TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Art Sories - Monumente mit Seele (Wh.) DOKU-REIHE Theater der Welt, F 2018
ARTE Doku
Art Stories - Monumente mit Seele (Wh.) DOKU-REIHE Geheimnis der Fresken, F 2018
ARTE Doku
Fahrt ins Risiko (Wh.) ABENTEUER UND ACTION Kurvenstraße auf den Philippinen, D 2014
ARTE Doku
Unser Kosmos: Die Reise geht weiter WISSENSCHAFT Verlorene Welten, USA 2014
Das Fantasie-Raumschiff reist durch Raum und Zeit, um zu erkunden, was Atome, Lebewesen, Kontinente und Weltmeere über die Entwicklungsgeschichte der Erde erzählen. Später schaut der Zuschauer der amerikanischen Geologin Marie Tharp dabei zu, wie sie die erste zutreffende Kartierung der Meeresböden vornimmt und winzige unterseeische Lebewesen entdeckt.
23.09.
Unser Kosmos: Die Reise geht weiter WISSENSCHAFT Verlorene Welten, USA 2014
ARTE Kids
Schau in meine Welt! KINDERSENDUNG Yangka im Land des Glücks, D 2016
Der 13-jährige Yangka wohnt in einem besonderen Internat, 20 Kilometer entfernt von Thimphu, der Hauptstadt von Bhutan. In der Choki-Malschule werden alte Künste gelehrt. Wenn Yangka Farbe und Pinsel zur Hand nimmt, vergisst er die Welt um sich herum. Denn sein sehnlichster Wunsch ist es, das alte Kunsthandwerk zu erlernen und ein großer Maler zu werden. Dann könnte er seine Leidenschaft zum Beruf machen und genug Geld verdienen, um seine Familie zu versorgen.
ARTE Kids
ARTE Junior Das Magazin KINDERMAGAZIN, D, F 2019
ARTE Film
Verdacht (Wh.) THRILLER, USA 1941
ARTE
Kunst muss raus KUNST UND KULTUR Global und real, D 2018
Die chinesische Künstlerin Cao Fei gründet eine Stadt im Second Life und lädt Besucher aus aller Welt ein, mit ihren Avataren dort eine zweite Realität zu schaffen. Ihre Stadt "RMB City" wird ein Treffpunkt der internationalen Kunstszene. Sogar Kunstausstellungen werden dort digital realisiert. Ihre Identität als "China Tracy" im Netz macht Cao Fei binnen kurzer Zeit zur berühmtesten Künstlerin Chinas. Wer bin ich und wer will ich sein? Britta Thie reagiert auf die Dominanz der sozialen Medien in der Beziehungskultur der jüngeren Generationen, der sogenannten Digital Natives. In ihren Webserien entlarvt sie das trügerische Versprechen einer optimierten Selbstdefinition im Netz. Schon als Kind experimentierte sie mit mehreren Versionen ihres Selbst vor der Videokamera. Als Künstlerin machte sie dann Furore mit ihrer Webserie "Translantics". Jetzt schuf sie mit Teenagern aus einer mittelkleinen deutschen Stadt den Piloten einer neuen Serie und gewann sogar einen globalen Elektronikdiscounter als Präsentationsort für die Kunst. Im Netz wird Macht neu verhandelt. Achim Mohné unterläuft mit seinen Aktionen, die Kontrollmacht der großen Netzanbieter, indem er mit Farbe und Pinsel auf großen Flächen subversive Botschaften gen Himmel sendet, die unfreiwillig von Satelliten gespeichert und via Google Earth jeden Haushalt erreichen. Parallel zur Weltklimakonferenz schuf er zur Mahnung an die Verletzlichkeit unseres Planeten, ein grobes Mosaik des ersten Fotos der Erde von der Apollo-Mission 1968, das nur von Satelliten gelesen werden kann. Kunst kennt keine Grenzen. ARTE entführt in die unendlichen Weiten der Kunst im öffentlichen Raum.
07.09.
Kunst muss raus KUNST UND KULTUR Global und real, D 2018
ARTE Show
Vox Pop INFOMAGAZIN Subventionen: eine große Verschwendung? / Aufs Fliegen verzichten?, F 2018
Das Euromagazin widmet sich Themen, die die ganze Europäische Union bewegen. Zu Wort kommen hier die Bürger selbst, es werden aber auch neue Euro-Initiativen und Bürger-Aktionen vorgestellt.
ARTE Doku
Woodstock (Wh.) DOKUMENTARFILM, USA 1969
Es ist der Höhepunkt der Hippie-Bewegung: ein gigantischer Protest gegen das Establishment, gegen die amerikanische Regierung und den Vietnamkrieg. Ein Festival mit unvergesslichen Konzerten und einer magischen Atmosphäre: The Who, Santana, Janis Joplin, Joe Cocker ... Fast alle Stars der Rock- und Folkszene kommen, unzählige neue werden geboren. Auf einer kleinen Farm im US-Bundessaat New York hatten die Veranstalter rund 50.000 Besucher erwartet, etwa eine halbe Million Menschen strömen am Freitag, den 15. August 1969 auf das Gelände. Dieser Ansturm übertrifft die kühnsten Erwartungen. Chaotische Zustände brechen aus. Die Zufahrtsstraßen sind verstopft, Müllberge türmen sich, und die Toilettenhäuschen reichen hinten und vorne nicht aus. In einem Meer aus Schlamm und Dreck singen, tanzen und feiern mehr als 400.000 Menschen für den Frieden. Michael Wadleigh gelingt mit seinem Blick hinter die Kulissen des legendären Festivals Woodstock ein einmaliges dokumentarisches Stimmungsbild dieser "drei Tage für Frieden und Musik", und gleichzeitig ein bedeutendes Zeitdokument. Jugendliche aus gutem Hause in Lumpen, die ihre Liebe anbieten, Frauen und Männer im Indianerlook oder fransigen Gewändern, mit Pioniershüten, bunt geschminkt, bärtig, langhaarig, barbusig und mit Joints bewaffnet, singen zusammen mit The Who und Janis Joplin. Jimi Hendrix spielt die legendäre Version der amerikanischen Nationalhymne. Zwischen den Auftritten der Künstler bewegt sich die Kamera durch die gigantische Menschenmasse, zeichnet Interviews mit den Zuschauern auf oder beobachtet das Treiben der Menge aus nächster Nähe. Selten fühlt man sich dem "Summer of Freedom" und dem Lebensgefühl der damaligen Zeit zwischen politischem Protest, Rockmusik und Flower Power näher als hier.
ARTE Doku
Victor Hugo auf Guernsey KÜNSTLERPORTRÄT Ein Schriftsteller im Exil, F 2018
Victor Hugo, der mit "Die Elenden" und "Der Glöckner von Notre Dame" Weltliteratur verfasst hat, hat knapp 15 Jahre auf der britischen Kanalinsel Guernsey im Exil verbracht. Nun wurde das Haus renoviert, das der französische Schriftsteller, Dichter, Zeichner und Publizist (1802-1885) in ein Gesamtkunstwerk verwandelt hat. Hugo hat sein Haus in St. Peter Port nach eigenen, selbst gezeichneten Entwürfen gestaltet und sich dabei auch von seinen Werken inspirieren lassen. ARTE stattet dem wiedereröffneten Hauteville House einen Besuch ab.
ARTE
Déjà-Vu MAGAZIN Musikplagiate, F 2019
Diese Woche geht um Song-Diebstähle in der Musikgeschichte, um Saurier- und Mammutskelette, die bei Versteigerungen Millionen erzielen, und nicht zuletzt um ein Urgestein des französischen Kinos: um Gérard Depardieu und die genialen Schauspieler an seiner Seite.
ARTE Show
Le Sacre du Printemps von Strawinsky KLASSISCHE MUSIK Andris Nelsons und das Gewandhausorchester zu Leipzig, D 2016
1913 geriet die Weltordnung der Naturwissenschaften und der Künste ins Wanken. Während Albert Einstein seine Relativitätstheorie vorlegte und Pablo Picasso die Gesetze des Raumes in seiner kubistischen Malerei aufhob, geriet die Uraufführung von Igor Strawinskys "Le sacre du printemps" in Paris zu einem Skandal, der der neuen Musik ungeahnte Horizonte jenseits spätromantischer Konventionen öffnete.
26.08.
Le Sacre du Printemps von Strawinsky KLASSISCHE MUSIK Andris Nelsons und das Gewandhausorchester zu Leipzig, D 2016
ARTE Show
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Nordmazedonien, D 2016
Die Republik Nordmazedonien im Süden der Balkanhalbinsel ist ein junger Staat mit einer langen, wechselvollen Geschichte. Die Gegend ist bekannt für ihren Tabak und die Paprikaspezialitäten. Ilinka Glavevska ist eine der letzten, die noch die alte Sorte Bukovo anbaut und daraus das traditionelle Paprikagewürz Bukovec herstellt.
07.09.
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Nordmazedonien, D 2016
ARTE
Karambolage MAGAZIN
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
26.08.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Thaimassage, die Heilkunst der Buddhisten, D 2019
Es ist eine alte Heilkunst und in Asien weit verbreitet: Thai-Massage, die je nach Landesart den Körper, die Füße oder auch den Schultergürtel entspannen soll. In Thailand ist Massage seit jeher selbstverständlicher Teil des Alltags. Sie wird im familiären Umfeld zur Gesundheitsvorsorge praktiziert - und: sie findet auch in Krankenhäusern Anwendung. Thailands Massage-"Zentrum" ist Chiang Mai, die nördliche Landesmetropole. Über hundert Schulen werden hier betrieben. Wer in Thailand als Masseur arbeiten will, muss früher oder später eine staatliche Prüfung ablegen. "Geo Reportage" war vor Ort.
31.08.
360° Geo Reportage REPORTAGE Thaimassage, die Heilkunst der Buddhisten, D 2019
ARTE Film
Invictus - Unbezwungen DRAMA, USA 2009
Nach jahrzehntelanger Haft wird Nelson Mandela 1990 endlich freigelassen und gewinnt kurz darauf als erster Nicht-Weißer die Präsidentschaftswahlen in Südafrika. Doch selbst nach dem Ende der Apartheid scheint die Kluft zwischen Schwarz und Weiß unüberbrückbar und so beschließt Mandela, mit Hilfe der Rugby-Weltmeisterschaft das Land zu einen ...
27.08.
Invictus - Unbezwungen DRAMA, USA 2009
ARTE Doku
Ein amerikanischer Held PORTRÄT Die Geschichte des Colin Kaepernick, D 2019
Eine simple Geste machte den amerikanischen Footballer Colin Kaepernick für die einen zum Vaterlandsverräter und meistgehassten Sportler der Nation, für die anderen zum Helden und Hoffnungsträger. 2016 ging er bei der Nationalhymne, die vor jedem Spiel gesungen wird, auf die Knie. Es war ein Akt des Protests gegen rassistische Polizeigewalt. Immer wieder waren zuvor Fälle bekannt geworden, bei denen Polizisten unbewaffnete Afroamerikaner getötet hatten. Kaepernicks Kniefall stürzte das Land in eine hitzige Debatte um Rassismus und nationale Identität, in die sich auch Donald Trump einschaltete. Der Dokumentarfilm erzählt von Kaepernicks Aufstieg zur Ikone einer Protestbewegung.
31.08.
Ein amerikanischer Held PORTRÄT Die Geschichte des Colin Kaepernick, D 2019
ARTE Doku
Der Staat gegen Mandela ZEITGESCHICHTE, F 2018
Im Sommer 1963 wurden auf einer Farm in Rivonia, einem Vororot von Johannesburg, mehrere Männer verhaftet. Sie gehörten zur oberen Führung des von Nelson Mandela geleiteten bewaffneten Flügels der südafrikanischen Befreiungsbewegung African National Congress (ANC). Mandela war bereits seit 1962 im Gefängnis inhaftiert. Als der Rivonia-Prozess eröffnet wurde, saß Mandela mit 15 weiteren Angeklagten auf der Anklagebank. Ihm und seinen Mitstreitern drohte die Todesstrafe. Die Dokumentation lässt den Gerichtsprozess und Mandelas Kampf für Gerechtigkeit anhand von wiederentdeckten Tonträgeraufnahmen und Zeitzeugen-Interviews mit einigen der ehemaligen Angeklagten noch einmal lebendig werden.
ARTE Doku
Winnie DOKUMENTARFILM, F, ZA 2016
Pascale Lamche erzählt in ihrem preisgekrönten Dokumentarfilm die kontroverse Lebensgeschichte von Winnie Madikizela-Mandela. Ihr Aufstieg zur Ikone des Befreiungskampfes gegen das südafrikanische Apartheidregime und der tiefe Sturz in den Übergangsjahren nach der Apartheid wird hier zum ersten Mal im geschichtlichen Kontext beleuchtet. Erstmals versucht der Dokumentarfilm auch aufzuzeigen, wie politische Manöver und Intrigen die Dämonisierung Winnies in Gang setzten und ihres zu einem der tragischsten Frauenschicksale in der zeitgenössischen Politik machten.
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Film
Coming Home (Wh.) LIEBESDRAMA, RC 2014
ARTE Doku
Lebensraum Kopfbaum (Wh.) PFLANZEN Vom nachhaltigen Nutzen des Baumschnitts, F 2017
ARTE Serien
Alte Schachteln (Wh.) COMEDYSERIE Der Vorstadtchef, F 2018
ARTE Show
Le Sacre du Printemps von Strawinsky (Wh.) KLASSISCHE MUSIK Andris Nelsons und das Gewandhausorchester zu Leipzig, D 2016
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2018
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN