verkaufte Tchibo schon, Ökostrom, Kredite und Reisen - es ist eines der größten deutschen Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen, das längst auch international tätig ist. Doch nur wenigen ist bekannt, dass es eine Familie namens Herz gibt, die hinter dem Konzern steht. Mit dem Hamburger Kaffeeröster und Großhändler verbindet sich nicht nur ein erstaunlicher Aufstieg in den Wirtschaftswunderjahren, sondern auch eine verwickelte Familiengeschichte - inklusive einer unüberwindlichen Scheu vor den Medien.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Otto-Versand-Story, D 2017
Mit 2,5 Milliarden Euro Umsatz, über 4000 Mitarbeitern und dem eigenen Paketzusteller "Hermes" gilt OTTO als das größte Versand-Unternehmen Deutschlands. Die Familie aber ist unbekannt. Der Film erzählt die Geschichte des Firmenimperiums: Im Mittelpunkt steht Gründer Werner Otto. Nach einigen Fehlversuchen gelang ihm 1949 ein Neustart - mit drei Mitarbeitern in Hamburg. Ein Jahr später war die erste Million gemacht. Der Katalog, der 1950 noch handgebunden mit 300 Exemplaren erschien, erreichte 1967 bereits eine Auflage von einer Million.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Volkswagen-Story, D 2017
Rund 600 000 Mitarbeiter, 200 Milliarden Euro Umsatz, 119 Fabriken: Volkswagen baut jedes achte Auto auf der Welt. Drei Generationen haben das Automobil-Imperium geprägt. Ferdinand Porsche legte mit seiner Erfindung des VW Käfers in den 1930er Jahren den Grundstein. Bis heute halten seine Nachfahren einen Großteil der Macht im VW-Konzern. Dabei sind die Familienzweige Porsche und Piëch seit Jahrzehnten zerstritten.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Persil-Story, D 2017
Persil, Perwoll, Pritt, Schauma - die meisten Deutschen kennen diese Marken seit Jahrzehnten. Dahinter steht ein Familienunternehmen mit Weltbedeutung und strengen Grundsätzen: Henkel. 18 Milliarden Euro setzt die ehemals chemische Fabrik mit Waschmitteln, Körperpflegeprodukten und Klebstoffen um und gehört damit zu den Top-30-Dax-Konzernen. Die Familie hinter dem Unternehmen gilt als verschwiegen. Ihr Credo lautet: "Firma zuerst!"
PHOENIX Doku
Speicherstadt und Chilehaus in Hamburg DOKUMENTATION Die Hochburg des Freihandels, D 2017
1888 als größtes Lagerhausensemble der Welt erbaut, trägt die Speicherstadt mit dem benachbarten Chilehaus in Hamburg seit Juni 2015 das Etikett UNESCO-Weltkulturerbe. Das einstige "Reich der Backsteingotik" soll möglichst attraktiv bleiben, um einem Abriss vorzubeugen: als Milieugeber für die angrenzende Hafencity, einem gigantischen Neubauprojekt mit sündhaft teurem Wohnraum. Die Seele der alten Speicherstadt hingegen habe sich verflüchtigt, glaubt man einigen längst pensionierten Speicherarbeitern. Geblieben seien lediglich Fassaden für Agenturen, Theater, Kneipen und Souvenirläden.
PHOENIX Doku
Die Akte Tutanchamun ARCHÄOLOGIE Der Tod des Pharao, GB, CDN 2017
Kein anderer Pharao ist so faszinierend wie Tutanchamun. Um die kindliche Mumie des Pharao ranken sich Legenden und Mythen. Auch 3000 Jahre nach seinem Tod sind die Todesumstände unklar. Der Ägyptologe Dr. Chris Naunton will nun Mythos und Fakten voneinander trennen. Dazu nutzt er die Mittel der modernen Forensik und neueste Wissenschaftstechnik des 21. Jahrhunderts.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN