TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Das Rätsel des künstlichen Hirns (Wh.) WISSENSCHAFT, F 2017
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2019
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) TIERE Bisons, die sanften Riesen von Montana, D 2017
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE Doku
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer LAND UND LEUTE Epirus, D 2016
Die Folge "Epirus", genannt nach dem Gebirge an der albanischen Grenze, führt zu pittoresken Bergdörfern. Das Kamerateam besucht einen Dachdecker, der mit dem für die Region so typischen Naturstein eine Kirche deckt, eine alte Frau, die für ihre Blätterteigpastete frische Kräuter in der Wildnis sammelt, sie erkundet das in einer Felswand errichtete Kloster von Kipina, erforscht einen unterirdischen Fluss und trifft auf einen Krabbenfischer im Ambrakischen Golf, einem Paradies für Kite-Surfer und andere Wassersportler.
19.10.
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer LAND UND LEUTE Epirus, D 2016
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2019
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Malaysia, von Frauen und Motorrädern, D 2016
30 Mitglieder hat der erste Motorradclub Südostasiens, der nur für Frauen gegründet wurde. 35 Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt genießen wollen. Sie sind die ersten Ducati-Bikerinnen im islamischen Malaysia. Selbstbestimmtes Leben für Frauen im Islam - das ist für sie kein Widerspruch. Die Bikerinnen wollen mit ihren schnittigen Ducatis auch anderen Frauen Mut machen, ihren eigenen Weg zu gehen und trotzdem gläubige Musliminnen zu sein. "360° Geo Reportage" hat sie besucht und ein Land im Wandel erlebt.
22.10.
360° Geo Reportage REPORTAGE Malaysia, von Frauen und Motorrädern, D 2016
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Kurt und seine Wölfe, D 2016
Wie ticken Wölfe? Wer ist schlauer, Hund oder Wolf? Welche wölfischen Fähigkeiten hat der Hund aufgegeben, um mit dem Menschen leben zu können? Um dies herauszufinden, arbeitet Professor Kurt Kotrschal als Teil eines Forscherteams in Ernstbrunn bei Wien im einzigen Wolf Science Center der Welt. In diesem Jahr nimmt das Center einen neuen Wurf Timberwölfe auf, die, von Hand aufgezogen, im Alter von fünf Monaten in die bereits bestehenden Rudel eingegliedert werden sollen. "360° Geo Reportage" hat die Forscher und ihre Zöglinge während dieser spannenden Zeit besucht.
21.10.
360° Geo Reportage REPORTAGE Kurt und seine Wölfe, D 2016
ARTE Doku
Tierisch alt! (Wh.) TIERE Am Ende, F, CDN 2017
ARTE Doku
Re: (Wh.) REPORTAGE Wege aus chronischem Schmerz - Neue Konzepte für mehr Lebensqualität, D 2019
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
15.10.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2019
(1): Japan: Paul Claudels Inseln aus Gold und Schnee (2): Türkei: Auf den Spuren von Homo sapiens (3): Panamakanal: Geburt einer Legende
15.10.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2019
ARTE Film
Wildes Treiben am Quai d'Orsay KOMÖDIE, F 2013
ARTE Doku
Kitz & Co. TIERE Die Kunst des Verschwindens, A 2017
Regisseur und Kameramann Kurt Mündl zeigt in seiner aufsehenerregenden Produktion "Kitz & Co. Die Kunst des Verschwindens" das Heranwachsen eines der entzückendsten Wildtiere überhaupt: das Jung-Reh - alias Rehkitz oder "Bambi". Mündl geht der Frage nach, warum es im Laufe der Zeit seine weißen Flecken verliert. Auf den Spuren der spannenden und gefahrvollen Wege des Rehkitzes: über eine evolutionäre Schutzfunktion, die "Bambi" und auch anderen Tieren hilft, zu überleben.
26.10.
Kitz & Co. TIERE Die Kunst des Verschwindens, A 2017
ARTE Show
Xenius INFOMAGAZIN, D 2019
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Doku
Wo Bücher die Welt bedeuteten DOKU-REIHE Karibik, St. Vincent und die Grenadinen - Mit Micha Roggensinger, D 2018
In der südlichen Karibik ist ein Schiff unterwegs, das es so nicht noch einmal gibt: die "Logos Hope" - voller Bücher und voller Freiwilliger, die diese Bücher unter die Leute bringen. Wenn das Schiff nicht gerade im Hafen von Kingstown, der Hauptstadt von St. Vincent und den Grenadinen, liegt, bereist es die ganze Welt. Das Missionswerk "Operation Mobilisation" trägt seit den 70er Jahren Bücher auf Schiffen in die Welt. Die "Logos Hope" ist das größte Schiff der evangelikalen Organisation.
ARTE Doku
Stadt der Läufer (Wh.) DOKUMENTARFILM Bekoji, Äthiopien, GB 2012
"Manchmal glaube ich, in dieser Stadt denkt jeder nur ans Laufen", sagt Biruk, ein äthiopischer Teenager in Bekoji, der "Stadt der Läufer". Auch er selbst trainiert hart, hat aber nur wenig Zeit. Die meiste Zeit arbeitet er im Kiosk seiner Großmutter. Dort bekommt er alles mit, auch die Erfolge und Misserfolge der Athleten. Aus der äthiopischen Stadt Bekoji stammen zahlreiche Olympiasieger, darunter auch Tirunesh Dibaba, die beim Zehn-Kilometer-Lauf in London 2012 Gold gewann, und Kenenisa Bekele, der vier Jahre zuvor in Peking über die Fünf- und Zehn-Kilometer-Distanz ebenfalls die Goldmedaille holte. Lange Zeit wurde Äthiopien nur mit Armut, Hunger und Krieg in Verbindung gebracht. Doch nun sind die Athleten die neuen Helden der Titelseiten und der ganze Stolz des Landes. Überall eifern Jugendliche ihren sportlichen Vorbildern nach und hoffen auf den Erfolg, der ihnen ein besseres Leben verspricht. So auch die 14-jährige Hawii Megersa und ihre ein Jahr ältere Freundin Alemi Tsegaye. Beide bekommen Stipendien für ein Trainingslager. Diese Chance bedeutet gleichzeitig den Abschied von der geliebten Familie, der vertrauten Umgebung und dem hilfreichen Trainer. In ihren unterschiedlichen Trainingslagern klingen ihnen die Worte ihres Trainers Sentayehu Eshetu in den Ohren: "Um weiter zu kommen, müsst ihr fest an euch glauben und durchhalten". Der ehemalige Sportlehrer hat auch die erste afrikanische Goldmedaillen-Gewinnerin Derartu Tulu und andere Olympiasieger trainiert. Biruk träumt ebenfalls von einem anderen Leben. Er will später einmal Arzt werden. Zwischen der Arbeit im Kiosk seiner Großmutter und dem Lauftraining versucht der junge Äthiopier, gute Schulnoten zu erzielen, um seinem Wunsch vom Medizinstudium näher zu kommen. Aus seiner Sicht erzählt die Dokumentation die Geschichte dieser ambitionierten Teenager, die nicht immer nur Erfolge feiern können, denn auch Rückschläge gehören zur Sportlerkarriere und zum Erwachsenwerden dazu.
ARTE Doku
Tierisch gute Väter TIERE Wenn Nestwärme Männersache ist, CDN 2018
Die "stillen Stars" des Tierreichs werfen alle gängigen Vorstellungen von geschlechtsspezifischer Brutpflege über den Haufen: Ob schwangere Seepferdchen-Männchen, brütende Emu-"Super-Dads" oder der Nördliche Bootsmannfisch, der vor der Küste von British Columbia Nester für seine Jungen baut - das starke Geschlecht beweist für den Nachwuchs auch im Tierreich großen Einsatz und Opferbereitschaft.
23.10.
Tierisch gute Väter TIERE Wenn Nestwärme Männersache ist, CDN 2018
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
ARTE Doku
Re: REPORTAGE Rock 'n' Roll im Rollstuhl - Estnische Kinder und ihr großes Abenteuer, D 2019
15.10.
Re: REPORTAGE Rock 'n' Roll im Rollstuhl - Estnische Kinder und ihr großes Abenteuer, D 2019
ARTE Film
Himmel ohne Sterne MELODRAM, D 1955
DDR/BRD, 1953. Die Fabrikarbeiterin Anna schleicht sich über die Zonengrenze, um ihren kleinen Sohn Jochen, der nur wenige Kilometer entfernt bei den Großeltern in Bayern lebt, zu besuchen. Weil Jochens Vater im Weltkrieg gefallen ist, kümmern sich die Großeltern Friese um den Jungen; doch an diesem Tag entschließt sich Anna, ihren Sohn zu sich zu nehmen. Auf dem Weg zurück in die DDR hilft ihr der bayerische Grenzpolizist Carl, der sich schon bei ihrer ersten Begegnung in sie verliebt hat. Doch die Liebe, die im Niemandsland an der Front des Kalten Krieges entsteht, endet tragisch.
16.10.
Himmel ohne Sterne MELODRAM, D 1955
ARTE Film
Sonnenallee KOMÖDIE, D 1999
Micha Ehrenreich und sein Freund Mario wohnen am kürzeren Ende der Berliner Sonnenallee. Es sind die 70er Jahre in der DDR. Der schmuggelnde Onkel aus dem Westen, die Frage, ob man sich freiwillig bei der NVA verpflichtet, um das Studium zu sichern, die Politik - so richtig wichtig ist für Micha nur eines: Er ist unsterblich in Miriam verliebt und setzt alles daran, sie für sich zu gewinnen.
21.10.
Sonnenallee KOMÖDIE, D 1999
ARTE Doku
The Beast Is Still Alive DOKUMENTARFILM, BG, GB 2016
Ein hierzulande kaum bekanntes Kapitel osteuropäischer Geschichte: die antikommunistische Widerstandsbewegung der Goryani in den Bergregionen Bulgariens kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. In Form eines fiktiven Dialogs zwischen einer jungen Frau und ihrem verstorbenen Großvater zeigt "The Beast Is Still Alive", welche Auswirkungen die kommunistische Ideologie auf den Einzelnen hatte und wie sie auch nach dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989 in Europa weiter nachwirkt
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Tracks MUSIKMAGAZIN, D 2019
ARTE Doku
Unser Kosmos: Die Reise geht weiter (Wh.) WISSENSCHAFT Die Unendlichkeit des Seins, USA 2014
ARTE Doku
Tierisch alt! (Wh.) TIERE Reich an Erfahrung, F, CDN 2017
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2019
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE
Bilder allein zuhaus MALEREI Töchter der Revolution, Grant Wood, "Kreuzfahrt", F 2018
Die Dame mit dem weißen Haar, die auf Grant Woods Gemälde "Töchter der Revolution" zu sehen ist, möchte alles hinter sich lassen und eine Kreuzfahrt mit George Washington machen. Bei dem Gedanken, dass sie im Mittelmeer auf Flüchtlingsboote stoßen könnten, verlässt sie dann doch der Mut ...
15.11.
Bilder allein zuhaus MALEREI Töchter der Revolution, Grant Wood, "Kreuzfahrt", F 2018
ARTE Doku
Mstislaw Rostropowitsch MUSIKERPORTRÄT Der ungezähmte Bogen, F 2016
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN