Polizeiruf 110

Polizeiruf 110 - Wendemanöver(1/2)

MDR
Polizeiruf 110

Polizeiruf 110 - Wendemanöver(1/2)

Krimireihe

Das Pendant zum "Tatort" wird seit 1971 produziert. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Ermittlerteam, das ein begangenes Verbrechen aufklären und die Täter überführen muss.
MDR

Fakt ist!

Talkshow Wirtschaftstreibende, Beschäftigte, Personalverantwortliche, Gewerkschafter und Politiker diskutieren über das alternative Arbeitszeit-Modell bei "Fakt ist! Aus Erfurt". "In Deutschland können sich viele Unternehmen den Luxus einer Vier-Tage-Woche nicht leisten." Davon ist der Thüringer Unternehmer und FDP-Bundestagsabgeordnete Gerald Ullrich überzeugt. Auch für die Mitarbeiter seiner Spritzgussfirma sei das kein Thema - sie wollten jetzt arbeiten, auch mit Blick auf ihre zukünftige Rente. Für den IG-Metall-Bevollmächtigten Bernd Spitzbarth aus Nordthüringen geht es um viel mehr, nämlich um die große Frage nach der Verteilung der Arbeit. Durch die Digitalisierung und umfangreiche Umstrukturierungsprozesse würden künftig weit weniger Mitarbeitende benötigt als bisher. Daher sei es allerhöchste Zeit über neue Arbeitszeit-Modelle zu diskutieren. Nur so ließen sich mittel- und langfristig Arbeitsplätze sichern. Matthias Kreft vom Verband der Wirtschaft Thüringens hingegen warnt davor, "den Bogen zu überspannen" und damit den Produktionsstandort Deutschland unattraktiv zu machen. In Branchen, in denen zeitweise oder längerfristig weniger Beschäftigungsbedarf bestehe, sei die Einführung einer Vier-Tage-Woche jedoch ein überlegenswertes Modell. Für wen wäre die Einführung einer Vier-Tage-Woche ein attraktives Arbeitszeit-Modell? Wie genau sollte die Vier-Tage-Woche ausgestaltet sein? Ist es realistisch, mit diesem Modell den Abbau von Arbeitsplätzen verhindern zu können? Diese und andere Fragen diskutieren die Moderatoren Andreas Menzel und Lars Sänger in der Sendung mit Wirtschaftstreibenden, Beschäftigten, Personalverantwortlichen, Gewerkschaftern und Politikern.
MDR
Jenseits der Mauer

Jenseits der Mauer

MDR

MDR heute

HR rbb
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
MDR Show
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
MDR Show
nano INFOMAGAZIN
MDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 3189), D 2020
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
MDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3455), D 2020
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Rollenmuster (Staffel: 4 Folge: 166), D 2019
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
MDR Show
Quizduell QUIZSHOW (Folge: 157)
Nur Zusehen war gestern! In dieser multimedialen Spielshow darf das Publikum als "Team Deutschland" per App live miträtseln und gegen ein Rate-Team im Studio antreten.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Doku
Elefant, Tiger & Co. TIERE (Folge: 759)
Zebras: Fohlen Michael hat eine Stalkerin Das zwei Wochen alte Zebrafohlen Michael ist kerngesund. Aber es gibt ein Problem. Das heißt Nora. Die Stute ist extrem aufdringlich und klebt ständig an Mutter Leila und ihrem kleinen Michael. Ist es Neid oder Neugier? Jedenfalls sind Mutter und Sohn extrem genervt von der penetranten Tante. Das führte zu viel Gerenne auf der Afrikasavanne, die gesamte Herde lief aufgeregt hin und her. Deshalb wollen René Forberg und seine Kollegen noch einmal ganz von vorne mit der Vergesellschaftung anfangen. Zuerst soll nur Nora, die Stalkerin, auf Leila und Michael treffen. Ob das gut geht? Nandus: Eine Liebe auf Zeit In der sogenannten Rückwärtigen Tierhaltung landen die Tiere, deren Gehege noch nicht fertig sind oder gerade umgebaut werden. Eine Durchgangsstation. Niemand bleibt hier auf Dauer. Für Tierpflegerin Maria Bischoff ist das spannend, weil ständig neue Gäste kommen, aber auch nicht immer einfach. Ständig muss sie sich von lieb gewonnenen Tieren verabschieden. Gerade kümmert sie sich um gefiederte Neuankömmlinge, die sie ganz besonders in ihr Herz geschlossen hat: sechs junge, südamerikanische Darwin-Nandus, das sind mittelgroße Laufvögel, die zwar nicht die hellsten, aber dafür ziemlich knuffig sind. Doch auch sie werden bald weiterziehen - auf die neue Südamerika-Anlage. Erdmännchen: Ein Pfau für die kleinen Raubtiere Jörg Gräser möchte die Erdmännchen mit etwas Besonderem verköstigen. Er baut einen Pfau in Erinnerung an die Zeiten, als ein echter Pfau ständig ins Erdmännchengehege einstieg und die Kolonie in Aufruhr versetzte. Die kleinen Raubtiere haben nichts verlernt - der vermeintliche Feind wird K.O. gesetzt wie in alten Zeiten.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
MDR um 11 REGIONALMAGAZIN
Kulturangebote in Mitteldeutschland, Reisetipps rund um die Welt oder Vorgänge im Gehirn in der Rubrik "Geistreich" - die Beiträge dieses Formats bieten hochinteressante Themen für jedermann.
MDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Mit ganzem Herzen (Staffel: 17 Folge: 644), D 2014
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
MDR Film
12 heißt: Ich liebe dich TV-DRAMA, D 2008
Wegen verbotener Westkontakte wird Bettina 1985 verhaftet und zur Vernehmung dem jungen Stasi-Offizier Jan vorgeführt. Acht Monate lang sehen sie sich in den Verhören nahezu täglich, und es geschieht in dieser Zeit das Unfassbare: Sie verlieben sich ineinander. Mit wenigen Worten und Gesten verständigen sie sich. Während der Vernehmungen schreibt Bettina in einen Block immer wieder die Zahlen 11 und 12 - "Du bist schön" hat 11 Buchstaben, 12 heißt: "Ich liebe dich". Dann werden sie getrennt: Bettina wird verurteilt und kommt für drei Jahre in die Haftanstalt Hoheneck, bevor sie in den Westen abgeschoben wird. Jan wird noch kurz vor dem Ende der DDR Major. Zwölf Jahre später spürt Bettina, die nun Besucher durch das zu einer Gedenkstätte umgewandelte ehemalige Stasigefängnis führt, ihren Vernehmer von damals auf. Jan - verheiratet und Vater einer Tochter - arbeitet inzwischen als Buchhalter eines Logistikunternehmens. Als sich die beiden wieder sehen, ist ihre Liebe wieder da.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
MDR um 2 REGIONALMAGAZIN
MDR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW (Folge: 494)
MDR
MDR um 4 REGIONALMAGAZIN
MDR
MDR um 4 REGIONALMAGAZIN
Cosma Shiva Hagen, Tochter der Punk-Lady Nina Hagen und Enkelin der DEFA-Legende Eva-Maria Hagen, hat sicher vieles von ihrer Mutter. Nicht aber deren exaltierte Biografie. Stattdessen ist sie wie ihre Oma Schauspielerin geworden. Schon als Teenager stand sie vor der Filmkamera, wurde als Ilonka in der Strittmatter-Verfilmung "Der Laden" bekannt. Ihr Debüt auf der Theaterbühne feiert sie an der Seite von "Jopi" Heesters als "Momo" im gleichnamigen Stück von Michael Ende. Obwohl man meinen könnte, die Schauspielerei läge ihr im Blut, verdiente sich die Hamburgerin ihren Lebensunterhalt auch schon als Djane, Gastronomin oder Galeristin. Nun steht sie in der Comödie Dresden im Stück "Sternstunden" auf der Bühne und erzählt, wie es so ist, unter Corona-Bedingungen Theater zu spielen.
MDR
MDR um 4 REGIONALMAGAZIN
Pflegeprodukte fürs Haar sind unabdingbar, aber welches Haar braucht welches Produkt? Und was steckt überhaupt in diesen Produkten drin? Inzwischen suchen auch viele nach Alternativen bei der Haarpflege. Sind Haarseifen ein guter Kompromiss zum Flüssigshampoo? Und wie harmlos oder schädlich sind Inhaltsstoffe wie Mineralöle, Paraffine und Silikone als Pflegemittel wirklich? Friseur Sven Hentschel klärt live im "MDR um 4"-Studio auf.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
Wetter für 3 WETTERBERICHT
Die Wetterschau für Mitteldeutschland
MDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
MDR Kids
Unser Sandmännchen GUTE-NACHT-GESCHICHTE
Lennart im Grummeltal Sportstunde
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
Topaktuell und stets gut recherchiert gibt es hier das Neueste und Spannendste aus Sachsen zu sehen. Die Beiträge zeigen, wie vielseitig und lebhaft dieses Bundesland tatsächlich ist.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
Ganz egal ob es regnet, stürmt oder schneit, die Wetterfrösche vom MDR stehen ihnen jederzeit zur Verfügung und lassen Sie wissen, ob Strickpullover und Regenschirm heute im Schrank bleiben dürfen.
MDR Show
Mach dich ran SPIELSHOW
MDR Serien
Polizeiruf 110 KRIMIREIHE Wendemanöver(1/2) (Folge: 352), D 2015
Das Pendant zum "Tatort" wird seit 1971 produziert. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Ermittlerteam, das ein begangenes Verbrechen aufklären und die Täter überführen muss.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
Ganz egal ob es regnet, stürmt oder schneit, die Wetterfrösche vom MDR stehen ihnen jederzeit zur Verfügung und lassen Sie wissen, ob Strickpullover und Regenschirm heute im Schrank bleiben dürfen.
MDR Show
Fakt ist! TALKSHOW
Wirtschaftstreibende, Beschäftigte, Personalverantwortliche, Gewerkschafter und Politiker diskutieren über das alternative Arbeitszeit-Modell bei "Fakt ist! Aus Erfurt". "In Deutschland können sich viele Unternehmen den Luxus einer Vier-Tage-Woche nicht leisten." Davon ist der Thüringer Unternehmer und FDP-Bundestagsabgeordnete Gerald Ullrich überzeugt. Auch für die Mitarbeiter seiner Spritzgussfirma sei das kein Thema - sie wollten jetzt arbeiten, auch mit Blick auf ihre zukünftige Rente. Für den IG-Metall-Bevollmächtigten Bernd Spitzbarth aus Nordthüringen geht es um viel mehr, nämlich um die große Frage nach der Verteilung der Arbeit. Durch die Digitalisierung und umfangreiche Umstrukturierungsprozesse würden künftig weit weniger Mitarbeitende benötigt als bisher. Daher sei es allerhöchste Zeit über neue Arbeitszeit-Modelle zu diskutieren. Nur so ließen sich mittel- und langfristig Arbeitsplätze sichern. Matthias Kreft vom Verband der Wirtschaft Thüringens hingegen warnt davor, "den Bogen zu überspannen" und damit den Produktionsstandort Deutschland unattraktiv zu machen. In Branchen, in denen zeitweise oder längerfristig weniger Beschäftigungsbedarf bestehe, sei die Einführung einer Vier-Tage-Woche jedoch ein überlegenswertes Modell. Für wen wäre die Einführung einer Vier-Tage-Woche ein attraktives Arbeitszeit-Modell? Wie genau sollte die Vier-Tage-Woche ausgestaltet sein? Ist es realistisch, mit diesem Modell den Abbau von Arbeitsplätzen verhindern zu können? Diese und andere Fragen diskutieren die Moderatoren Andreas Menzel und Lars Sänger in der Sendung mit Wirtschaftstreibenden, Beschäftigten, Personalverantwortlichen, Gewerkschaftern und Politikern.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Film
Jenseits der Mauer TV-DRAMA, D 2009
April 1974, Grenzübergang Helmstedt/Marienborn: Heike und Ulrich Molitor werden bei einem Fluchtversuch in den Westen gefasst. Nach ihrer Verurteilung stehen beide vor einer ausweglosen Entscheidung: Sie können mit ihrem siebenjährigen Sohn Klaus in die BRD ausreisen, ihre zweijährige Tochter Miriam aber muss in der DDR zurückbleiben und wird zur Adoption freigegeben. Verweigern die Molitors die Zwangsadoption, bleiben beide für Jahre im Gefängnis und ihnen würden beide Kinder weggenommen. Ausgehend von dieser dramatischen Situation entfaltet der Film Schicksale und Verwicklungen, die es so nur im geteilten Deutschland gegeben hat. Die kleine Miriam wird vom Ehepaar Pramann (Ulrike Krumbiegel, Herbert Knaup) adoptiert und sehr liebevoll aufgenommen. Sie lebt fortan unter dem Namen Rebecca Pramann, ohne ihre eigentliche Herkunft zu ahnen. Brigitte Schröder , die ehemalige Heimleiterin und Gattin eines regimetreuen SED-Funktionärs , schickt jahrelang fingierte Briefe unter Miriams Namen an Familie Molitor nach Westberlin, um sie glauben zu machen, sie hätten Kontakt zu ihrer Tochter. 1989, als Rebecca Pramann 17 Jahre alt ist, erfährt sie von einem Tag auf den anderen die Wahrheit. Das Regime zerbröckelt, die Mauer fällt, und am 10. November 1989 begegnen sich die Tochter, ihre leiblichen und ihre Adoptiveltern zum ersten Mal.
MDR Serien
Weissensee FAMILIENSERIE Eine Nacht im November / Ein neues Leben (Staffel: 3), D 2015
13. Eine Nacht im November Martin Kupfer leidet unter Albträumen. Der Tod seiner geliebten Julia liegt bereits zwei Jahre zurück, doch der Schmerz darüber lässt ihn nicht los. Seit er herausgefunden hat, dass ihre gemeinsame Tochter Anna nicht wie behauptet bei der Geburt gestorben ist, sondern vom behandelnden Arzt vertauscht wurde, lässt ihn die Suche nach ihr nicht mehr los. Als er zum Haus der Familie, bei der Anna jetzt lebt, kommt, erfährt er, dass die Simkows über Ungarn in den Westen geflohen sind. Martin ist am Boden zerstört. Sein Bruder Falk verliert sich derweil immer mehr in Hass und Einsamkeit. Seine Frau Vera hat ihn vor eineinhalb Jahren verlassen, um mit dem oppositionellen Pfarrer Robert Wolff zusammenzuleben. Falks ganz persönliche Zielscheibe ist Wolff, den er von seinem Kollegen Gerd Rothals beschatten lässt. Hans Kupfer mahnt seinen Sohn zur Vernunft. Eine weitere Eskapade der Stasi könnte in der aktuellen politischen Situation eine katastrophale Eskalation auslösen. Hans hat sich innerlich längst von der Parteilinie distanziert. Seine Frau Marlene hingegen leidet wegen des Zerfalls des Staates. Und Marlene geht es gesundheitlich nicht gut. Sie hat Probleme mit dem Herzen und nimmt heimlich Tabletten. Dunja Hausmann, Hans Jugendliebe, hat wieder zu ihrer alten Kraft zurückgefunden. Dank ihrer Popularität als Sängerin und ihrer kritischen Stimme ist sie mittlerweile zum Aushängeschild der Bürgerrechtsbewegung "Demokratisches Forum" geworden. Die Initiatoren - unter ihnen auch Vera Kupfer und Nicole, Robert Wolffs Schwester - sind überwältigt von dem Zuspruch und dem Interesse der Bürger an einer Umgestaltung des Landes. Gleichzeitig machen sie sich große Sorgen, denn Robert ist verschwunden. Und so ist Vera auch nicht nach feiern zumute, als sie Schabowskis Pressekonferenz im Fernsehen sieht und kurz darauf die Mauer aufgeht. 14. Ein neues Leben Martin Kupfer erlebt wie viele andere Berliner die Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 wie in Trance. Mitgerissen vom Freudentaumel auf beiden Seiten der Mauer feiert er die ganze Nacht und wacht am nächsten Morgen in Westberlin im Bett der jungen Journalistin Katja Wiese auf. Hans Kupfer und sein Sohn Falk haben die Ereignisse der Nacht zusammen mit Gaucke im Ministerium für Staatssicherheit am Fernseher verfolgt. Während Hans am darauffolgenden Morgen erleichtert ist, dass alles friedlich geblieben ist, ringt Falk um Fassung. Beiden ist mittlerweile klar, dass sich das Blatt nun endgültig gewendet hat. Die Konferenz wird jäh von einem Anruf unterbrochen. Falks Sohn Roman hat Marlene bewusstlos im Garten gefunden. Es steht schlecht um sie. Sie ist vollkommen unterkühlt und ihr Herz macht den Ärzten Sorgen. Hans wacht und bangt an ihrem Bett im Krankenhaus. Es wird ihm bewusst, wie viel ihm an Marlene liegt. Vera und Nicole vermuten inzwischen, dass die Stasi Robert inhaftiert hat. Um an weitere Informationen zu gelangen, bittet Vera ihren Exmann Falk um Hilfe. Doch der erklärt Vera einmal mehr für paranoid und kann sie abwimmeln. Doch der Druck auf ihn ist groß - wenn herauskommt, wie Robert Wolff ums Leben gekommen ist, hätte das schwerwiegende Konsequenzen. Kurzerhand inszeniert er das Verschwinden von Robert Wolff als Suizid eines schwer Depressiven, versteckt Tabletten in dessen Wohnung und spielt Vera einen gefälschten Abschiedsbrief zu. Vera ist geschockt. Nicole aber glaubt nicht an den Selbstmord ihres Bruders. Martin sieht in der Maueröffnung die Chance, seine Tochter Anna wiederzufinden. Katja bietet ihre Hilfe an und so kommen sich Martin und Katja näher. Bei einem Besuch in Katjas Wohnung entdeckt Martin ein Foto an der Pinnwand, das ihn stutzen lässt. Das Bild zeigt die Auseinandersetzung zweier Männer in einem Hinterhof - eine bedrohliche Szene, die Katja vor kurzem in Ostberlin beobachtet und fotografiert hat. In einem der Männer erkennt Martin den vermissten Robert Wolff - daneben im Anschnitt einen Wagen der Staatssicherheit und seinen Bruder Falk.
MDR Serien
Weissensee FAMILIENSERIE Einer von uns (Staffel: 3 Folge: 15), D 2015
Marlene wird aus dem Krankenhaus entlassen. Alle sind sichtlich erleichtert. Doch die Ruhe währt nicht lang. Falk beeilt sich in seinem neuen Amt als Leiter der Abteilung 20 die ersten Anordnungen zu geben: Die Stasi-Akten sollen schleunigst vernichtet werden. Falk ordnet an, die ehemaligen inoffiziellen Mitarbeiter des MfS umgehend wieder zu aktivieren, um so die oppositionellen Gruppierungen von innen heraus zu zersetzen. Darunter auch Dunja Hausmann. Hans versucht alles, um an Dunjas Akte zu gelangen, sie zu vernichten und Dunja damit zu schützen. Würde ihre Tätigkeit als IM herauskommen, wäre ihre Karriere in der Bürgerrechtsbewegung dahin. Martin konfrontiert seinen Bruder derweil mit den Informationen, die er dem Foto in Katjas Wohnung entnommen hat. Falk erklärt ihm die Szenerie damit, dass Robert Wolff als IM mit der Stasi zusammengearbeitet habe. Aber Falk ist alarmiert. Sofort setzt er Rothals darauf an, Martin zu beschatten, um herauszufinden woher dieser seine Informationen hat. Es dauert nicht lange bis auch Katja ins Visier der Stasi gerät. Falk beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und verschafft sich Zutritt zu Katjas Wohnung. Martin hat inzwischen mit Katjas Hilfe den aktuellen Wohnort von Anna herausgefunden. Und auch im Hause Kupfer ist unerwarteter Besuch aufgetaucht: Lisa, Martins Tochter aus erster Ehe, ist aus Dresden zurückgekehrt.
MDR Doku
Heute im Osten - Reportage REPORTAGE Büffeln statt Spielen - Tschechiens strenge Schulen
MDR Doku
Autobahn von oben nonstop - Thüringen DOKUMENTATION
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
Topaktuell und stets gut recherchiert gibt es hier das Neueste und Spannendste aus Sachsen zu sehen. Die Beiträge zeigen, wie vielseitig und lebhaft dieses Bundesland tatsächlich ist.
MDR
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE REGIONALMAGAZIN
In Sachsen-Anhalt kommt nicht so schnell Langeweile auf. Dies verdeutlichen die Beiträge aus den Rubriken "Wir für Sie", "Sportevent der Woche" oder auch die "Freizeitchecker".
MDR
MDR THÜRINGEN JOURNAL REGIONALMAGAZIN
Alles was die thüringer Bevölkerung interessiert, bewegt oder aufregt, gibt es hier zu sehen. Das Regionalmagazin ist zudem topaktuell und lässt auch Menschen vor Ort zu Wort kommen.
MDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 195), D 2006
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
MDR Show
nano INFOMAGAZIN
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN